Transporter Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Jané Transporter im Test der Fachmagazine

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 3 von 8

    „gut“ (2,0)

    Sicherheit: „gut“;
    Bedienung und Ergonomie: „gut“;
    Schadstoffprüfung: „sehr gut“;
    Reinigung und Verarbeitung: „sehr gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,0)

    „Die Babywanne. Das Kind wird hier liegend transportiert. Guter Unfallschutz, sehr geringe Belastung beim Seitenaufprall. Sehr gut verarbeitet und nur geringe Gefahr von Fehlbedienung. Großer Platzbedarf auf der Rücksitzbank. Etwas umständlich einzubauen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jané Transporter

Sitzrichtung Quer zur Fahrtrichtung
Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Jané Transporter können Sie direkt beim Hersteller unter janeworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sitze gut, Eltern schlecht

ADAC Motorwelt 11/2011 - Prima Kindersitze gibt es reichlich, zeigt der aktuelle ADAC Test. Doch es hapert an einer entscheidenden Stelle: Bei den Eltern. Jedes dritte Kind ist nicht richtig angegurtet.Testumfeld:Im Test befanden sich acht Kindersitze mit den Bewertungen 6 x „gut“ und 2 x „mangelhaft“. Als Testkriterien dienten Sicherheit, Bedienung und Ergonomie, Schadstoffprüfung sowie Reinigung und Verarbeitung. …weiterlesen

Fix und fest

Stiftung Warentest (test) 11/2011 - Autokindersitze: Vom Baby bis zum Schulkind: Dieser Nachtrag zum Test vom Juni 2011 zeigt interessante neue Kindersitze mit Isofixbefestigung und zum Anschnallen.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest waren acht Autokindersitze der Normgruppen 0 bis III. Sechs Modelle waren „gut“. Zwei Kindersitze wurden mit „mangelhaft“ bewertet. Als Testkriterien dienten Unfallsicherheit, Handhabung, Ergonomie und Schadstoffe. War Schadstoffe „mangelhaft“, konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. …weiterlesen