• Gut 2,5
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Nein
Anzeige über Dis­play: Ja
Maxi­male Tas­sen­höhe: 13,8 cm
Touch­dis­play: Nein
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,1 l
Mehr Daten zum Produkt

Jura Impressa A5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

  • „gut“ (2,5)

    Platz 4 von 10

    „Die Schnelle. Recht kompakte Maschine mit kleinem Tank und kleinem Bohnenbehälter. Brüht Espresso in rund einer halben Minute. Auch andere Getränke gehen fix. Die Maschine kann weder heißes Wasser noch warme Milch separat zubereiten. Ist einfach zu bedienen. Hat nur zwei Einstellungen für die Kaffeestärke. Nur ein persönliches Profil speicherbar. Mit fest eingebauter Brühgruppe. Sehr kleiner Tresterbehälter, muss oft geleert werden. Milchbehälter ist nicht dabei und muss dazugekauft werden.
    Der Barista sagt: ‚Der Cappuccino-Schaum ist sehr fein und cremig. Er schmeckt ausbalanciert, der Espresso darin ist deutlich wahrnehmbar. Beim Latte macchiato ist er etwas zu dominant. Beide Getränke sind eher kühl.‘“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JURA Kaffeevollautomat 15355 E8

Einschätzung unserer Autoren

Impressa A5

In weni­gen Sekun­den zum hei­ßen Espresso

Stärken
  1. leckerer und heißer Kaffee
  2. sehr schnelle Zubereitungszeit
  3. Milchschlauch für Milchkartons verwendbar
Schwächen
  1. Bohnen- und Wasserbehälter klein
  2. heiße Milch und Milchschaum nicht einzeln zubereitbar

Zubereitung

Kaffee

Aromatisch und heiß kommt der Kaffee aus der Düse und wartet mit einer leckeren Crema auf. Abhängig bleibt das Ergebnis allerdings von den jeweils verwendeten Bohnen. Diese sollten deshalb sorgfältig ausgewählt werden. Beim Experimentieren kann dabei auch etwas Zeit ins Land gehen.

Milch

Die Zubereitung von Latte macchiato und Cappuccino gelingt auf Knopfdruck. Es entsteht ein feiner und zugleich cremiger Milchschaum, der mit dem Kaffee harmoniert. Fachtester bemängeln, dass die Getränke etwas zu kalt sind. Heiße Milch oder gar Milchschaum sind zudem nicht separat zubereitbar.

Bedienung

Reinigung

Das Herz der Maschine, die Brühgruppe, ist wie bei allen Maschinen von Jura fest verbaut. Die automatischen Reinigungsprogramme leisten zwar gute Dienste, allerdings solltest Du auch regelmäßig das Innenleben begutachten. Sehr klein ist der Kaffeesatzbehälter, sodass er häufig geleert werden muss.

Betrieb

Der wörtlichen Bedeutung von Espresso wird dieser Vollautomat in jedem Fall gerecht: Alle gewählten Getränke sind rasant zubereitet. Für die erste Bedienung empfiehlt sich ein Blick in die Anleitung, hier ist nachzulesen, wie sich Einstellungen verändern und Reinigungen durchführen lassen.

Ausstattung

Einstellungen

In lediglich einem Profil lassen sich die Einstellungen der Getränke speichern. Testmagazine kritisieren außerdem, dass nur zwei Kaffeestärken auswählbar sind. Wem eine der beiden Stufen zusagt, kann sich leicht mit diesem Makel arrangieren.

Bestandteile

Von Vorteil ist der Milchschlauch für die Milchzufuhr. Da kein Milchbehälter beiliegt, kannst Du flexibel auf Milchkartons oder eigene Gefäße ausweichen. Insgesamt fallen Bohnen- und Wasserbehälter klein aus. Für ein paar Tassen am Tag reicht das aus, Vieltrinker müssen hingegen häufiger nachfüllen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jura Impressa A5

Reinigung
Selbstreinigung vorhanden
Entkalkung vorhanden
Milchreinigung vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppe fehlt
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Abnehmbarer Milchbehälter fehlt
Einstellungen
Mahlgrade der Bohnen 5
Kaffeetemperatur vorhanden
Kaffeestärke vorhanden
Tassenfüllmenge vorhanden
Höhe des Auslaufs vorhanden
Anzeige über Display vorhanden
Ausstattung
Milchsystem vorhanden
Automatischer Milchschaum vorhanden
Manueller Milchschaum fehlt
Wasserfilter fehlt
Maximale Tassenhöhe 13,8 cm
Für hohe Gläser/Tassen geeignet vorhanden
Bedienung
Touchdisplay fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Maße & Gewicht
Breite 23,9 cm
Höhe 32,3 cm
Tiefe 44,5 cm
Gewicht 10,9 kg
Füllmenge des Bohnenbehälters 125 g
Füllmenge des Wasserbehälters 1,1 l

Weiterführende Informationen zum Thema Jura Impressa A5 können Sie direkt beim Hersteller unter jura.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

All in one

Konsument 12/2014 - Wer sich während der kalten Winterm Wintermonate gern an den letzten Italienurlaub zurück- zu erinnert, verbindet mit diesen Gedanken Geda unter www.konsument.at/espressomaschinen 122014. Einem der Testsieger, De'Longhi, gelingt der Espresso rundum gut. …weiterlesen

Jura Impressa A5

Stiftung Warentest Online 11/2014 - Ein Espresso-Vollautomat wurde näher betrachtet und für „gut“ befunden. Die Kriterien sensorische Beurteilung, technische Prüfung, Handhabung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Stromverbrauch wurden zur Urteilsfindung herangezogen. …weiterlesen