ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
262 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 169 cm
Gewicht: 1990 g
Trag­last: 10 kg
Mehr Daten zum Produkt

K&F Concept TM2534T im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: große Maximalhöhe; Mittelsäule um 90 Grad schwenkbar; inklusive Einbeinstativ.
    Minus: hohes Eigengewicht.“

zu K&F Concept TM2534T

  • K&F Concept TM2534T Stativ Kamera Reisestativ Fotostativ Kamerastativ Aluminium
  • K&F Concept TM2534T Stativ Kamera Reisestativ Fotostativ Kamerastativ Aluminium
  • K&F Concept TM2534T Stativ Kamera Reisestativ Fotostativ Kamerastativ Aluminium

Kundenmeinungen (262) zu K&F Concept TM2534T

4,6 Sterne

262 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
197 (75%)
4 Sterne
45 (17%)
3 Sterne
10 (4%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
5 (2%)

4,6 Sterne

262 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TM2534T

Viel­sei­ti­ges Sta­tiv mit gutem Preis-​Leis­tungs-​Ver­hält­nis

Stärken
  1. stabile Tragetasche mit Schultergurt
  2. Mittelsäule mit extra Kugelkopf
  3. Preis-Leistung sehr gut
Schwächen
  1. geringe Stabilität mit geneigter Mittelsäule

Kann man das Stativ auf Reisen mitnehmen?

Mit dem Stativ werden eine stabile und gut gepolsterte Tasche sowie ein Schultergurt geliefert. Damit kann man das Stativ separat von Hauptgepäck transportieren. Mit einem Gesamtgewicht von knapp 2 kg und einem Packmaß von 48 cm ist das Stativ allerdings nicht für längere Reisen ausgelegt. Hier empfehlen wir ein kompakteres und leichteres Stativ, wie etwa das Manfrotto Element Traveller. Dies überzeugt mit einem geringen Packmaß von 41 cm und einem Gewicht von 1,6 kg. Noch leichter geht es in der Carbon-Variante, die ein Gewicht von 1,4 kg hat.

Sind mit dem Stativ Makroaufnahmen möglich?

Mit dem TM2534T kann man sehr gut Makroaufnahmen machen. Das funktioniert einerseits über die um 90° neigbare Mittelsäule: Neben Makros ist diese Position auch für Produktfotografie interessant. Den Winkel kann man mittels Kugelkopf besonders schnell einstellen, allerdings ist die Stabilität dadurch stark eingeschränkt. Andererseits kann man die Mittelsäule auch um 180° umkehren. Damit ist das Fotografieren auf Bodenhöhe problemlos möglich. Das ermöglicht neben Makros auch besondere Blickwinkel bei Langzeitbelichtungen.

Darüber hinaus kann man das Stativ in ein Einbeinstativ umbauen. Hierzu schraubt man ein Bein sowie die Mittelsäule ab und fügt sie mit Hilfe der mitgelieferten Schraube zusammen. Diese Funktion zielt besonders auf Natur- und Sportfotografen, die trotz kurzer Verschlusszeiten ihre Teleobjektive stabilisieren müssen.

Ist das Stativ auch bei einer professionellen DSLR stabil genug?

Auch wenn der Hersteller die maximale Tragkraft mit 8 kg angibt, so berichten Nutzer, dass bei der Kombination von professioneller Spiegelreflexkamera mit lichtstarkem Zoom die Stabilitätsgrenze erreicht ist. Dann sei besonders im Telebereich ein Nachgeben des Kugelkopfes und ein starkes Schwingen erkennbar. Daher empfehlen wir, das Stativ nur mit leichteren Kameras zu nutzen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu K&F Concept TM2534T

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Einbein-Funktion
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium-Magnesium-Legierung
Erhältliche Farben
  • Rot
  • Orange
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 169 cm
Minimale Arbeitshöhe 48 cm
Gewicht 1990 g
Traglast 10 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DEKF09.015, DEKF09.030

Weiterführende Informationen zum Thema K&F Concept TM2534T können Sie direkt beim Hersteller unter kentfaith.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .