• Gut 2,4
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
Taktfrequenz: 2530 MHz
Sockeltyp: Sockel 775
Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core 2 Duo E7200 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 84 von 100 Punkten, „Preis-Tipp“

    Platz 7 von 10

    „Positiv sind der attraktive Preis und der niedrige Verbrauch. Unterm Strich bietet die CPU genug Rechenleistung, um flüssig mit gängiger Software aus dem Büro- und Multimedia-Bereich zu arbeiten.“

  • „befriedigend“ (2,80)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 16 von 16

    Service insgesamt (7%): 1,86;
    Installation (5,4%): 4,0;
    Gedruckte Bedienungsanleitung (2%): 6,0;
    Arbeitstempo (20%): 1,0;
    Spieltempo mit 1680 x 1050 (32,8%): 3,13;
    Spieltempo mit 1600 x 1200 (32,8%): 3,39.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Es bleibt aber dabei: Der Core 2 E7200-Einstiegsprozessor erreicht die gleiche Leerlaufleistung, aber vielfach bessere Performance als jede Atom-Plattform. Dafür benötigen Sie lediglich eine vernünftige Plattform mit integrierter Grafik – wie haben ein G31-Motherboard von Foxconn benutzt – und ein Netzteil, das auf die Leistungsanforderungen abgestimmt ist. Schließlich ist ein 80plus-Zertifikat bei Lasten unter 20% des nominalen Netzteil-Outputs noch keine Garantie für hohe Effizienz. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... können Sie den Core 2 Duo, hier das E7200-Modell, mit einer ähnlich niedrigen Leistungsaufnahme im Leerlauf betreiben wie den Atom 230 (absolut gesehen mit weniger als 30 W). Allerdings bietet der Core 2 Duo dabei zwischen 150% und einem Vielfachen der Atom-Performance. Das führt zu einem Performance-pro-Watt-Verhältnis, das enorm zu Gunsten des Core 2 Duo ausfällt. Klares K.O. für den Atom. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Toms Hardware Guide in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Im Segment bis 100 Euro sollte der Core 2 Duo E7200 dem Triple-Core-Prozessor Phenom X3 8450 vorgezogen werden. Neben dem deutlich sparsameren Umgang mit der Energie arbeitet der 2,53-GHz-Dual-Core-CPU auch überwiegend schneller.“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Empfehlung Spartipp“

    „Neben dem attraktiven Preis glänzt der E7200 durch seinen niedrigen Stromverbauch. Seine Rechenstärke reicht für Büro-, Multimedia- und Spieleprogramme. Für das Gebotene ist der E7200 ein echtes Schnäppchen.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    „Intels Einsteiger-CPU im 45-nm-Bereich ist klar zu empfehlen. Es gibt die Möglichkeit, den kleinen Prozessor auf hohe Taktraten zu übertakten und dadurch die Leistung eines deutlich teureren Core2-Modells zu erreichen. ... “

Einschätzung unserer Autoren

Intel® Core 2 Duo E7200

Viel Über­tak­tungs­po­ten­zial für wenig Geld

Dank Penryn-Fertigungstechnik in 45 nm hat der 2533 MHz schnelle Wolfdale Doppel-Kern-Prozessor große Leistungsreserven zu bieten. Im Ruhezustand wird er mit 25 Grad Celsius noch nicht einmal handwarm und unter Last sind es laue 35 Grad. Der Original-Intel-Lüfter ist zwar ein wenig laut, sorgt aber für eine 3jährige Garantie. Ein moderates Übertakten bis 3200 MHz ist mit diesem Lüfter auch ohne Probleme möglich. Der E7200 hat damit seine Grenzen bei weitem nicht erreicht, denn investiert man noch ein paar Euro in einen guten Kühler, sind die 4000 MHz leicht zu realisieren. Klar, dass der Stromverbrauch mit einer neuen CPU-Spannung von 1,35 Volt etwas ansteigt, aber im Vergleich zu älteren PCs aus der 65-nm-Fertigung kann man den getrost ignorieren.

Wer also keine Scheu vor BIOS-Änderungen hat, kann für rund 100 Euro bei Amazon einen Intel E7200 mit gigantischen Leistungsreserven erwerben. Wer braucht das schon? Gamer auf jeden Fall, Video- und Bildbearbeiter ebenfalls und stabile Leistung freut eigentlich jeden Anwender.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core 2 Duo E7200

Prozessortyp Intel Core 2 Duo
Taktfrequenz 2530 MHz
Sockeltyp Sockel 775
Plattform PC
Front Side Bus 1066 MHz
Prozessor-Kerne 2

Weitere Tests & Produktwissen

Intel Core 2 Duo E7200

PC-WELT 8/2008 - Das galt auch für die Messung bei voller Auslastung: Mit 148 Watt benötigte die Testplattform des E7200 44 Prozent weniger Energie als das Testsystem mit dem Athlon 64 X2 6400+. Rechenleistung: Über alle Benchmarks gemittelt, schlug sich der E7200 wacker: Er war fast genauso schnell wie der Core 2 Duo E6750. Außerdem erreichte der E7200 immerhin noch 78 Prozent der Rechenleistung des mehr als doppelt so teuren Core 2 Duo E8500. …weiterlesen

Krieg der Kerne

Computer Bild Spiele 11/2008 - Der Prozessor ist die Rechenzentrale des Computers. In dem kleinen „Chip“ bearbeiten Millionen kleiner Schaltungen die Befehle des Betriebssystems, der verwendeten Programme und Spiele. …weiterlesen