D-Max [12] Produktbild
  • Gut 2,3
  • 17 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
17 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Allradantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 5
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Isuzu D-Max [12] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „Der D-Max ist und bleibt das Lasttier unter den Pick-ups. Robust und eindrucksvoll gelingt ihm auf und abseits der Straße ein sicherer Auftritt. Unter Last überzeugt er uns voll und ganz, trotz der geringsten Leistung im Feld.“

  • 19 von 25 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Platz 3 von 6 | Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Premium (120 kW) [12]

    „... der Geheimtipp für Sparfüchse. Sein ... niedriger Preis und die ordentliche Ausstattung sprechen für ihn. Der Motor ist ein echtes Arbeitstier, das ordentlich Druck macht und trotzdem sparsam bleibt. Allerdings hätten die Entwickler beim Getriebe etwas Überstunden schieben dürfen - das Gerühre in der unsensiblen Schaltbox gehört nicht ins 21. Jahrhundert. Das Fahrwerk ... ist etwas für gemütliche Cruiser.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Satellite (120 kW) [12]

    „Der neue D-Max hat gewonnen und zwar in allen Belangen. Das ist kein reines Arbeitsauto mehr, sondern zugleich ein Freizeitmobil mit kleinem Chic und starkem Diesel. Das zeigt sich beim Preis auf Augenhöhe mit etablierter Konkurrenz. Ob die Rechnung aufgeht?“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4x4 6-Gang manuell (120 kW) [12]

    „... Ein deutliches Plus gibt es bei den Abmessungen, wo nun mit 5,29 Meter Länge das Gardemaß eines VW Amarok erreicht wird. Das renovierte Fahrwerk fühlt sich trotz Blattfeder-Hinterachse einigermaßen geschmeidig an, Lenkarbeit und Fahrergebnis korrespondieren jetzt besser. Gegen Aufpreis vermitteln Leder- und Multimedia-Ausrüstung zudem mehr Wohlfühl-Aroma. ...“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Premium (120 kW) [12]

    „Der D-Max bleibt das Arbeitstier unter den Pick-ups. Gekonnt setzt Isuzu auf robustes Auftreten, gepaart mit tadelloser Technik. Dank Traktionskontrolle und Untersetzung mischt der D-Max bei der Geländetauglichkeit ganz vorne mit.“

  • 495 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 142 von 200 Punkten

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4x4 6-Gang manuell (120 kW) [12]

    „Plus: sehr günstiger Preis; ordentliche Grundausstattung; 3,5 t Anhängelast bestellbar; besonders viel Bodenfreiheit.
    Minus: zu lange Bremswege; jährliche Wartung vorgeschrieben; rau laufender Diesel; nur simpler Zuschaltallrad.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max SpaceCab 2.5 TDI 4WD 6-Gang manuell (120 kW) [12] getunt von Taubenreuther

    „... Den positivsten Eindruck hinterließ bei uns das neue OME-Fahrwerk. Es beeinflusst auch am stärksten den Charakter des D-Max. Der Isuzu ist zwar bereits serienmäßig verhältnismäßig ordentlich abgestimmt, er bekommt mit der hochwertigeren Feder-/Dämpfer-Kombi aber ein erheblich souveräneres Fahrverhalten. ...“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „Viel Auto fürs Geld - das ist der Grund, warum man einen Pick-up kauft. Das Anhängerziehen erledigt der Isuzu D-Max nicht sehr sparsam, aber sonst sicher und gut. - Ein ausgeprägtes Komfortbedürfnis darf man allerdings nicht haben.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD 6-Gang manuell (120 kW) [12] getunt von Delta4x4

    „... Er schüttelt seine Insassen permanent durch ... auch auf der Straße ist das harte Abfedern spürbar ... Die Beschleunigung lässt im Vergleich zur Serie nach, Überholvorgänge sollten gut geplant werden - mehr als 150 km/h läuft das ‚Monster‘ in keinem Fall. Am Ende müssen Interessenten also etwas leidensfähig sein - nur gut, dass einem die begeisterten Kids immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Premium (120 kW) [12]

    „Der Nutzlaster bleibt sich treu. Pkw-Feeling gibt's im D-Max auch mit der neuen Generation nur wenig. Dafür ist die Technik grundsolide: Achsverschränkung und Traktionskontrolle können sich sehen lassen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: D-Max Double Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „Ganz reicht es nicht für den neuen D-Max, um den VW Amarok vom Thron zu stoßen. Die beim Start lasche Automatik und der relativ hohe Spritverbrauch vergeigen ihm ein besseres Ergebnis. Dennoch lässt sich Isuzus Pick-up durchaus empfehlen, denn der Konkurrenz eines Toyota Hilux oder Nissan Navara ist er allemal ebenbürtig.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: D-Max Space Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „Der Isuzu ist ein angenehmer Arbeitsbegleiter für jeden Tag. Komfortabel, übersichtlich, robust und dazu dank ESP auch im Winter sicher unterwegs.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Space Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „Zu unserem Test bekamen wir den Space Cab mit 5-Gang-Automatikgetriebe. Die Schaltvorgänge erfolgen angenehm sanft, man wird aber das Gefühl nicht los, dass viel der Leistung im Wandler verpufft. Der Isuzu fühlt sich einfach träge an. ... Überhaupt ist Sportlichkeit nicht das Metier des D-Max. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Space Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

    „... Fahrwerk und Lenkung könnten noch etwas Optimierung vertragen, darüber tröstet aber der vergleichsweise günstige Preis hinweg. Echte Highlights sind der neue, sehr sparsame Motor, das toll agierende Automatikgetriebe und die auffallend niedrige Geräuschkulisse. Das macht den neuen D-Max in der Summe auch zu einem ausgezeichneten Reisefahrzeug.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D-Max Space Cab 2.5 TDI 4WD Automatik Custom (120 kW) [12]

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Isuzu D-Max [12]

Typ Pick-up
Verfügbare Antriebe Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Isuzu D-Max [12] können Sie direkt beim Hersteller unter isuzu-sales.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Show & Shine

OFF ROAD 8/2013 - Der traditionsreiche Gelände-Tuner delta4x4 ist für seine auffälligen Pick-up-Umbauten berühmt. Das Team um den Firmengründer Josef Loder setzt dabei grundsätzlich auf schiere Höhe und riesige Räder ...Im Praxistest befand sich ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Schöner schleppen

Auto Bild allrad 10/2013 - Hülle chic, Technik schlicht: Das ist das Rezept für Pick-ups wie den Isuzu D-Max.Getestet wurde ein Pick-up, eine Endnote gab es dafür nicht. …weiterlesen

Ein Max mit Manieren

auto-ILLUSTRIERTE 9/2012 - Der D-Max ist grösser, schöner und komfortabler geworden. Damit mausert sich der Pick-up zur SUV-Alternative mit Raubein-Charme.Ein Auto wurde geprüft. Es blieb ohne Endnote. …weiterlesen

Spiel was Neues!

OFF ROAD 12/2012 - Größer, breiter, sicherer. Die lang erwartete Neuauflage des Isuzu D-Max soll den in die Jahre gekommenen Pick-up wieder auf Augenhöhe mit der Konkurrenz bringen.Ein Auto wurde näher betrachtet, blieb jedoch ohne Benotung. …weiterlesen

Die Dauer-Rivalen

OFF ROAD 4/2015 - Letzterer erbeutet aus der kleinsten Motorisierung im Feld allerdings ein Leistungsplus von 17 PS gegenüber dem D-Max und 9 PS gegenüber dem Hilux. Bei den Japanern gehts am Antriebsstrang klassisch zu. Toyota und Isuzu setzen hier auf eine 5-Stufen-Automatik mit zuschaltbarem Allrad und Untersetzung fürs Gelände. Im Amarok verrichtet eine 8-Stufen-Automatik mit permanentem 4Motion-Allradsystem ihre Arbeit. Ein Untersetzungsgetriebe ist in der Automatik-Version nicht zu finden. …weiterlesen

Klassen-Treffen

4x4action 2/2014 (März/April) - Die wird in erster Linie von der Bauform limitiert: Bei 3,2 Meter Radstand ist mit Geräuschen unter dem Auto zu rechnen. Isuzu D-Max UNTERSCHÄTZTE GRÖSSE Er spielt in diesem Vergleich die Rolle des Underdogs. Gegen die geballte Power von Toyota, Ford oder VW kann Isuzu zumindest in Deutschland nicht groß punkten, besteht die gesamte Marke doch nur aus zwei Nutzfahrzeugen. Anders sieht das in Thailand aus, wo der D-Max gebaut wird - dort ist er ein Kassenschlager. …weiterlesen

Ganz der Neue

OFF ROAD 6/2012 - Zehn Jahre wurde der Isuzu D-Max in Europa verkauft. Im Juni ist Schluss: Die Ablösung kommt in Form eines nahezu völlig neuen Modells. Die nächste Generation ist größer, stärker, komfortabler und sparsamer - Herz, was willst du mehr?OFF ROAD prüfte ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Mächtig zugelegt

Auto Bild allrad 6/2012 - Mehr Lifestyler als Lastesel will die neue Modellgeneration des Isuzu D-Max sein, die sich als komplette Neukonstruktion präsentiert.Im Fahrbericht befand sich ein Geländewagen, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Verstecken unnötig

Auto News Nr. 3-4 (März/April 2013) - Ein Geländewagen wurde getestet. Das Auto erreichte 4 von 5 möglichen Sternen. …weiterlesen