Lenovo ThinkPad X301 im Test

(Subnotebook)
  • Sehr gut 1,5
  • 6 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo SU9400
Arbeitsspeicher (RAM): 2048 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • ThinkPad X301 (NRFLEGE)

Tests (6) zu Lenovo ThinkPad X301

    • connect

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (416 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: ThinkPad X301 (NRFLEGE)

    „... bietet das X301 beste Voraussetzungen für Produktivität, auch wenn es mal an Zusatzmonitor, Maus, WLAN oder Steckdose mangelt. Auch beim Service öffnet es einer qualifizierten IT-Abteilung alle Möglichkeiten, Probleme schnell und effizient und damit preiswert zu lösen. Da fragt nach drei, vier oder fünf Einsatzjahren kein Controller mehr, ob das Gerät ein paar Euro mehr gekostet hat. ...  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 2 von 6

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Das Lenovo X301 überzeugt durch sein niedriges Gewicht, die gute Rechenleistung und die hervorragende Verarbeitung. Allerdings hat das Gerät seinen Preis.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 14/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... hohe Bildschirmauflösung; geringes Gewicht; nur in teurer Top-Konfiguration lieferbar.“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 04/2009
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das X301 ist das schlankere und leichtere der beiden Modelle. Auch bei der Wahl der Materialien zeigt sich, dass es das teurere Modell ist. Sein Bildschirm zeigt auf einer größeren Fläche mehr Bildpunkte als das X200, und das optische Laufwerk erweitert das Einsatzgebiet: So kann man beim Kundengespräch auch mal eine CD mit aktuellen Angeboten oder Produktinformationen brennen. Aus der schnellen SSD kann das X301 keinen rechten Vorteil ziehen, weil sein Prozessor zu langsam ist. Abzüge kassiert das X301 für den weichen, knackenden Displaydeckel, die tickende und knisternde Handballenauflage links und den fehlenden Docking-Anschluss. Die gebotene Leistung ist zwar ausreichend, rangiert aber für deutlich am unteren Bereich des Spektrums. Der Preis liegt knapp 2.400 Euro im gehobenen Rahmen.“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 02/2009

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Verglichen mit dem Vorgänger X300 hat der Großhersteller Lenovo einige, heftige Makel beseitigt. Dank einer erheblich längeren Akkulaufzeit von 180 Minuten und den verbesserten Ergonomie-Eigenschaften erkämpft sich das X301 ein ‚Gut‘. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 09/2008

    „exzellent“ (8,3 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: sehr dünn und leicht; eingebauter DVD-Brenner; DisplayPort-Anschluss; optional Breitband-Internetzugang, GPS und Wireless-USB.
    Was uns nicht gefällt: teuer; beim Tippen kommt man auf das Touchpad.“  Mehr Details

zu Lenovo ThinkPad X301

  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon 7. Gen. 20QD002YGE

    Lenovo ThinkPad X1 Carbon (7th Gen) 20QD - Ultrabook - Core i5 8265U / 1. 6 GHz - Win 10 Pro 64 - Bit - 16 GB RAM - ,...

Kundenmeinungen (3) zu Lenovo ThinkPad X301

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • x301: Hab ihn mir gegönnt und bin wirklich sehr zufrieden

    von Jürgen1972
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Abmaße, gute Ausstattung, gute Bedienung, gute Akkuleistung, geringes Gewicht, Hochgefühl beim Nutzen, hält was aus, leicht und flach
    • Geeignet für: Business
    • Ich bin: Profi

    Ich habe mich selbstständig gemacht, bin sehr viel (vor allem mit der Bahn) unterwegs und "lebe" praktisch mit meinem x301. An die durch die hohe Auflösung kleinen Symbole + Schrift musste ich mich erst etwas gewöhnen. Mit voller Bildschirmhelligkeit habe ich aber keinerlei Probleme damit (trotz krasser Kurzsichtigkeit und entsprechend dicker Brille). Somit ist bei mir die Akkulaufzeit auch so ca. 3 bis 3,5 Stunden - was ja super ist! Einmal ist mir der Laptop bereits vom Sofa gerutscht, das hat er klaglos hingenommen. Nach über 10 Jahren als Unternehmensberater habe ich schon viele Laptops verschiedenster Anbieter genutzt. Dieser hier ist der absolut aller Beste und ich bin sehr sehr glücklich, dass ich etwas tiefer in die Tasche gegriffen habe! Ein Traum, das Ding!

    Antworten

  • X301

    von X-Files
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Abmaße, gute Akkuleistung, geringes Gewicht
    • Geeignet für: Videos, zu Hause, Privatgebrauch, Business
    • Ich bin: Manager

    Das Modell X301 habe ich vom Geschäft bekommen. Da ich schon privat ein T500 benütze war ich gespannt ob sich der Preisunterschied auszahlt. Nun Gewicht leichter was ich schon wusste und die Verarbeitung sehr gut was ich vom Preis her auch erwartete. Die Auflösung am Bildschirm sehr gut und das Tempo, arbeite viel mit Text und Foto und PowerPoint geht sehr flott voran. Der Akku reicht bei mir locker für den ganzen Arbeitstag. Verbindungen via WLan, Lan usw. wie gewohnt gut. Ich kann das X301 nur weiterempfehlen ich weiss der Preis ist hcoh aber für Qualität und Proformene zahlt man genau so wei bei vier Räder Blech und den Motor gemäss Leistung. Zum Glück konnte ich via Geschäft einen für mich kaufen mit dem nötigen Rabatt und meinen ging dan gleich an meinen Junior der sich auch freute. Nun bin ich auch Privat top für meine Webseiten die ich für mich und Vereine betreue, wie gesagt hat man das nötige Kapital sollte man es wie in das X301 investieren.

    Antworten

  • Antwort

    von markman

    sag mal, was hat dir Lenovo dafür gezahlt? Akkulaufzeit einen ganzen Arbeitstag? Vermutlich jeder Stunde für 40 Minuten ausgestellt, oder?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad X301

Subwoofer fehlt
Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:10
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core 2 Duo SU9400
Grafik
Grafikchipsatz Intel GMA X4500HD
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 128 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 2048 MB
Konnektivität
Anschlüsse VGA, DisplayPort, 3 x USB, Bluetooth, 802.11abg + draft-n, integrated HSDPA 3G modem, Gigabit Ethernet
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 4050 x 2970 x 390
Gewicht 1330 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo / IBM ThinkPad X301 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr als ein paar Mäuse

Business & IT 5/2010 - Wer auf bestes Arbeitsgerät Wert legt und dabei Understatement schätzt, sollte sich den schwarzen Mobilrechner einmal anschauen. Das Design des 1890 Euro teuren X301 2776-LEG ist noch aus alten IBM-Tagen vertraut. Es trägt nach wie vor die Handschrift des spätestens 1972 mit seiner Tizio-Lampe berühmt gewordenen Designers Richard Sapper. Eine so sorgfältig gepflegte Formsprache hat kein anderer Hersteller zu bieten. …weiterlesen

Ultraleichter Langstreckenläufer?

Notebookjournal.de 2/2009 - Als dünnstes Subnotebook seiner Klasse fährt der 13-Zoller auf der Überholspur. Oder doch nicht? Mit dem energieeffizienten Intel Core 2 Duo SU9400 erhofft sich die Redaktion phänomenale Ergonomie-Eigenschaften. Testkriterien waren unter anderem Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen