Gut (2,2)
3 Tests
Sehr gut (1,2)
1.497 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Funk­tio­nen: Licht­ef­fekte, Power­bank
Kon­nek­ti­vi­tät: Instru­men­ten-​Ein­gang, USB, Audioein­gang ana­log, Audio­aus­gang ana­log, Mikro­fon
Akku­lauf­zeit: 18 h
Mehr Daten zum Produkt

JBL Partybox 300 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76%)

    „Highlight“

    Platz 2 von 4

    „Die Partybox 300 weiß mit eindrucksvollen Lichteffekten und mächtig Druck im Bass zu begeistern – JBL weiß eben, wie man Party macht!“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 2 von 4

    Stärken: ordentlicher Akku; hervorragende Schnittstellenvielfalt; recht simple Handhabung.
    Schwächen: Klang könnte etwas klarer sein; Gehäuse nicht wasserabweisend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Stärken: sauberer Klang, präziser, druckvoller Bass; hoher Pegel; Spritzwasserschutz; Licht-Effekte.
    Schwächen: Bassboost-Modus dröhnig; hoher Platzbedarf; ohne Klangregler. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu JBL Partybox 300

Kundenmeinungen (1.497) zu JBL Partybox 300

4,8 Sterne

1.497 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1317 (88%)
4 Sterne
120 (8%)
3 Sterne
30 (2%)
2 Sterne
15 (1%)
1 Stern
15 (1%)

4,8 Sterne

1.497 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sound und Licht­spiele zum Fei­ern und Abfei­ern

Stärken
  1. kraftvoller Mehrwege-Lautsprecher für die kreative Beschallung vieler Arten von Anlässen
  2. etliche Schnittstellen inklusive Bluetooth, USB-Port und Mikrofon- sowie Gitarren-Eingang
  3. eingebaute Lichteffekte mit situationsspezifischen Modi, weitere Entertainment-Funktionen
  4. optionaler Akkubetrieb, Anbindung von zweitem Modell via Bluetooth möglich, Tragegriff
Schwächen
  1. Transportfähigkeit durch Größe und Gewicht eingeschränkt
  2. begrenzte Möglichkeiten für die klangliche Feinjustierung
  3. keine typischen DSP-Effekte

Der im Verhältnis zu seiner Leistungsfähigkeit zu große und schwere „Party“-Lautsprecher soll wohl an professionellere Produkte dieser Art erinnern. Für den Preis mangelt es allerdings an Optionen zur Klangjustierung und typischen Sound-Effekten. Hingegen ist die Ausstattung mit Schnittstellen gut. Doch darf man keine XLR-Anschlüsse oder Ähnliches erwarten, was Berufsmusikern und ambitionierten Amateuren wichtig sein könnte. Mikrofon- und Gitarren-Eingang erlauben in Verbindung mit Bluetooth und USB-Port immerhin einfache Mix-Anwendungen und den Karaoke-Einsatz. Über den Unterhaltungswert der im Chassis verbauten Lichtspiele mit diversen Automatik-Modi lässt sich streiten. Die Hardware-Verarbeitungsqualität und das Ergonomie-Konzept mit integriertem Tragegriff sind aber ein klares Plus. Zudem erweist sich der Lithium-Ionen-Akku als erstaunlich ausdauernd.

von Richard Winter

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu JBL Partybox 300

Funktionen
  • Lichteffekte
  • Powerbank
Konnektivität
  • USB
  • Audioeingang analog
  • Audioausgang analog
  • Mikrofon
  • Instrumenten-Eingang
Mobilität Tragegriff
Stromversorgung Akkubetrieb
Akkulaufzeit 18 h
Abmessungen 310 x 320 x 690 mm
Gewicht 15,84 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: JBLPARTYBOX300IN

Weiterführende Informationen zum Thema JBL Partybox 300 können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: