JBL GO 13 Tests

Befriedigend (3,1)
Sehr gut (1,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem Mono-​Sys­tem
  • Leis­tung (RMS) 3 W
  • Lauf­zeit 5 h
  • aptX Nein  fehlt
  • Fern­steue­rung der Quelle Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

JBL GO im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,10)

    Platz 4 von 5

    Klangqualität: „Klarer, recht lebendiger Klang, wenige Details, kein Bass.“;
    Bedienung: „Nur Lautstärkesteuerung.“;
    Anschlüsse: „Stereo-Eingang.“;
    Mobilität: „Akkulaufzeit: 4 Std. 50 Min.“.

  • „ausreichend“ (3,65)

    Platz 10 von 10

    „Klanglich steht der in vielen frischen Farben erhältliche JBL Go kaum in Konkurrenz zum restlichen Testfeld. Für ausgewogenen Klang mit definierten Bässen fehlt ihm schlicht das nötige Volumen. Er konkurriert eher mit dem gemeinen Smartphone als Klangspender, und das übertrifft er locker. Dabei lässt er sich ebenso unauffällig und platzsparend transportieren ...“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 7 von 10

    „Plus: Viele bunte Farbvarianten; Ultrakompakt und sehr günstig.
    Minus: Sehr kurze Akkulaufzeit; Kaum Bass.“

    • Erschienen: 03.07.2017
    • Details zum Test

    8,3 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „empfehlenswert“

  • 66%

    „Preistipp“

    6 Produkte im Test

  • „ausreichend“ (3,65)

    Platz 10 von 10

    Hörtest: Klangqualität: „Klarer, lebendiger Klang, keine Bass-Wiedergabe.“;
    Funkverbindung mit Smartphones: „Bluetooth und NFC.“;
    Bedienung: „Nur Tasten für Lautstärke.“;
    Anschlüsse und Extras: „Stereo-Eingang, Freisprechfunktion.“;
    Mobilität: „Mäßige Akkulaufzeit (4 h 15 min); kompakt und sehr leicht.“.

    • Erschienen: 15.12.2015
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    • Erschienen: 06.11.2015
    • Details zum Test

    1,2; Einsteigerklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

  • Note:3,74

    14 Produkte im Test

    „Der bis zu erstaunlicher Lautstärke verzerrungsfreie Klang überzeugt: Zwar gibt der kleine JBL Go kaum Bässe wieder, klingt aber ausgewogen und besser als Laptops und Smartphones. Praktisch: Die Freisprechfunktion mit Geräuschunterdrückung.“

    • Erschienen: 28.09.2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: 18.07.2015 | Ausgabe: 16/2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,47)

    „Die Bässe sind zwar sehr dünn, für die Beschallung der Küche oder von Picknicks reicht der JBL Go aber locker aus. Prima: Selbst bei großer Lautstärke gab’s keine Klangverzerrungen.“

    • Erschienen: 20.05.2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JBL GO

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JBL Boombox3 Bluethooth Lautsprecher schwarz spritzgeschützt IP67
  • JBL Party Box on the go Bluetooth Lautsprecher, Schwarz
  • JBL Party Box on the go Bluetooth Lautsprecher, Schwarz
  • Bang & Olufsen Beosound Explore Lautsprecher, schwarz

Kundenmeinungen (71.750) zu JBL GO

4,6 Sterne

71.750 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
12 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

71.742 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kein Bass­profi, aber immer dabei

Stärken

  1. passt in die Jackentasche
  2. klingt bei hoher Lautstärke unverzerrt
  3. beachtlicher Schalldruckpegel
  4. gummiertes Gehäuse

Schwächen

  1. keine tiefen Bässe
  2. kurze Akkulaufzeit
  3. ohne USB-Stromadapter

Klang

Allgemeines Klangbild

Wunder darfst Du nicht erwarten, doch für seine Größe klingt der JBL Go ausgewogen und lebendig – allemal besser als ein Smartphone. Mitten und Höhen sind gut abgestimmt, selbst bei hoher Lautstärke bleibt die Wiedergabe unverzerrt.

Basswiedergabe

Hier stößt der Kleine an seine Grenzen: Der Tieftonbereich wird weitgehend ausgeklammert, sodass basslastige Stücke eher blechern klingen. Kundentipp: Platzierst Du die Bluetooth-Box in Wandnähe, lässt sich noch etwas mehr herausholen.

Leistung

Lautstärke

Für einen Lautsprecher im Hosentaschenformat ist die Maximallautstärke beachtlich. Raumfüllende Ergebnisse sind nicht drin, doch zur Not kannst Du mit dem JBL Go sogar eine kleine Party beschallen, zumindest aber im Hintergrund mit Musik berieseln.

Akkueigenschaften

In den Tests der Fachmagazine hielt der Akku fünf Stunden durch – bei moderater Lautstärke. Drehst Du komplett auf, ist nach zwei Stunden Schluss. Verglichen mit der Konkurrenz ist das recht dürftig, auch wenn einige Kunden mit der Laufzeit leben können.

Praxis / Nutzung

Verbindung & Bedienung

Von Aufbau, Reichweite und Stabilität der Funkverbindung sind Tester wie Kunden überzeugt. Die Bedienung ist nahezu selbsterklärend. Abzüge gibt es für den drängelnden Energiesparmodus: Liegt für kurze Zeit kein Signal an oder ist das Signal zu leise, schaltet sich die Box aus.

Robustheit

Eine Silikonschicht schützt das Gehäuse vor Kratzern, leichten Stößen und Feuchtigkeit. Kein Drama also, wenn Dir die Bluetooth-Box trotz ihrer griffigen Hülle aus den Händen gleitet. Wasserfest ist das Gehäuse nicht.

Ausstattung

JBL konnte einen Aux-Eingang und ein Mikrofon unterbringen - immerhin, denn allzu viel Platz bietet das kompakte Gehäuse nicht. Beim Lieferumfang hätten sich einige Kunden mehr erhofft: Ein USB-Stromadapter und eine Transporttasche fehlen.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Blue­tooth-​Modul plus Mikro­fon

Wer gern Flagge zeigt, liegt beim GO richtig. Punkten kann der in acht Farben erhältliche und vorne wie hinten mit einem großen Herstellerlogo verzierte Lautsprecher nicht nur optisch, sondern auch technisch. So hat JBL ein Bluetooth-Modul und zusätzlich ein Mikrofon verbaut.

Musik und Telefonate

Mit an Bord ist ein Bluetooth-Modul im Standard 4.1, das die Profile A2DP, AVRCP, HFP und HSP unterstützt. Dank A2DP kann man Audio-Signale passender Quellen aus einer Entfernung von bis zu zehn Metern drahtlos zur Box spielen, dank AVRCP lässt sich die Wiedergabe mit den Tasten des Lautsprechers steuern – vorausgesetzt, die Quelle unterstützt diese Funktion. Von den Profilen HFP (Hands Free Profile) und HSP (Headset Profile) profitieren Besitzer eines Bluetooth-Handys, die den Lautsprecher dank eingebautem Mikrofon zur Freihandtelefonie nutzen wollen. Geworben wird mit einer „geräuschunterdrückenden“ Freisprechfunktion, demnach sollte der Anrufer die eigene Stimme auch in lauter Umgebung problemlos verstehen können.

Handhabung, Schnittstellen und Treiber

Tasten zur direkten Bedienung sitzen oben auf dem Gehäuse, hier kann man die Box ein- und wieder ausschalten, eine Bluetooth-Verbindung aufbauen, einen Anruf entgegennehmen, das Gespräch beenden, die Wiedergabe starten und stoppen oder die Lautstärke regulieren. Rechts an der Box gibt es einen Aux-Eingang für analoge Signale, einen Micro-USB-Port zum Laden des Akkus und das Mikrofon, während die linke Seite mit einem Tragehaken besetzt ist. Das Ladekabel liegt bei, das Band für den Tragehaken ist optional erhältlich. Dem eingebauten Akku bescheinigt JBL eine Laufzeit von bis zu fünf Stunden. Für den guten Ton bürgt ein 40 Millimeter-Treiber, der laut Datenblatt mit einer Ausgangsleistung von drei Watt belastet wird.

Schick ist er, der 6,83 Zentimeter breite, 8,27 Zentimeter hohe und 3,08 Zentimeter tiefe JBL GO. Glaubt man den ersten Rezensionen bei amazon, dann überzeugt die Bluetooth-Box auch in Sachen Verarbeitung, Handhabung und nicht zuletzt beim Klang. Aktuell werden 30 EUR fällig.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu JBL GO

Technik
System Mono-System
Leistung (RMS) 3 W
Bauweise Geschlossen
Akkueigenschaften
Kapazität 600 mAh
Laufzeit 5 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 8,3 cm
Tiefe 3,1 cm
Höhe 6,8 cm
Gewicht 0,13 kg
Material Gummidämpfer
Mini-Format vorhanden
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 180 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema JBL GO können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf