Innuos Zenith MK.II STD Test

(Audio-Server)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Innuos Zenith MK.II STD

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Angesichts der brillanten Software, der geschmeidigen Bedienung und der hochwertigen Bauteile relativiert sich der Preis. Ein sehr empfehlenswertes Gerät!“

    • STEREO

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Ein nahezu genialer Musik-Server: Dank diverser cleverer Tricks auch für Netzwerkmuffel kinderleicht zu bedienen, mit allen erdenklichen Systemen kompatibel und qualitativ auf High-End-Niveau.“

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „‚Mit dem Zenith schafft Innuos einen wundervoll klingenden Musikserver, bei dem sich technischer Anspruch und enorme Nutzerfreundlichkeit vereinen. Und das sogar zu einem absolut fairen Preis.‘“

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 03/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Innuos Zenith MK.II STD

Abmessungen (mm) 420 x 320 x 70
Audioformate PCM, DSD, WAV, AIFF, FLAC, ALAC, AAC, MP3
Features Internetradio, CD-Laufwerk
Gewicht (kg) 9
Schnittstellen LAN, USB
Typ Audio-Server, Netzwerk-Player
Verfügbare Musikdienste Deezer

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Und sie drehen sich noch... stereoplay 11/2017 - Außerdem ist das Gerät nicht nur ein reiner Musikserver, sondern bringt auch noch Streamingfunktionen mit. Ein gelungenes Gesamtpaket! Der ZENith ist der "größte" von drei Servern, die die Firma innuOS mit Sitz in Portugal im Programm führt. Neben dem Testgerät gibt es noch den Zen Mini (ab 850 Euro) und den Zen (ab 1800 Euro, jeweils mit 1 TByte HDD-Speicher). Unser Spielgefährte heißt ZENith MkII und kostet stattliche 2700 Euro, dafür ist aber eine SSD mit 1 TByte Speicher eingebaut. …weiterlesen


Höhepunkt HiFi einsnull 4/2017 - Dies wirkt sich auf auf die Performance der Ethernet und der USB-Komponenten aus, die besonders von hochfrequenten Störungen beeinlusst werden, was den Klang des Gerätes beeinlussen könnte. Innuos arbeitet mit dem Zenith darauf hin, Nutzern, die dieses letzte Quäntchen mehr haben möchten, eine noch bessere Hörerfahrung zu bieten, als dies mit dem Zen der Fall ist. Die Klangqualität hat sich hier im Vergleich nochmals gesteigert. …weiterlesen


Videoarchiv als Gestaltungshilfe videofilmen 4/2012 - Die fertigen DV-Filme landeten nach der Bearbeitung auf der Festplatte des Mediaplayers. Für die endgültige Ausgabe zum Abspielen mit dem Mediaplayer wurden die Filme in MPEG-2 mit höchster Datenrate konvertiert; Mediaplayer können DV-Video nur als MPEG-2 abspielen. Noch eine Überlegung: DV-Video kann, je nach Schnittprogramm, schon beim Einspielen in MPEG gewandelt werden. Auf jeden Fall ist man mit der Archivierung als MPEG auf der sicheren Seite. …weiterlesen