• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
10 Meinungen
Produktdaten:
Dis­play­größe: 9,7"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 7000 mAh
Gewicht: 601 g
Mehr Daten zum Produkt

i.onik TP9.7-1200QC im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 6

    „Das i-onik TP9.7-1200QC-Ultra kann sich dank seiner sauberen Verarbeitung und seiner leistungsfähigen Hardware gut in der Oberklasse behaupten. Lediglich die Akkustandzeit dürfte etwas länger sein.“

Kundenmeinungen (10) zu i.onik TP9.7-1200QC

2,9 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (20%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (30%)
1 Stern
3 (30%)

2,9 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

i.onik TP9.7 - 1200QC Retina

Für 200 Euro eine wirk­lich gelun­gene Aus­stat­tung

i.onik hat auf seiner Website eine schier unüberschaubare Vielfalt an Tablet-Modellen im Angebot. Viele Geräte sind eher dem Einsteiger- oder bestenfalls einfachem Mittelklassesegment zuzuordnen. Doch vereinzelt finden sich auch echte Perlen darunter. Perlen wie das i.onik TP9.7-1200QC. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um ein Modell mit Quad-Core-Prozessor (QC). Gleichwohl ist das nicht einmal das wichtigste Feature des Gerätes, denn mit 1,2 GHz Taktrate ist der Chipsatz nicht sonderlich zugstark.

2 Gigabyte RAM und Retina-Display

Viel wichtiger ist, dass das Tablet über viel Arbeitsspeicher (2 Gigabyte DDR3) und ein hochauflösendes „Retina“-Display verfügt – es bietet also die gleiche Auflösung wie ein ebenfalls 9,7 Zoll großes iPad von Apple (2.048 x 1.536 Pixel). Dadurch ist das Bild gestochen scharf. Verpackt in einem edlen Metallgehäuse bringt das Gerät zwar mehr als 630 Gramm auf die Waage, doch wirkt es dadurch auch wertig in den Händen. Für die Preisklasse bis 200 Euro kann man da wirklich nichts beanstanden!

Einfachere, aber absolut ausreichende Allround-Ausstattung

Die Ausstattung umfasst ferner Bluetooth, zwei Kameras (2 Megapixel hinten und 0,3 Megapixel vorne) und ein sogar einen HDMI-Anschluss, damit HD-Inhalte verlustfrei auf Fernsehern ausgegeben werden können – sollte das Display dann doch einmal zu klein wirken. Der interne Speicher ist 16 Gigabyte groß und kann per microSD-Karte noch weiter aufgebohrt werden. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 zum Einsatz – also eine etwas ältere Version des OS. Laut i.onik soll das Gerät aber voll mit dem Play Store kompatibel sein.

Großer Akku für gute Laufzeiten

Einer der größten Pluspunkte des Tablets ist der enorm große Akku. Mit 7.000 mAh Nennladung bewegt er sich in einem sehr ordentlichen Bereich, zumindest für ein Tablet der 200-Euro-Klasse. Trotz des hochauflösenden Displays sollten also gute Laufzeiten erzielt werden. Sicherlich: Die niedrige Taktrate und die veraltete Android-Version könnten manchen abschrecken, doch für den Gelegenheitsnutzer, der sich einfach an einem schönen Display ergötzen möchte, bietet das i.onik TP9.7-1200QC einen wirklich brauchbaren Hardware-Mix.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu i.onik TP9.7-1200QC

Display
Displaygröße 9,7"
Displayauflösung (px) 2048 x 1536 (4:3 / QXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Akku
Akkukapazität 7000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 601 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Xoro PAD 9720 QRGigaset QV 1030Gigaset Tablet 8 (QV830)Trekstor SurfTab xiron 10.1Wacom Cintiq CompanionLenovo S5000-FSamsung Galaxy Tab 3 7.0 Litetolino Tab 7"tolino Tab 8,9"Acer Iconia A1-830