Ignis ADL 355 im Test

(Geschirrspüler)
  • Mangelhaft 4,7
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Steuerungstyp: Dreh­knopf
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Ignis ADL 355

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 7 von 7

    „weniger zufriedenstellend“ (24%)

    Reinigen und Trocknen (40%): „weniger zufriedenstellend“;
    Umwelteigenschaften (30%): „weniger zufriedenstellend“;
    Sicherheit (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (20%): „durchschnittlich“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Seiten: 7

    „ausreichend“ (4,3)

    „Risiko Wasserschaden: Das Geschirr wird im Sparprogramm weder richtig sauber noch trocken. Kein Aqua-Stopp-System. Strom- und Wasserverbrauch hoch. Nur drei Programme zur Auswahl. Nicht gut zu handhaben, Körbe schlecht gestaltet, scharfe Kanten. Sehr laut.“  Mehr Details

Datenblatt zu Ignis ADL 355

Integrierbar vorhanden
Steuerungstyp Drehknopf

Weiterführende Informationen zum Thema Ignis ADL 355 können Sie direkt beim Hersteller unter ignis-hausgeraete.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zweite Wahl

Stiftung Warentest (test) 4/2011 - Geschirrspüler: Viele der günstigen Geschirrspüler von 250 bis 600 Euro für Einbauküchen enttäuschen im Test. Nur drei sind gut – keine davon unter 400 Euro.Testumfeld:Im Test befanden sich elf teilintegrierbare Geschirrspüler für Einbauküchen, darunter vier, die nur mit Küchen verkauft werden. Das Urteil: 3 x „gut“, 4 x „befriedigend“ und 4 x „ausreichend“. Bewertungskriterien waren Reinigen und Trocknen (Reinigen/Trocknen/Dauer verschiedener Waschprogramme, Programmgestaltung ...), Umwelteigenschaften (Leistungsaufnahme im Standby, Klarspülerverbrauch, Geräusch ...), Sicherheit (Mechanische Sicherheit, Schutz vor Wasserschäden) und Handhabung. War Reinigen/Trocknen „ausreichend“, konnte das Gesamturteil nicht besser sein. Bei „ausreichenden“ Umwelteigenschaften wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet. …weiterlesen