Intel Core i7-7700K Test

(Mac-Prozessor)
  • Gut (1,8)
  • 10 Tests
152 Meinungen
Produktdaten:
  • Prozessortyp: Intel Core i7
  • Taktfrequenz: 4200 MHz
  • Sockeltyp: Sockel 1151
  • Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (10) zu Intel Core i7-7700K

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 6 von 16
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (2,20)

    Arbeitsgeschwindigkeit (65%): „Gutes Arbeitstempo“ (2,4);
    Spieletempo mit separater Grafikkarte (15%): „Sehr flinker Spielepartner“ (1,3);
    Spieletempo mit integriertem Grafikchip (10%): „Lahmer Grafikchip“ (3,8);
    Stromverbrauch (10%): „Sparsam im Betrieb“ (1,5).

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Note:1,87

    Preis/Leistung: „ausreichend“ (4)

    „Plus: Gute Anwendungs-/Spiele-Performance; Hohe Pro-MHz-Leistung …
    Minus: … jedoch nur vier Kerne mit SMT.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 1 von 14
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (1,75)

    „Test-Sieger“

    Arbeitsgeschwindigkeit (40%): 1,68;
    Geschwindigkeit (Komplexe Berechnungen) (25%): 1,52;
    Geschwindigkeit (Separate Grafikkarte) (15%): 1,69;
    Geschwindigkeit (Integrierter Grafikprozessor) (10%): 3,00;
    Stromverbrauch (10%): 1,47.

    • c't

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die siebte Core-i-Generation läuft ein wenig schneller und effizienter als die sechste - nicht mehr, aber auch nicht weniger hat Intel geschafft. ...“

    • HardwareInside

    • Erschienen: 02/2017
    • Mehr Details

    9 von 10 Punkten

    „Gold-Award“,„OC-Award“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“ (1,80)

    „Der Core i7-7700K schlug sich im Test beachtlich – auch wenn der Tempovorteil nicht so gewaltig ausfällt. Dafür hat Intel den Stromverbrauch deutlich gesenkt. Reicht das als Argument fürs Umrüsten? Nein, aber Käufer eines neuen PCs sollten darauf achten, dass eine Kaby-Lake-CPU drinsteckt.“

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 01/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Note:1,64

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leistung im Spieleindex fast i7-6950X-Niveau; Etwas taktfreudiger als i7-6700K.
    Minus: Nicht so effizient wie Vorgänger, wenig innovativ.“

    • Hardware-Mag.de

    • Erschienen: 01/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Leistungsmäßig kann das neue Spitzenmodell für Sockel 1151 den Core i7-6700K ablösen und profitiert dabei natürlich auch vom gesteigerten Basistakt (+200 MHz) und der höheren Boostfrequenz (+300 MHz). Messungen der Leistungsaufnahme und Temperaturentwicklung bestätigen die gleich gebliebene TDP von 91 Watt. Alles in Allem macht der Core i7-7700K einen sehr soliden Eindruck und dürfte bei fallendem Straßenpreis auch noch ein besseres Preis/Leistungsverhältnis erzielen. ...“

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 01/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Positiv: Aktuell schnellster Vierkern-Prozessor am Markt; schnell bei Spielen und Alltags-Anwendungen; sehr gute Energieeffizienz; robuste und solide Plattform.
    Negativ: Im Vergleich zum Vorgänger nur eine geringe Verbesserung; Overclocking-Spielraum nur begrenzt vorhanden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel® Core i7-7700K

  • Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz, tray

    Quad - Core "Kaby Lake" / Hyper - Threading / Taktfrequenz: 4. 20GHz, Turbo: 4. 50GHz / TDP: 91W / Fertigung: ,...

  • Intel Core i7-7700K 4,20GHz Boxed CPU

    Eigenschaften: Für eine großartige VR - Erfahrung, Betriebssystemunterstützung - nur Windows 10, Max Turbo Frequenz 4, ,...

  • Intel Core i7 7700K BOX (LGA 1151, 4.20GHz, Unlocked)

    Im Vergleich zu den Vorgänger - Modellen der Skylake - Generation wird der Takt bei Kaby - Lake ein wenig angehoben, ,...

  • Intel Core i7-7700K s1151 Box Prozessor

    CPU Taktfrequenz: 4. 20 GHz - 4. 50 GHz Anzahl der Kerne: 4FCLGA 1151 Prozessorsockel

  • Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz, tray, Sockel 1151, Kaby Lake-S CPU

    Sockel: 1151 LGA Codename: Kaby Lake - S Igp: Intel HD Graphics 630 Tdp: 91W Kerne: 4 Threads: 8 Basistakt: 4. ,...

  • Intel Prozessor (CPU) WOF Core i7 i7-7700K 4 x 4.2GHz Quad Core Sockel:

    Intel® Core™ i7 Prozessoren Längere Akkubetriebsdauer, mehr Leistung, mehr unterstützte Technologien und mehr ,...

  • Intel Core i7-7700K 4,20GHz Boxed CPU

    Eigenschaften: Für eine großartige VR - Erfahrung, Betriebssystemunterstützung - nur Windows 10, Max Turbo Frequenz 4, ,...

Kundenmeinungen (152) zu Intel Core i7-7700K

152 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
106
4 Sterne
18
3 Sterne
9
2 Sterne
3
1 Stern
17

Datenblatt zu Intel Core i7-7700K

Cache 8 MB
Integrierter Grafikchip vorhanden
Plattform PC, Mac
Prozessor-Kerne 4
Prozessortyp Intel Core i7
Sockeltyp Sockel 1151
Taktfrequenz 4200 MHz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80677I77700K, CM8067702868535

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Duell auf Augenhöhe Computer Bild 12/2017 - Das beherrschen nun auch AMDs Ryzen-Prozessoren. Zudem lassen sich die Recheneinheiten aller geprüften Ryzen-CPUs für ein höheres Tempo übertakten, bei den Intel-Prozessoren geht das nur mit den Modellen Core i7-7700K und Core i5-7600K. Vier der sechs geprüften AMD-CPUs dürfen obendrein in Abhängigkeit von der Auslastung und des aktuellen Stromverbrauchs bis zu 100 Megahertz schneller takten, als in den Spezifikationen vorgesehen. …weiterlesen


Kaby Lake: Core-Generation 6.1 PC Games Hardware 2/2017 - Wir haben für diesen ersten Test Exemplare der für Übertakter gedachten, vierkernigen K-Varianten mit freiem Multiplikator ins Labor geholt: Den Core i7-7700K mit 4,2 GHz Basis- und 4,5 GHz Single-Core-Turbo, vier Kernen plus Hyperthreading und 8 MiB L3-Cache sowie den i5-7600K mit 3,8 Basis- und 4,1 GHz maximalem Turbo. Der Quadcore muss jedoch sowohl auf Hyperthreading als auch eine 2-MiByte-Partition des L3-Cache verzichten. …weiterlesen