Gut

1,7

Gut (2,0)

Sehr gut (1,3)

K2 Mach 90 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (12,08 von 15 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Dass fast allen K2 Skates die besonders gute Passform in die Wiege gelegt wird, bringt den Mach 90 ganz nach vorne. Hinzu kommt eine gelungene Schienen-Rollen-Kombination, die dem Skate die Fahreigenschaften verleiht, die Sicherheit geben sowie auch höhere Geschwindigkeiten zulassen und auch den Spaß daran vermitteln. Der Mach 90 trifft somit genau die Anforderungen, die seine Zielgruppe an ihn stellt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu K2 Mach 90

Kundenmeinungen (20) zu K2 Mach 90

4,7 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (75%)
4 Sterne
4 (20%)
3 Sterne
2 (10%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­for­ta­bler Inli­ner für Tem­po­bol­zer

Den Käufermeinungen nach zu urteilen scheint der Mach 90 ein idealer Inliner zu sein, mit dem sich ordentlich Tempo bolzen lässt, und der darüber hinaus einen hervorragenden Tragekomfort bietet. Der von K2 produzierte Skate tritt im Portfolio des Herstellers die Nachfolge des erfolgreichen Moto 90 an.

Die Unterschiede zum Vorläufer fallen zwar nicht, wie ebenfalls Käufer berichten, allzu groß aus, machen sich aber amerikanischen Benutzern zufolge vor allem im Tragekomfort bemerkbar. Der Softboot soll einen stellenweise als phänomenal charakterisierten bequemen Sitz am Fuß bieten, ohne dass deswegen die Laufeigenschaften darunter leiden. Stattdessen gelinge dem Skate der Spagat zwischen Tragekomfort einerseits und Kontrolle beziehungsweise Stabilität anderseits. Selbst auf längeren Strecken sei man gegen unangenehme Druckstellen gefeit, weswegen sich der Skate vor allem für Ausdauerläufer eignet, die aufgewendete Kraft wiederum lässt sich sehr schnell in ein hohes Tempo umsetzen.

Aber auch in puncto Geschwindigkeit lässt der Inlineskate nichts zu wünschen übrig. Ausgestattet ist er mit 90-Millimeter-Rollen und ILQ-9-Lagern, die Rollen selbst haben den Härtegrad 83a. Das Fahrwerk tendiert daher in den Speedskating-Bereich hinein, insbesondere sportliche Fitnessfahrer, die bereits über einen soliden Grundstock an Fahrtechniken und über Fahrsicherheit verfügen, werden daher mit dem Inliner ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Die Umgewöhnung von kleineren Rollen falle am Anfang zwar etwas schwer, würde aber nicht lange dauern.

Der K2 liegt in den Anschaffungskosten deutlich unter denen, die für reinrassige Speedskates verlangt werden. Er stellt damit eine ideale Zwischenlösung für Fortgeschrittene dar, die sich noch nicht ganz an die reinen Rennboliden herantrauen, aber trotzdem auf den Rausch der Geschwindigkeit nicht verzichten wollen. Je nach Schuhgröße ist er über Amazon zwischen 160 und 200 Euro lieferbar.

von Wolfgang

Passende Bestenlisten: Inliner

Datenblatt zu K2 Mach 90

Typ Fitness-Skates
Geeignet für Herren
Kugellager ABEC 9
Rollengröße 90 mm
Verschluss
  • Schaftschnalle
  • Schnürung
Bauweise Softboot
Rollenhärte 83 A

Weiterführende Informationen zum Thema K2 Mach90 können Sie direkt beim Hersteller unter k2sports.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf