E586 Produktbild
Gut (1,9)
2 Tests
ohne Note
54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
WLAN-​Stan­dard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
Mehr Daten zum Produkt

Huawei E586 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Bedienung: „zufriedenstellend“;
    Sicherheit: „gut“;
    Router-Funktion: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    Note:1,9

    „Praktisch, wenn kein preiswerter WLAN-Zugang zur Verfügung steht.“

Kundenmeinungen (54) zu Huawei E586

3,8 Sterne

54 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
28 (52%)
4 Sterne
7 (13%)
3 Sterne
6 (11%)
2 Sterne
6 (11%)
1 Stern
6 (11%)

3,8 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super Gerät

    von ingrid kornprobst
    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Verarbeitung, günstig, hohe Datenübertragung, einfache Bedienung, Modem funktioniert gut
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    Leider besitzte ich keine deutsch Bedienungsanleitung! Kannmir jemand eine mailen??

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Huawei E 586Bs-2

Trag­ba­rer WLAN-​Rou­ter für HSPA+

Der chinesische Netzwerkexperte Huawei hat einen neuen Miniaturrouter vorgestellt, der es bis zu fünf WLAN-fähigen Geräten gleichzeitig erlaubt, mobil via UMTS/HSPA ins Internet zu gelangen. Hierbei fällt vor allem die zierliche Konstruktion des Routers ins Auge, der mit seinen 95,5 x 48,6 x 14,1 Millimetern nicht nur tragbar ist, sondern tatsächlich auch in jede Hosentasche passt. Damit ist der E586 sogar kleiner als die meisten Smartphones und kann auch mit seinem Federgewicht von 80 Gramm überzeugen.

Eine Neuerung bietet das moderne OLED-Display auf der Gerätefront. Auf ihm können Informationen zum Netzbetreiber, der Signalstärke, dem WLAN-Verbindungsstatus und dem Batterie-Level eingesehen werden. Der Anwender kann zudem Informationen zu den Namen der verbundenen WLAN-Nutzer sowie den Passwörtern abrufen – das gab es bei bisherigen Huawei-Routern der E5-Serie noch nicht.

Ein weiteres Highlight ist die Unterstützung der modernsten Datenverbindungen. Der Router kann nahezu auf der ganzen Welt eingesetzt werden, da er die Netze auf den gängigen 3G-Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz bedient. Quadband-Unterstützung ist leider noch immer nicht selbstverständlich bei solchen Miniroutern. Hinzu kommt, dass das Gerät als eines der ersten seiner Klasse HSPA-Datentransfers mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream erlaubt. Im Upstream werden die üblichen 5,76 Mbit/s realisiert.

Der Huawei E586 kann übrigens nicht nur per WLAN Verbindungen herstellen. Es ist auch möglich, einen PC oder ein Notebook per USB-Kabel anzuschließen. Zusätzlich bietet das kleine Universaltalent einen microSD-Speicherkarten-Steckplatz, um parallel noch als USB-Datenspeicher dienen zu können. Das Gerät akzeptiert hierbei Datenkarten mit bis zu 32 Gigabyte Speicherplatz. Nur bei der Ausdauer zeigen sich kleinere Schwächen: Der integrierte Akku mit 1.500 mAh soll bis zu 4,5 Stunden Betriebszeit bereitstellen. Das könnte für sehr arbeitsreiche Tage ein bisschen wenig sein...

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei E586

WLAN-Standard
  • 802.11n
  • 802.11b
  • 802.11g

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei E 586Bs-2 können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

E586

iPad Life - Das bekannteste Modell E5 wird seit 2009 angeboten. Es erreicht über eine HSDPA-Datenverbindung eine Datenrate bis zu 7,2 Mbit. Um dieses Basismodell ist inzwischen eine ganze Produktreihe entstanden. Modellreihe. Spitzenmodell ist das 100-Mbit-LTE-Datenmodem Huawei E589. Das Huwai E586 empfängt über das UMTS-Netz bis zu 21 Mbit. Als mobiler WLAN-Hotspot bringen die 5XX-Modems bis zu fünf andere Geräte wie iPhone und iPad über Mobilfunknetz ins Internet. …weiterlesen