• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 2 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: Regen­ja­cke, Hards­hell-​Jacke
Geeig­net für: Damen
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Gewicht: 647 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Jasper JKT

Regen­schutz für Damen auf Wan­de­run­gen in schö­nen Far­ben

Stärken
  1. Wind- und wasserdicht
  2. Atmungsaktiv
  3. Ideal für sportliche Aktivitäten
  4. Per Reißverschluss kombinierbar
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Bei der Jasper JKT von Jack Wolfskin handelt es sich um eine klassische Hardshell für Wanderungen. Die Jacke ist auch als Herrenmodell erhältlich und erhält bereits gutes Feedback in Tests. Auch die ersten Rezensionen zur Damenvariante fallen positiv aus. Die Jacke bietet dank Texapore Membran Schutz vor Regen und Wind und ist im Inneren mit einem weichen Futter versehen. Wenn es doch mal etwas zu kalt werden sollten, können Sie die Regenjacke per Reißverschluss mit kompatiblen Jacken von Jack Wolfskin kombinieren, zum Beispiel mit einer Thermojacke oder einer Fleecejacke. Die Hardshell eignet sich besonders gut für sportliche Wanderungen und andere schweißtreibende Outdooraktivitäten, denn Sie ist atmungsaktiv und unter den Armen befinden sich Belüftungsschlitze, die per Reißverschluss geöffnet werden können.

zu Jack Wolfskin Jasper JKT

  • Jack Wolfskin Funktionsjacke ""Jasper"" in Gelb -
  • Jack Wolfskin Damen Jasper JKT W Atmungsaktive Regenjacke, Tulip red, XXL
  • Jack Wolfskin Damen Jasper JKT W Atmungsaktive Regenjacke, Tulip red, S
  • Jack Wolfskin Damen Jasper JKT W Atmungsaktive Regenjacke, Tulip red, L
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke »JASPER JKT W«, tulpe-blutrot
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke »JASPER JKT W«, hellgrün-smaragd
  • Jack Wolfskin Damen Jasper JKT W Atmungsaktive Regenjacke, Tulip red, XXL
  • Jack Wolfskin Damen Jasper JKT W Atmungsaktive Regenjacke, Tulip red, S
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke JASPER JKT W grün Damen Funktionsjacken Jacken
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke "Jasper" in Gelb - M

Kundenmeinungen (2) zu Jack Wolfskin Jasper JKT

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jack Wolfskin Jasper JKT

Sportart Wandern
Typ
  • Hardshell-Jacke
  • Regenjacke
Geeignet für Damen
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
Gewicht 647 g
Produkthinweise PFC-frei; bluesign®-zertifiziert

Weitere Tests & Produktwissen

Zweite Haut

SURVIVAL MAGAZIN - Zumindest wird aber die Napoleontasche nicht behindert - wenn der Brustgurt richtig eingestellt ist. Luftzirkulation Berghaus Cadence Jacket Die Cadence von Berghaus ist zwar etwas dicker, mit 370 Gramm aber immer noch ein Leichtgewicht. Die Gore-Windstopper-Membran macht sie absolut winddicht. Mit einer potenziellen Ausnahme: Leider gibt es auch hier an den Ärmelbündchen nur einen einfachen Gummizug. …weiterlesen

(Durch-)lässig

ALPIN - Und auch Rucksackträger werden den Jacken selbst über längeren Zeitraum nicht "weh" tun. Der hohe Anteil an elastischen Materialien bedingt, dass alle Testjacken sehr flexibel sind. Manchmal besteht die komplette Jacke aus diesem elastischen Mix. Bei schwereren Konstruktionen ist das oft nur ein Teil der Jacke, zum Beispiel an der Sei- te. Dieser hohe elastische Anteil wiederum macht es den Herstellern relativ einfach, gute Schnitte hinzubekommen. …weiterlesen

Weich und warm

ALPIN - Die Xero hat außerdem noch eine gute Kapuze und sehr leichtgängige RVs. Salewa Simmetria Down Jacket Testeindrücke Die Simmetria sticht durch ihr glänzendes Außenmaterial ins Auge (Pertex Quantum). Auffällig ist außerdem der recht enge Schnitt. …weiterlesen

Eine für alle Fälle

ElektroRad - Praktisch für den Alltag sind die vielen Reflektoren und der legere Schnitt. Gore Bikewear COUNTDOWN SO LIGHT Zurückhaltend in der Optik und leicht: Das sind die ersten Eindrücke bei dieser dünnen Softshell-Jacke, die sich deshalb auch im Hipback oder der Satteltasche klein verstauen lässt. Uns gefällt der angenehme Griff, die Netz-Innenausstattung, die sich groß öffnende Brusttasche (kann auch für zusätzliche Belüftung sorgen) und die beiden Seitentaschen. …weiterlesen

Daunenjacken

ALPIN - Es fragt sich nur, ob es sinnvoll ist, eine Jacke zu kaufen, die zwar unter 300 Gramm wiegt, aber weder besonders warm hält noch sehr robust ist. Zumindest das Außenmaterial sollte ein Mindestmaß an Reißfestigkeit haben. …weiterlesen

Höhepunkte

active - Als Partnerbetrieb des Vereins Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen erhält das Restaurant von seinen regionalen Partnerbetrieben stets frische Lebensmittel ohne lange Transportwege. Egal ob Vegetarier, Fleisch- oder Fischliebhaber: Alle kommen auf ihre Kosten. Vor allem die glutenfreie Speisekarte überzeugt. …weiterlesen

Ohne Jacke geht nix

active - Über die reine ökonomische Produktion der Jacken setzten sich die Firmen Vaude, Mammut, Maier Sports, Haglöfs und Jeff Green für eine ökologische und sozial verträgliche, nachhaltige Fertigung ein. Label wie bluesign und Fair Wear Green Shape setzen dabei höchste Maßstäbe. KLEINE JACKENKUNDE Funktioniert jede Jacke? Nur bedingt. Tatsächlich müssen Funktionsjacken einiges können: wasserdicht und winddicht sein, atmungsaktiv und bequem. …weiterlesen

Wilde Westen

ALPIN - Leicht und dennoch mit genügend Schutz vor Wind. Sehr atmungsaktiv, auch aufgrund eines sehr guten Materialmix, gut geschnitten und mit den Details versehen, die am Berg wichtig sind. Die hochgesetzten Taschen funktionieren auch mit Gurt/Hüftgurt. Und das alles bei minimalem Gewicht und Packmaß. Einzig die 140 Euro sind ein kleiner Wermutstropfen: viel Geld für wenig Gewicht, aber viel Funktion. Die Gravity XT ist eine der schwersten Westen im Test, aber auch eine der am besten ausgestatteten. …weiterlesen