• Sehr gut 1,5
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: End­stufe
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 7
Mehr Daten zum Produkt

IOTAVX AVXP1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „überragend“

    Vorteile: sehr gute verbaute Technik; Anschlussvielfalt; ausgezeichneter Klang.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „Plus: dynamischer, hochauflösender Klang; 4K-Videoboard samt HDCP 2.2 und HDR10; enorme Leistungsreserven der Endstufe.
    Minus: keine Netzwerk- und Streaming-Funktionen; keine 3D-Ton-Decoder.“

  • „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    2 Produkte im Test

    Wiedergabequalität: 54 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 15 von 20 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 8 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Referenz“

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: nahtlose Verarbeitung; pegelfest; üppige Kraftreserven; gute Anschlussvielfalt.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu IOTAVX AVXP1

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 7
Frequenzbereich 10 Hz - 60 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang fehlt
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 45 cm
Höhe 19,8 cm
Gewicht 30,3 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Preishit aus England

audiovision 4/2018 - Ganz aus dem Nichts kommt die hier getestete Vor-End-Kombi also nicht. So ersetzen die IOTAVX AVX1 und AVXP1 das Nakamichi-Gespann AV1 und AVP1, das 2014 in England auf den Markt kam. Mit 2.000 Euro ist die Kombi als Schnäppchen einzustufen. Der günstige Preis kommt jedoch nicht von ungefähr. …weiterlesen

Das Röhren-Ü-Ei

Klang + Ton 6/2007 - Nun wären wir aber nicht die Klang + Ton, wenn wir‘s nicht trotzdem getan hätten ... Ganz so aufwendig wie seinerzeit bei dem Vollverstärker haben wir‘s hier nicht getrieben, dafür ist die Basis schon zu gut; signifikante Verbesserungen über das hinaus, was wir hier getan haben, würden auf eine – durchaus mögliche – generelle Änderung des Schaltungskonzeptes hinauslaufen, und das schien uns denn doch etwas zur aufwendig. …weiterlesen

Es muß nicht immer mit Rosenholzgehäuse sein ...

HIFI-STARS Nr. 26 (März-Mai 2015) - Es sind genügend Lüftungsschlitze vorhanden um die entstehende Wärme gut abzuleiten. Was dafür fehlt, ist das Gehäuse aus Rosenholz aus früheren Tagen. Dafür kann es aber auch nicht zerkratzen. Doch, es gibt ja noch andere Verstärker von Luxman, die ein solches Gehäuse haben. Das auffälligste im Auge des Betrachters sind sofort die zwei großen, blau beleuchteten VU-Meter mit sehr feinen, schwarzen Zeigern. Diese befinden sich hinter einer Scheibe und sind natürlich bei Bedarf abschaltbar. …weiterlesen