• Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe 0-​II (bis 25 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Rückwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

HTS BeSafe iZi Plus im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 7

    „empfehlenswert“

    „Plus: Reboard-Sitz für Autos ohne Isofix, geringe Belastungswerte beim Crashtest, vergleichsweise große Beinfreiheit.
    Minus: Aufwendige Montage, benötigt zwei weitere Befestigungspunkte für zusätzliche Spanngurte, hohes Gewicht, hoher Preis.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 15/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5

    „empfehlenswert“

    „Reboard-Sitze der Gruppe I, die sich auch in Autos ohne Isofix montieren lassen, sind die Ausnahme - der BeSafe iZi Plus gehört dazu. Die größte Herausforderung ist die Befestigung: Der Fahrzeuggurt wird um die Basis geschlungen, zwei zusätzliche Gurte am Vordersitz befestigt. Ob das im eigenen Auto so funktioniert, probiert man besser vor dem Kauf aus.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

BeSafe iZi Plus

Lässt eine komfortable Sitzhaltung zu

Das „Plus“ im Produktnamen des HTS BeSafe iZi Plus hat schon wörtlich betrachtet seine Berechtigung: Gegenüber des Schwesternmodellen des Kindersitzherstellers legt der Kindersitz noch einmal deutlich an Ausstattung zu. Die Sitzschale ist größer geworden, die Sitz- und Liegeposition komfortabler und der Sitzwinkel auch zugunsten der ganz Kleinen flexibler einstellbar. Der Reboard-Kindersitz ist ein Neuzugang im Sortiment des hierzulande immer bekannteren norwegischen Herstellers HTS. Das "Plus" steht indes auch für das Bestehen des schwedischen Plus-Tests, der klare Grenzwerte für die Belastung der Halswirbelsäule vorschreibt.

Mehrfach verstellbares Rückenteil

So sicher die rückwärts gerichteten Systeme auch sind – bei der Sitzergonomie eines Reboarders müssen Eltern bislang häufig Abstriche machen. Vor allem größer gewachsenen Kindern wird es schnell zu eng, zumal die Beinfreiheit mit wachsendem Alter gegen Null tendiert. Beim iZi Plus soll es das Platzproblem nicht mehr geben. Der rückwärts gerichtete Autokindersitz soll eine komfortable Sitzhaltung zulassen - ganz gleich, ob das Kind erst sechs Monate oder schon fünf Jahre alt ist. Der von 0 bis 25 Kilogramm nach ECE-Kindersitznorm (Gruppe 0+ und I-II) zugelassene Kindersitz eignet sich bis ins Schulalter und kann ausschließlich rückwärts gerichtet im Fahrzeug montiert werden.

Auf Beifahrer- und Rücksitz leicht zu montieren

Ein weiterer Vorteil gegenüber Wettbewerbern soll dessen leichter Einbau sein. Das soll für die Front- und Rückbankmontage gleichermaßen gelten, was insbesondere Eltern freuen dürfte, die den teils hochkomplexen Einbauanleitungen der Sitzhersteller nichts abgewinnen können. In der Regel sind Hemmschwellen zum Kauf eines Reboarders dadurch gelegt, dass die Erstmontage ohne fachkundige Anleitung von Herstellerseite oder eines besonders geschulten Fachhändlers kaum denkbar ist. Gerade deshalb kassieren Reboarder auch regelmäßig Punktabzüge in der Rubrik "Handhabung" – im Grunde ist dies zugleich ein Kriterium des Unfallschutzes, da Fehleinbauten das Verletzungsrisiko bei einem Unfall stark erhöhen.

Mit Sitzverkleinerer auch für ganz Kleine nutzbar

Weitere Merkmale des raumgreifenden Sitzes sind tiefe Seitenwangen zur optimalen Verteilung der Aufprallkräfte bei einem Seitencrash und eine zentrale Höhenverstellung des sitzeigenen Gurtes zeitgleich mit der Verstellung der Kopfstütze. Die verschiedenen Liegepositionen sollen ohne umständliches "Auspacken" des Kindes eingestellt werden können, Spanngurte unterstützen überdies den sicheren Halt. Auch die ganz Kleinen profitieren vom Ergonomie-Konzpet. Denn ihnen steht ein Sitzverkleinerer zur Verfügung, der in Kombination mit der flachsten Liegeposition eine besonders altersgerechte Sitzposition erlaubt. Interessierte finden den Sitz für rund 449 Euro im Online-Handel.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTS BeSafe iZi Plus

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe 0-II (bis 25 kg)info
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Stützbein vorhanden
Sitzrichtung
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Verstellbarkeit
Sitz
Mitwachsend vorhanden
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Britax Römer Kidfix SLBritax Römer Kid-Fix XP mit Isofix-BasisCybex Aton 3SRecaro Monza Nova 2 SeatfixMaxi-Cosi 2wayPearl mit Isofix-Basis 2wayFixMaxi-Cosi Mobi XPConcord Air.Safe mit Isofix-Basis AirfixOrident KindersitzLCP Kids Saturn iFixConcord Ultimax.2 mit Isofix-Basis