Gut (1,8)
29 Tests
ohne Note
54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
Bau­form: 2,5"
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SSD 520 Series

  • SSD 520 Series (60 Go) SSD 520 Series (60 Go)
  • SSD 520 Series 480GB SSD 520 Series 480GB
  • SSD 520 Series (180 Go) SSD 520 Series (180 Go)
  • SSD 520 Series 120GB SSD 520 Series 120GB
  • SSD 520 Series 240GB SSD 520 Series 240GB
  • Mehr...

Intel SSD 520 Series im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 5 von 10
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    Geschwindigkeit (70%): „gut“ (2,01);
    Ausstattung (15%): „gut“ (1,53);
    Umwelt und Gesundheit (10%): „mangelhaft“ (4,60);
    Service (5%): „gut“ (2,14).

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 10
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    Geschwindigkeit Lesen: 38 von 50 Punkten;
    Geschwindigkeit Schreiben: 19 von 30 Punkten;
    Service: 20 von 20 Punkten.

  • Note:1,99

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 16
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Plus: Gute Performancewerte; Umfangreiche Ausstattung.
    Minus: Sandforce-Schreibschwäche.“

  • „gut“ (2,39)

    Platz 3 von 8
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    Kopiergeschwindigkeit (54%): 2,09;
    Arbeitstempo (30%): 2,86;
    Energieverbrauch (5%): 1,97;
    Inbetriebnahme (6%): 2,67;
    Wärmeentwicklung (5%): 2,89.

  • „gut“ (1,7)

    Platz 5 von 9
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Plus: Flache Bauform, robustes Gehäuse.
    Minus: Läuft in älteren Macs nur mit 1,5 GBit/s (Sata 1) langsam beim Kopieren kleiner Dateien, hoher Preis.“

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 9
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

  • „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 4 von 10
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    Geschwindigkeit (70%): 1,94;
    Ausstattung (15%): 1,53;
    Umwelt und Gesundheit (10%): 4,42;
    Service (5%): 2,14.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Plus: Langlebige Speicherchips. Datenraten und Zugriffszeiten sind insgesamt ordentlich.
    Minus: Vor allem die Schreibdatenrate kann nicht voll überzeugen. Nicht billig.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Durch die Bank gute Testergebnisse bescheren Intel den letzten Podiumsplatz.“

  • „gut“ (1,92)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Silber Award“

    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „... Zusammengefasst erreichte die 240 GB große Intel 520 SSD ... gute Werte ... Abschließend ist eigentlich nur zu sagen - auch wenn dieses Exemplar bei uns nicht in allen Bereichen glänzen konnte, trotz des wohl derzeit beliebtesten SandForce-Controller, muss sich die 520 Serie nicht verstecken und dürfte mit der High-End Klasse ganz gut mithalten. Alles in allem bietet aus unserer Sicht, Intel eine wettbewerbsfähige SSD, mit großzügigem Zubehör.“

  • Note:1,53

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 12
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Plus: Sehr gute Leistungswerte; Lange Herstellergarantie.
    Minus: 16 GByte weniger Platz als SX910.“

  • ohne Endnote

    „Technology-Award in Silber“

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: SSD 520 Series 120GB

    „Plus: sehr gute Verarbeitung; sehr gute sequentielle Transferleistungen; sehr gute 4K-Transferleistungen; herausragende Zugriffszeiten; ausgezeichnete Trim- und sehr gute Garbage-Collection-Implementierung; absolut Zugriffs-und Störungsgeräusch-freier Betrieb; äußerst stoßresistente Technik; keine mechanischen Bauteile; geringer Platzbedarf und Gewicht; sehr gute thermische Eigenschaften ...
    Minus: Schreib-Transfereinbrüche bei nicht komprimierbaren Daten; keine 256-bit-AES-Verschlüsselung möglich; etwas zu hoher Stromverbrauch unter Last.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    Schreiben: „sehr gut“;
    Lesen: „sehr gut“;
    Duplizieren: „gut“;
    Booten: „sehr gut“.

  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: SSD 520 Series 240GB

    „Umfangreich ausgestattete und sehr schnelle Solid State Disk mit 240 GByte Kapazität. Vor allem das umfangreiche Software-Tool gefällt uns, aber auch die fünfjährige Garantie.“

zu Intel® SSD 520 Series

  • Intel SSD Cherryville 520 Series 180GB,Intern SSDSC2CW180A310
  • Intel SSDSC2CW060A310 60GB interne SSD Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)
  • 180GB Intel SSD 520 Series 2.5" SATA-600 NCQ 550 MB/s read 520 MB/s write
  • Intel SSD 520 Serie 180GB, 2.5in SATA 6Gb/s, 25nm, MLC Intel NAND Flash Memory

Kundenmeinungen (54) zu Intel SSD 520 Series

4,4 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
35 (65%)
4 Sterne
11 (20%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
4 (7%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

54 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SSD 520 Series 240GB

Cher­ryville mit Sand­Force-​Con­trol­ler

Der Nachfolger der SSD 510 Series wurde eigentlich schon für November 2011 erwartet, nachdem Intels Kooperation mit dem SSD-Controller-Hersteller SandForce schon im März bekannt wurde. Wie die Webseite thessdreview.com berichtet könnte es sogar schon zum dieses Jahres zu einem Release der neuen SSD 520 Serie kommen, da diese offensicht schon fertig in den Schubladen des Herstellers liegt.

Mit dem Codenamen Cherryville wird eine Erweiterung der Produktpalette im SSD-Bereich erwartet, denn laut Intels Produktbeschreibung die von bouweenpc.nl auf T-Gathering wird es fünf Modelle der Serie geben. Angefangen bei 60 GByte, über 120, 180, 240 bis zu 480 GByte soll eine breites Käuferspektrum bedient werden. Die im 25-nm-Prozess gefertigten MLC-NAND-Chips (Multi Level Cell) werden von Intel selbst hergestellt und unterstützen SMART, TRIM, NCQ und ACS2. Angeboten werden die SSD als OEM-Version (blanke SSD) und als Reseller-Box mit einem Desktop-Installation-Kit. Der Anschluss erfolgt zeitgemäß über einen SATA3-Port mit 6 Gbps und im Laufe des Jahres 2012 folgt noch eine Modell in besonders flacher Bauweise mit mSATA-Schnittstelle.

Die von Intel für die 240 GByte Version der 520er Serie angegebenen Leistungsdaten überraschen dann den SSD-Interessierten nicht sonderlich – Intel zieht mit den anderen SandForce-Konkurrenten gleich. Sequentielles Lesen und Schreiben werden im Produktblatt mit 550 MByte/s und 520 MByte/s angegeben. Beim 4K-Benchmark gibt Intel beim Lesen 40.000 IOPS (Input-Output-Per-Second) und beim Schreiben 70.000 IOPS an. Besonders erfreulich ist die lange Garantiezeit von fünf Jahren, die vom Hersteller für die neuen SSDs vergeben wird. Nach so langer Zusammenarbeit zwischen Intel und SandForce bleibt zu hoffen, dass Intel die Firmware des SF-22xx-Controllers entsprechend positiv manipulieren konnte, damit die bekannten BSOD-Probleme nicht auftauchen.

Einerseits tut Intel gut daran die Performance der eigenen SSD-Produktserien weiter voran zu treiben, da sehr viele Käufer dem blauen Label mehr Vertrauen schenken, als irgendeinem anderen Hersteller. Verkaufspreise sind bislang leider noch nicht bekannt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Festplatten

Datenblatt zu Intel SSD 520 Series

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"

Weitere Tests & Produktwissen

So hebt er ab, garantiert!

connect iOS - Und die sehr kurzen Zugriffszeiten zählen zum Besten, was es im SSD-Markt gibt. Das lohnt sich vor allem beim Lesen vieler kleiner Dateien, etwa beim Systemstart. Intel 520 Series Die 240-GB-SSD aus Intels Profi-Serie (210 Euro) muss sich der günstigeren 335er geschlagen geben. Die 520er-Serie von Intel richtet sich an professionelle Kunden und verspricht längere Lebensdauer. Letzteres könnten die verbauten MLC-Chips in der bewährten 25-Nanometer-Technik tatsächlich einlösen. …weiterlesen

SSDs frisch getestet

PC Games Hardware - Intel steuert eine eigene Firmware und natürlich das hauseigene NAND-Flash bei. Doch performanceseitig genügt das nicht mehr für einen Platz an der Spitze des Testfeldes. Mit Platz 6 ist die SSD 520 "Cherryville" allerdings auch dank ihres geringen Stromverbrauchs unter Last und der fünfjährigen Garantie immer noch eine gute SSD, auch wenn der verwendete Sandforce-Controller beim Schreiben nicht komprimierbarer Daten stark zu kämpfen hat. …weiterlesen