zurück Voriger Test der Kategorie

8 Produkte aus der Unterhaltungselektronik: Und sie drehen sich noch...

stereoplay: Und sie drehen sich noch... (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 18 weiter
  • 1

    M6SCD

    Musical Fidelity M6SCD

    • Typ: Audio-CD-Player;
    • Features: DAC (USB), DAC (S/PDIF)

    87 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „In jeder Hinsicht ein grundsolide gebauter Player ohne überflüssigen Schnickschnack, aber mit eigenem DAC und USB-Buchse. Wer auf schwere Gehäuse, dicke Frontplatte, ein langlebiges Laufwerk und ordentliche Anschlüsse steht, ist hier an der richtigen Adresse. Als Stilbruch muss die Plastik-Fernbedienung gelten. Doch der neutrale, homogene und lebendige Klang mit hoher Auflösung entschädigt für den Fauxpas.“

  • 2

    X35

    Cocktail Audio X35

    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server;
    • Display: 7"

    75 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Zwar ist das CD-Laufwerk nicht gerade leise, doch spielt das nach Rippen und Wiedergabe von HDD keine Rolle. Auch lässt sich der Klang durch eine Extra-Endstufe aufwerten, und dann entpuppt sich der X35 als wahrer Traum in Klang und Komfort.“

  • 2

    C 568

    NAD C 568

    • Typ: Audio-CD-Player, MP3-CD-Player;
    • Features: DAC (USB)

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem so schwungvoll wie musikalisch spielenden C 568 bietet NAD einen ziemlich klassischen CD-Player an. Und der ist wirklich gut! Jeder, der einen CD-Player bis 1000 Euro sucht, sollte den C 568 auf der To-Hear-Liste haben. Er ist kein Ausstattungswunder, spielt aber immerhin MP3s und WMAs von USB-Sticks ab. Unkompliziert im Handling, gut verarbeitet und klanglich top!“

  • 2

    RA-1572

    Rotel RA-1572

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Transistor;
    • Anzahl der Kanäle: 2;
    • Bluetooth: Ja

    75 von 100 Punkten – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Klassischer HiFi-Amp mit analoger Power, kombiniert mit superbem D/A-Wandler ergibt ein hochmusikalisches, komplett ausgestattetes und handwerklich vollauf überzeugendes Gesamtpaket. Ein zukunftssicherer Verstärker für Anspruchsvolle.“

  • 2

    RCD-1572

    Rotel RCD-1572

    • Typ: Audio-CD-Player, MP3-CD-Player

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Recht spartanisch ausgestatteter, aber analog hervorragend klingender CD-Player mit XLR- und zusätzlichem koaxialem Digitalausgang. Er spielt schnell, präzise, feindynamisch und ausgewogen. Toll und massiv verarbeitet – nur die Schublade ist etwas weniger massiv. Im Verbund mit dem RA-1572 ist die digitale Anbindung vorzuziehen.“

  • RipNAS Solid V4

    HFX RipNAS Solid V4

    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server

    ohne Endnote – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Leistungsfähiger Musikserver mit automatischer Rip-Funktion, der seine Herkunft aus dem PC-Bereich nicht ganz verleugnen kann. Flexibel und zuverlässig, ein Arbeitstier!“

  • Zenith MK.II STD

    Innuos Zenith MK.II STD

    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Angesichts der brillanten Software, der geschmeidigen Bedienung und der hochwertigen Bauteile relativiert sich der Preis. Ein sehr empfehlenswertes Gerät!“

  • N1A H60/2

    Melco N1A H60/2

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 6144 GB

    ohne Endnote – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Ein Musikserver der neuesten Generation mit automatischer Rip-Funktion, top Ausstattung und einfachem Bedienkonzept. Zukunftsweisend!“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Media-Player