Agattu 1.I XXL (Modell 2019) Produktbild

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 26,4 kg
Anzahl der Gänge: 7
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 603 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Kalkhoff Agattu 1.I XXL (Modell 2019) im Test der Fachmagazine

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 10 von 14
    • Seiten: 9

    „gut“ (661 von 1000 Punkten)

    „Plus: hohe Zuladung möglich; hoher Fahrkomfort.
    Minus: hohes Gewicht; geringe Effizienz.“  Mehr Details

zu Kalkhoff Agattu 1.I XXL (Modell 2019)

  • Kalkhoff AGATTU 1.I XXL R Wave 2019 | 46 cm | atlasgrey matt | 28 Zoll Radgröße

    Kalkhoff AGATTU 1. I XXL R Wave 2019 | 46 cm | atlasgrey matt | 28 Zoll Radgröße: Das Kalkhoff Agattu 1. ,...

  • Kalkhoff AGATTU 1.I XXL R Wave 2019 | 50 cm | atlasgrey matt | 28 Zoll Radgröße

    Kalkhoff AGATTU 1. I XXL R Wave 2019 | 50 cm | atlasgrey matt | 28 Zoll Radgröße: Das Kalkhoff Agattu 1. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Agattu 1.I XXL (Modell 2019)

Hohe Traglast, wenig Reichweite

Stärken

  1. 170 kg Gesamtlast
  2. großer Akku

Schwächen

  1. etwas schwer

Das Agattu 1.I XXL richtet den Spot mehr auf hohe Zuladung, Fahrkomfort und Fahrsicherheit als auf Reichweite. Trotz des stattlichen 600-Wh-Akkus liegt es im Vergleichstest von Elektro Bike etwas abgeschlagen hinter den vergleichbaren Kontrahenten – eine Folge des leichten Übergewichts, das hauptsächlich auf das Konto des Rahmens geht. Ohne den erhöhten Materialeinsatz wäre aber auch das hohe Zuladungslimit kaum möglich. Positiver Nebeneffekt ist die hohe Laufruhe, was gerade in der Kategorie der Einrohr-Tiefeinsteiger zu den ausgemachten Marotten zählt. Der hauseigene Impulse-Motor zieht stark, setzt nach Meinung der Tester nach aber vergleichsweise spät ein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kalkhoff Agattu 1.I XXL (Modell 2019)

Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 7
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 26,4 kg
Gewichtslimit 170 kg
Modelljahr 2019
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 603 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 45 / 46 / 50 / 55 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weiterführende Informationen zum Thema Kalkhoff Agattu 1.I XXL (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter kalkhoff-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spannung bringt Entspannung

RADtouren 4/2015 - Auch die Bremsen verdienen besondere Beachtung: Scheibenbremsen sind wegen ihrer weitgehend witterungsunabhängigen Leistung gut. Wer aber mit Gepäck höhere Berge befährt, benötigt standfeste Systeme, die in der Regel 180-mm-Scheiben voraussetzen. Eine wartungsarme Alternative ist die Magura HS-Hydraulik-Felgenbremse (Bergamont, Batavus). Die Laufräder und Reifen sind ein weiterer Ausstattungspunkt, der bei Pedelecs besonders im Blick stehen sollte. …weiterlesen

Durchsteiger

ElektroRad 1/2015 - Unser Testrad reagiert beim Geradeauslauf auf Impulse am Lenker etwas empfindlich und flattert. Mit fester Lenkerführung kann dies unterdrückt werden. Die Handbremse verzögert kompromisslos und lässt die Rücktrittbremse fast vergessen. Optisch fällt das matt-weiße FC-1 Premium von Stail ein wenig aus der Reihe. Wir sind vor der ersten Fahrt gespannt, wie es sich fährt. Schließlich ist es eines der wenigen Testräder mit Frontmotor. …weiterlesen

Pfundskerle

ElektroRad 3/2013 - Überzeugen konnten am Testrad die dicken Schwalbe-Reifen mit gewohnt viel Komfort. FAZIT: SEHR GUT Rahmen und Motor harmonieren gut: Kräftige Radfahrer können sich sicher fühlen. Das London macht alles mit. XXL-Bikes - GOBAX Get-1 pro Robuster Schwerlaster Das Get-1 pro ist ein echter Schwerlaster. …weiterlesen

Stadt-Gespräch

aktiv Radfahren 7-8/2009 - Pluspunkte Besonders starke Unterstützung am Berg Energierückspeisung beim Bremsen Minuspunkte Der Batterieschlüssel kann beim Herausnehmen des Akkus beschädigt werden Gepida Reptila 1000 Pedelec Ein universelles Rad mit der leichtesten Batterie im Test – die wiegt nämlich lediglich 1,9 Kilogramm. Für Touren empfiehlt es sich, eine zweite Batterie mitzunehmen, wenn man längere Tagesetappen ohne Ladepause plant. …weiterlesen