Gauder Akustik Arcona 60 3 Tests

(Bassreflex-Lautsprecher)

ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Gauder Akustik Arcona 60 im Test der Fachmagazine

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 20 (September/November 2013)
    • Erschienen: 09/2013

    ohne Endnote

    „Der kleinste Standlautsprecher von Gauder Akustik spielt dank Know-How-Transfer vom Technologieträger Berlina RC 7 auf einem deutlich höheren Klangniveau, als man es für diese Dimensionen erwarten kann.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 14

    Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Formatbezogen auffallend souveräner und erwachsener Klang mit genauer räumlicher Darstellung und viel Gefühl.
    Minus: Mag keine Extrempegel.“  Mehr Details

    • HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Entgegen ihrem schlanken, zurückhaltenden Aussehen sind die Arcona 60 mächtige Klanginstrumente, die Musik auf sehr hohem Niveau wiedergeben und dabei vor Energie nur so strotzen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gauder Akustik Arcona 60

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise
  • Bassreflex
  • Geschlossen
Wege 2,5
Gewicht 16 kg
Abmessungen 180 x 280 x 980 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Gauder Akustik Arcona60 können Sie direkt beim Hersteller unter gauderakustik.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Design oder nicht Design

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 1/2015 - Die Bassreflexöffnungen sitzen im Boden der Boxen, die Aufstellung auf den beiliegenden Spikes ist also Pflicht, damit der notwendige Abstand zum Fußboden eingehalten wird. Wie bei Gauder Akustik zu erwarten, ist die Verarbeitung unserer Testlautsprecher makellos. Wer schwarzen Hochglanzlack nicht mag, bekommt die Lautsprecher auch in Weiß oder, etwas preiswerter, in Kirschholzfurnier. In unserem großen Redaktionshörraum gehen die zierlichen Säulen zunächst fast ein wenig unter. …weiterlesen

Einsame Spitze

AUDIO 1/2013 - Und diese These ist keine Marketing-Lyrik, so gewagt sie erscheinen mag. Gefühlt über 99 Prozent aller Passivboxen sind ausgerüstet mit Filtern erster bis maximal dritter Ordnung, die Flankensteilheiten zwischen 6 und 18 Dezibel pro Oktave erzeugen. Die vermutlich einzige Ausnahme unter den Passivboxen sind die Produkte von Gauder Akustik in Renningen bei Stuttgart. …weiterlesen