Ion Audio Film 2 SD Negativscanner 2 Tests

Film 2 SD Negativscanner Produktbild
Gut (2,3)
Gut (1,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Films­can­ner, Nega­tiv-​ / Dia-​Scan­ner
  • Scan-​Bereich Klein­bild
  • Auf­lö­sung 14 Mega­pi­xel
  • Mehr Daten zum Produkt

Ion Audio Film 2 SD Negativscanner im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Wer unkompliziert seine Diasammlung digital archivieren möchte, findet in dem Gerät von Ion Audio ein preiswertes Werkzeug, dass allerdings ebenso wenig wie der x³-Scan von Reflecta zu Spitzenleistung fähig ist. Fürs Hobbyarchiv geht die Qualtiät aber in Ordnung.“

  • „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 12

    „Ein direkter Scan auf eine eingelegte SD-Karte gelingt auch ohne PC.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ion Audio Film 2 SD Negativscanner

Kundenmeinungen (149) zu Ion Audio Film 2 SD Negativscanner

4,3 Sterne

149 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
89 (60%)
4 Sterne
28 (19%)
3 Sterne
21 (14%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
4 (3%)

4,3 Sterne

149 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ion Audio Film 2 SD: Nega­tive-​Scans ohne PC

Unter dem Namen Film 2 SD vertreibt der Hersteller Ion Audio über mehrere Vertriebshändler einen Tischscanner, mit dem sich unabhängig von einem PC Negative digitalisieren lassen. Die mit dem 5 Megapixel Sensor erfassten Scans werden direkt auf einer SD-Karte abgespeichert. Außer SD-Karten liest der Slot des Film 2 SD auch gängige Mikro-SD-Karten sowie SDHCs bis 8 GB Speichergröße. Im Lieferumfang ist eine 1 GB große SD-Karte enthalten, auf die laut Ion Audio bereits ca. 700 Aufnahmen passen.

Der Scanvorgang selbst ist denkbar simpel. Der Negativestreifen wird einfach in den Führungsschlitten eingelegt und der Scanvorgang dann per Knopfdruck ausgelöst. Praktisch: Vor dem Abspeichern kann der User die Scans auf dem kleinen LCD-Display begutachten und nach Wunsch in die optimale Position drehen, rotieren oder spiegeln. Natürlich kann der Tischscanner auch direkt an einen Rechner angeschlossen werden. Der Film 2 SD kooperiert sowohl mit Macs wie mit Windows-PCs.

Die Erfahrung lehrt, dass die Qualität der kleinen handlichen Tischscanner trotz der werbewirksamen Ankündigung „hochauflösender“ Megapixel-Sensoren – in diesem Fall also 5 Megapixel – nicht berauschend ist. Mag sein, dass gerade der Film 2 SD von Ion Audio eine Ausnahme darstellt. Doch ansonsten gilt: Für eine Weiterverwertung der Bilder etwa in einem Digitalen Bilderrahmen dürfte die Scanqualität ausreichen. Wer die Scans aber in einem Bildberbeitungsprogramm weiterverarbeiten und eventuell sogar in guter Qualität ausdrucken will, sollte vermutlich eher zu einem größeren, leistungsfähigeren Tischscanner greifen.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Ion Audio Film 2 SD Negativscanner

Eignung & Formate
Typ
  • Negativ- / Dia-Scanner
  • Filmscanner
Scan-Bereich Kleinbild
Technik
Auflösung 14 Megapixel
Scan-Optik CMOS-Bildsensor
Ausstattung
Ausstattung
  • Vorschau-Display
  • Schlitten für gerahmte Dias
  • Kartenleser
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 132 x 286 x 132 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf