• Gut 2,1
  • 11 Tests
  • 25 Meinungen
Sehr gut (1,1)
11 Tests
Befriedigend (3,0)
25 Meinungen
Typ: MP3-​Player
Gewicht: 281 g
Schnittstellen: USB
Ausstattung: Touch­s­creen
Mehr Daten zum Produkt

Astell & Kern AK100 (32 GB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Er holte jedes noch so kleine Detail aus dem Klangbild, zeigte jede Finesse. ... Je besser aber die Produktion, desto mehr machte der AK 100 auch Spass. ... Ein echtes Highend-Gerät eben, das auch in der Heimanlage eine exzellente Figur macht. Dieser AK 100 bringt sicher das beste Verhältnis von High-End-Klang zu beanspruchtem Raum und aufgerufenem Preis mit sich. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“; High End

    Preis/Leistung: „gut“, „Highlight“

    Die Zeitschrift „AV-Magazin.de“ bewertet den portablen Musikplayer Astell & Kern AK100 (32 GB) mit „sehr gut – überragend“. Bereits auf den ersten Blick macht der MP3-Player mit dem Aluminiumgehäuse einen sehr guten, edlen Eindruck, der sich bei der Analyse noch verstärkt. Die Tonqualität ist nach Meinung der Tester schlichtweg phänomenal.
    Doch nicht nur als portabler Player kann das Gerät überzeugen, er lässt sich auch zu Hause an den HiFi-Player anschließen und wird so zur High-End-Musikquelle. Als Vorteil wird erachtet, dass sich der große Speicher von 32 GB durch Mini-SD-Karten auf maximal 96 GB erweitern lässt, sodass auch eine große Musiksammlung unkomprimiert Platz hat.

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Wer die immer mehr nachgefragten hochauflösenden Musikdaten unterwegs in hervorragender Qualität hören möchte, für den ist der Astell & Kern eine willkommene Alternative zu den weitverbreiteten Abspielgeräten ohne Masterqualitätsoption. Und auch mit datenreduziertem Material ist der AK 100 ein angenehmer Unterhalter auf längeren Reisen ... denn er konzentriert sich voll und ganz auf die Musik. ...“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Referenz“

    „Mit dem Astell & Kern AK 100 setzt iriver einen neuen Klangmaßstab für mobiles Musikhören. So bringt der kleine Edel-Player selbst Aufnahmen in 24/192 in traumhafter Reinheit voll rüber, benötigt dafür aber einen adäquaten Kopfhörer.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Hochauflösende MP3-Dateien mit einer Taktrate von 192 kHz sind die Welt des iRiver Astell & Kern AK100. Der mit einem Speicher von 32 Gigabyte ausgestattete Musikabspieler bietet in dem Bereich einen offenen und luftigen Klang. Aber auch in der gängigen Auflösung von 128 kHz zeigt der iRiver, was in ihm steckt. Der Sound ist knackig und nuancenreich. Damit macht man sogar Apples iPod Touch mehr als nur Konkurrenz. Nicht nur als tragbares Gerät macht der AK100 eine gute Figur, sondern auch an der Stereoanlage bietet er tollen Hörgenuss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sehr gut gefallen hat mir der Ordner ‚Mastering Quality Sound‘. In diesem Ordner bzw. dieser Wiedergabeliste sammelt der Astell&Kern automatisch alle Musikstücke in HD-Studioqualität. Zum Glück hält die Beziehung. Ich denke, der Astell&Kern AK100 wird bei mir einziehen. Verstärker und Kopfhörer freuen sich mit mir. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    Klangurteil: 100 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp: Preis/Leistung“

    „Plus: Audiophiler Mobilplayer, der alles abspielen kann, was sich der Musikfan unterwegs wünscht.
    Minus: Eine Aufnahmefunktion über Digital-In wäre die Krönung.“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Luxusklasse“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Der AK100 besetzt mutterseelenallein das Segment der höchstwertigen portablen Musikabspieler. Mehr muss man zu ihm nicht sagen.‘“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Einer der bestklingenden Porti-Player überhaupt. Wünschen würden wir uns noch Decoder für AAC und ALAC sowie die Gapless-Wiedergabe.“

zu Astell & Kern AK-100 (32 GB)

  • iriver Astell & Kern AK100 32GB schwarz

    : : Audiophiler Mobile - Player mit Wolfson DAC : : Wolfson WM8740 24Bit / 192kHz D / A - Wandler : : 2, ,...

  • iriver Astell & Kern AK100 32GB schwarz (178546)

    (Art # 178546) : : Audiophiler Mobile - Player mit Wolfson DAC : : Wolfson WM8740 24Bit / 192kHz D / A - Wandler : : 2, ,...

Kundenmeinungen (25) zu Astell & Kern AK100 (32 GB)

3,0 Sterne

25 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
14 (56%)
4 Sterne
4 (16%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
1 (4%)

3,0 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Völliger Blödsinn

    von TheKid
    • Nachteile: Preis
    • Geeignet für: superreiche Angeber und Nichtkenner
    • Ich bin: Begeisterter Hörer

    Sorry, aber für 700 €, bekomme ich schon was ganz anders als dieses Produkt hier.
    Ich höre viel Musik, schreibe eigne Musik und bin selber auch Musiker (Gitarre, Bass, Klavier).

    Ich bin eigentlich sehr Kritisch und kann mit Recht behaupten, das ich schon Player von allen Preisklassen auf meinen Ohren hatte.

    Und ich muss auch zugeben, das viele der teuersten mit unter den schlechtesten, in Punkto Preis-Leistungsverhältnis abgeschnitten haben.

    Man bekommt für 60 - 150 €uro schon Player, die im Preis-Leistungverhältnis den Astell&Kern bei weitem übertreffen und das nicht nur in der Verarbeitung der HArdware aber auch in der Software und der Klangwiedergabe (Hängt natürlich auch von den Kophörern oder InEar's ab, die man besnutzt.)

    Den Astell&Kern mit schlechten InEar macht es genau so miserabel wie ein billiges Gerät aus dem Kaugummiautomaten.

    Fazit: Ein Gerät bis 70€ reichen für den ottonormalverbraucher, in verbindung mit einem Senheiser "InEar" völlig aus.

    Antworten
  • Bedingt gut!

    von G.T.
    • Vorteile: einfache Installation, einfache Bedienung, gute Tonqualität
    • Nachteile: kein Standby-Modus, hoher Preis
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Arbeit, Sport, Musik, Freizeit
    • Ich bin: Begeisterter Hörer

    Der Player ist vom Klang her wirklich überragend. Auch die Bedienung ist sehr gut.
    Allerdings gibt es auch Nachteile. Ich habe mir vier Exemplare liefern lassen, bei zwei ließ sich der Player nicht mehr aufladen. Es war nichts zu machen. Bei den anderen hat der Lautstärkeregler gewackelt. Das scheint eine Krankheit bei diesem Player zu sein.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Astell & Kern AK100 (32 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium
  • Flash-Speicher
  • Speicherkarte
Gewicht 281 g
Schnittstellen USB
Ausstattung Touchscreen
Speicherkapazität 32 GB
Wiedergabeformate
  • OGG
  • WAV
  • WMA
  • AIFF
  • FLAC

Weiterführende Informationen zum Thema Astell & Kern AK-100 (32 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter astell-kern.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ungebunden

HiFi einsnull 2/2013 (Mai/Juni) - Computer, CD-Player oder andere digitale Zuspieler kann man mit einem optischen Kabel einstöpseln und dem AK100 die Wandlung der digitalen Daten in analoge Signale überlassen. Das beflügelt so manchen Zuspieler klanglich auf jeden Fall, denn eine Kernkomponente des AK100, der Wolfson WM8740, ist ein anerkanntermaßen hochwertiger und klanglich absolut unumstrittener DAC-Chip, der sonst in vielen stationären HiFi-Geräten der gehobenen Preisklasse zum Einsatz kommt. …weiterlesen

Mobiler Konkurrent

HIFI-STARS Nr. 18 (März-Mai 2013) - Mobil sein und trotzdem Musik so genießen, wie sie der Tonmeister im Studio gehört hat: Das ist ein hoher Anspruch und die Grundidee hinter dem tragbaren Musikspieler Astell & Kern AK 100 des koreanischen Herstellers iRiver. ...Ein MP3-Player wurde näher in Augenschein genommen, ohne dass eine Endnote vergeben wurde. …weiterlesen

Astell & Kern AK100: Leuchtende Ohren

AV-Magazin.de 3/2013 - Wer über dieses Stadium hinaus ist und sich auf den Trend einlassen kann, große Kopfhörer in der Öffentlichkeit zu zeigen, wird erst das Potenzial des AK100 entdecken: Mit High-End-Exemplaren wie dem M4U 2 von PSB kann man wirklich eine Studio-Session oder eine Aufführung im Konzertsaal in der Bahn genießen. Der Astell & Kern AK100 spielt extrem fein aufgelöst, dynamisch und natürlich - eine helle Freude, die seinen Preis mit Sicherheit rechtfertigt. …weiterlesen

Taschenspieler de luxe

fairaudio - klare worte. guter ton 3/2013 - Ein mobiler Audio-Player befand sich im Check, erhielt aber keine Endnote. …weiterlesen

Hochbit wird tragbar

STEREO 2/2013 - Einer der ersten Porti-Player, die hochauflösende Dateien bis 192 kHz Takt wiedergeben können, kommt von iRiver aus Korea. Und als D/A-Wandler hat er einen leibhaftigen Wolfson-Chip an Bord.Es wurde ein MP3-Player näher untersucht, dieser erhielt jedoch keine Endnote. …weiterlesen

Astell&Kern High-End Musicplayer AK 100

Area DVD 5/2013 - Ein mobiler Musicplayer befand sich auf dem Prüfstand und schnitt mit der Endnote „überragend“ ab. …weiterlesen

Mein Name ist Astell. Astell&Kern

FIDELITY 1/2013 (Januar/Februar) - Die Zeitschrift Fidelity nahm einen MP3-Player in Augenschein, der jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen