Intel Core i7-12700 1 Test

Core i7-12700 Produktbild
Gut (2,4)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 2,1 GHz
  • Sockel­typ Sockel 1700
  • Pro­zes­sor-​Kerne 12
  • Strom­ver­brauch (TDP) 180
  • Mul­ti­threa­ding / SMT Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i7-12700 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5/2022
    • Details zum Test

    Note:2,36

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „12 Kerne, bis zu 4,9 GHz Boost, PCI-E 5.0, DDR5 – das liest sich so gut. Und dann beobachten Sie, wie die Kerne bei 1,0 GHz nach Luft röcheln, weil ihnen die Puste ausgeht. Das ist sehr schade, denn der ‚50 Euro günstigere 12700K‘ ist sein Geld eigentlich wert.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Intel Core i7-12700

zu Intel® Core i7-12700

  • Intel CPU/Core i7-12700 4,90GHz LGA1700 Tray
  • Intel® Prozessor »i7-12700«, 12Kerne, 2100MHz,FCLGA1700
  • Intel® Prozessor »i7-12700«, 12Kerne, 2100MHz,FCLGA1700, bunt
  • Intel Core i7 12700 - 2.1 GHz - 12 Kerne - 20 Threads - 25 MB Cache-Speicher -
  • Intel Core i7 12700 (12. Gen.) 2.1 GHz 12 Kerne 20 Threads 25 MB Cache-
  • Intel Core i7-12700 (LGA 1700, 2.10 GHz, 12 -Core), Prozessor
  • Intel Core i7-12700 Alder Lake CPU - 12 Kerne 2.1 GHz - Intel LGA1700 -
  • Intel® Core™ i7-12700 2.1 GHz LGA1700
  • Intel Core i7 12700 - 2,1 GHz - 12 Kerne - 20 Threads - 25MB Cache-Speicher -
  • Intel Core i7-12700 2,10 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
  • Intel CPU/Core i7-12700 4,90GHz LGA1700 Tray
  • Intel Core i7-12700 12. Generation Desktop Prozessor (Basistakt: 2.1GHz,

Kundenmeinungen (111) zu Intel Core i7-12700

4,5 Sterne

111 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
82 (74%)
4 Sterne
18 (16%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (6%)

4,5 Sterne

111 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Leicht gebrems­ter Hig­hen­der

Stärken

  1. sehr gute Spieleleistung
  2. unterstützt DDR5 und DDR4
  3. gute Energieeffizienz
  4. hoher Boost-Takt

Schwächen

  1. fehlerhaftes Taktverhalten
  2. Schwächen bei der Anwendungsleistung

Mit dem Core i7-12700 bringt Intel einen Oberklasse-Prozessor, der wahrscheinlich in vielen Fertig-PCs zum Einsatz kommen wird. Er setzt auf den neuen Sockel 1700 und verfügt über 12 Kerne, die in jeweils 4 Effizienz- und 8 Performance-Kerne unterteilt sind. Der Core i7-12700 unterscheidet sich stärker vom Schwestermodell i7-12700K als es den Anschein hat. Das fehlende K steht für den fehlenden offenen Multiplikator, der aber nur für Übertaktungs-Experimente nützlich ist. Zudem setzt Intel dem i7-12700 ein strenges Powerlimit von 65 W TDP, das nur kurzzeitig überschritten werden kann, um Last auszugleichen. Die Performance ist insgesamt durchwachsen: Bei Games arbeitet der Prozessor tadellos und hält trotz des strengen Energiebudgets beinahe mit dem Ryzen 9 5900X mit. Um im Energiebudget zu bleiben, taktet der i7-12700 aber ausgerechnet die Power-Kerne herunter und lässt die Effizienz-Kerne mit voller Kraft arbeiten. Für die Performance wäre es allerdings umgekehrt sinnvoller. So verschenkt der Prozessor gerade bei anhaltender Anwendungslast, zum Beispiel beim Rendering, viel Leistungspotenzial und arbeitet nur auf dem Niveau des Vorvorgängers 10700K.


Im BIOS können Sie das Powerlimit deaktivieren, was das Leistungsproblem löst, aber zum Beispiel im Falle eines Fertig-PCs auch die Garantie erlöschen lassen kann.

von Gregor Leichnitz

„Als PC-Enthusiast behalte ich die Marktentwicklung bei den CPUs stets im Auge. Neben der Rechenleistung spielen für mich dabei zunehmend auch die Energieeffizienz-Werte eine Rolle.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu Intel Core i7-12700

Prozessortyp Intel Core i7
Basis-Takt 2,1 GHz
Sockeltyp Sockel 1700
Plattform PC
Prozessor-Kerne 12
Integrierter Grafikchip vorhanden
Features GNA 3.0, Thread Director, DL Boost, Optane Memory Support, Speed Shift, Turbo Boost Max 3.0 (4.90GHz), Turbo Boost 2.0, vPro, Hyper-Threading, VT-x, VT-d, VT-x EPT, Intel 64, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AVX2, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, SIPP, VMD
Cache L2-Cache 12MB (8x 1.25MB + 4x 512kB), L3-Cache 25MB
Stromverbrauch (TDP) 180
Multithreading / SMT vorhanden
Boost-Takt 4,9 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i7-12700 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf