freeTEL II Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Humantechnik freeTEL II im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Sehr hilfreich. Schnurloses Telefon mit stufenloser Hörverstärkung, zusätzlich Lichtsignal und Vibration. Testpersonen schätzten das ‚normale‘ Aussehen, das für Außenstehende keine Hinweise auf die Zusatzfunktionen gibt. Umständlich: Lautstärke nur während des Telefonierens zu ändern, der Hörer muss dabei vom Ohr genommen werden. Vergleichsweise hoher Stromverbrauch.“

Kundenmeinungen (6) zu Humantechnik freeTEL II

2,8 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
1 (17%)

2,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Humantechnik freeTEL II

3G-Tischtelefon fehlt
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Weitere Produktinformationen: Ankommende Anrufe werden zusätzlich durch Lichtsignale und Vibration kenntlich gemacht. Das Telefon verfügt außerdem über stufenlose Hörverstärkung.

Weiterführende Informationen zum Thema Humantechnik freeTEL II können Sie direkt beim Hersteller unter humantechnik.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Tugend

Stiftung Warentest 2/2009 - Das DeTeWe dagegen klingt bei keiner Prüfung „gut“. Freisprechen ist oft der akustische Schwachpunkt und nicht jeder Anrufbeantworter klingt so gut wie das direkte Telefonat. Mit der Qualität eines guten schnurgebundenen Telefons hält kaum ein Schnurloses so richtig mit. AEG, Audioline, Philips CD 1551B/38, Orchid und Tiptel haben eine etwas unlogische Menüführung. Und nur sieben Telefone brillieren mit „gutem“ Display. Das Orchid hat sogar eine „mangelhafte“ Anzeige. …weiterlesen

Aufnahmefähig

connect 8/2003 - Wenn die Deutsche Telekom DECT-Telefone einkauft, tut sie dies vorzugsweise bei Siemens – vor allem bei Oberklassegeräten. Und dies ist, im Hinblick auf das Testergebnis, im wahrsten Sinne des Wortes auch gut so. So hat das T-Sinus 711A Komfort nahezu die gleich pralle Feature-Liste wie das baugleiche Siemens S150 zu bieten: Neben einer exzellent klingenden Freisprecheinrichtung bietet auch das 711A Komfort Sprachanwahl sowie SMS im Festnetz samt Texterkennung. …weiterlesen

Soundcheck

connect 1/2009 - Auch im Festnetz treiben die Hersteller die Technik voran: HD-Telefonie soll die Akustik revolutionieren. connect erklärt, was dahintersteckt, und hat die ersten Geräte getestet.Testumfeld:Im Test waren vier Telefone, sie erhielten Bewertungen von 358 bis 433 von jeweils 500 möglichen Punkten. Die Testkriterien waren unter anderem Ausdauer (Betriebszeit Standby/Gespräch), Handhabung (Menüführung/Tastatur, Display/Handlichkeit, Gewicht ...) und Übertragung (Laborwerte Empfangen/Senden, Hörtest Empfangen/Senden, Stromverbrauch Basis und Lader/Reichweite). …weiterlesen

„Plappern übers Netz“ - Telefon

Macwelt 2/2008 - Testumfeld:Im Test waren zwei Telefone. Beide wurden mit „gut“ bewertet. Getestet wurden die Kriterien Qualität, Bedienung, Ausstattung und Einrichtung. …weiterlesen

Aus der Oberklasse

connect 4/2010 DECT-Spezial - Sie beide gehören zu den Top-Modellen im Gigaset-Sortiment. Doch welches der Edel-DECT-Telefone empfiehlt sich für wen?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Telefone. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Klang. Zudem wurde das Testergebnis für den jeweiligen Anrufbeantworter angegeben. …weiterlesen

Telefon-Nachwuchs

connect 7/2009 - Was taugen die neuen DECTS der unteren Mittelklasse? connect hat fünf Kandidaten durchs Labor geschickt, obendrein das Testverfahren überarbeitet und zwei Modelle nach einem Firmware-Update nachgetestet.Testumfeld:Im Test waren fünf schnurlose Telefone bis 50 Euro. Sie erhielten die Noten 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Unabhängig davon wurden zwei schnurlose Oberklasse-DECTs getestet, die die Noten „sehr gut“ bzw. „gut“ bekamen. Als Testkriterien dienten Ausdauer (Betriebszeit Standby/Gespräch), Ausstattung (Grundfunktionen, Komfortfunktionen, Rufnummernmanagement ...), Handhabung (Menüführung/Tastatur, Display/Handlichkeit, Abmessungen & Gewicht ...) sowie Klang (Laborwerte Empfangen/Senden). …weiterlesen

„Alle Jahre wieder...“ - untere Mittelklasse

connect 12/2008 - Weihnachten steht mal wieder vor der Tür - Zeit, die Lieben mit Geschenken zu bedenken. Da bietet sich ein Schnurlostelefon an.Testumfeld:Getestet wurden vier DECT-Telefone, die 1 x die Bewertung „gut“ und 3 x „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Grund-/Komfort- und Sonderfunktionen/Multimedia- und Messaging, Rufnummernmanagement/Stromversorgung ...), Handhabung (Menüführung/Tastatur, Display/Handlichkeit, Verarbeitungsqualität/Bedienungsanleitung ...) und Übertragung (Laborwerte und Hörtest beim Empfangen/Senden, Stromverbrauch Basis und Lader/Reichweite). …weiterlesen