• Gut 1,8
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Reboar­der
Gruppe nach Körpergröße (i-Size): Von 61 bis 105 cm
Nur Isofix-Befestigung: Ja
Rückwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

HTS BeSafe iZi Kid X3 i-Size im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 1

    Sicherheit: „sehr gut“;
    Bedienung: „gut“;
    Komfort: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu HTS BeSafe iZi Kid X3 i-Size

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Fresh Black Cab 11005684-BlackCa

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der iZi Kid X3 i - Size macht diese herausragende ,...

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Midnight Black Mélange 11005684-MidBlac

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der iZi Kid X3 i - Size macht diese herausragende ,...

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Metallic Mélange 11005684-Metalli

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der iZi Kid X3 i - Size macht diese herausragende ,...

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Sunset Mélange 11005684-SunsetM

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der iZi Kid X3 i - Size macht diese herausragende ,...

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Sea Green Mélange 11005684-SeaGree

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der BeSafe iZi Kid X3 i - Size ist die neuste Generation des Sicherheits ,...

  • BeSafe Kindersitz iZi Kid X3 i-Size Premium Car Interior Black 11005684-CIntBla

    Die neue Generation des Sicherheits - Champions Der iZi Kid X3 i - Size macht diese herausragende ,...

Einschätzung unserer Autoren

BeSafe iZi Kid X3 i-Size

Bester Sitz seiner Klasse

Stärken

  1. hervorragende Crashtest-Ergebnisse beim Front- und Seitenaufprall
  2. tiefenverstellbare Isofix-Arme für maximale Beinfreiheit
  3. Kopfstütze und Gurtsystem simultan verstellbar
  4. drei Ruhepositionen

Schwächen

  1. sehr hohes Gewicht
  2. hochpreisig

Als Nachfolger des BeSafe iZi Kid X2 tritt die hier beschriebene Version in große Fußstapfen, was Sicherheit und Komfort angeht. Doch anders als manch namhaftem deutschen Hersteller gelingt es den Skandinaviern geradezu mühelos, ihr Niveau zu halten. Wieder hagelt es Bestnoten im Test, vor allem die Crashtest-Ergebnisse des X3 überzeugen. Ein großes Plus beim Sicherheitsaspekt: Während der gesamten Nutzungsdauer kann Ihr Sprössling rückwärtsgerichtet fahren. Genügend Beinfreiheit winkt dabei in allen Größenklassen, den dreifach tiefenverstellbaren Isofix-Armen sei Dank. Selbst auf langen Reisen kommen also keine Beengungsgefühle auf. Verbessert wurde der herausnehmbare Neugeboreneneinsatz, welcher nun aus einem festeren, aber nach wie vor anschmiegsamen Material besteht. Und auch beim aufsteckbaren Seitenaufprallschutz dürfen Sie sich über ein Upgrade freuen. Der ist nämlich jetzt noch leichter montierbar.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTS BeSafe iZi Kid X3 i-Size

Allgemeine Informationen
Typ Reboarderinfo
Gewicht 14,5 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) Von 61 bis 105 cminfo
Altersgruppe Kleinkind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter vorhanden
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt
Weitere Produktinformationen: Besonderheit: In der Länge anpassbare ISOfix Arme

Weitere Tests & Produktwissen

Concord Air

Stiftung Warentest Online 5/2013 - Leichter Sitz für Kinder von der Geburt bis 13 kg. Befestigung mit dem Autogurt, Hosenträgergurte für das Kind. Insgesamt sehr guter Unfallschutz, bei Seitenaufprall gut. Fehlbedienung praktisch ausgeschlossen. Sehr gute Gebrauchsanleitung. Großzügiger Sitz: Das Kind hat viel Platz, auch die Sitzposition ist optimal. Der Bezug lässt sich nur schwer abnehmen. Abgewertet wegen Schadstoffen: Organozinn-Verbindungen im Bezug. …weiterlesen

Sicher ab 49 Euro

Stiftung Warentest 11/2009 - Der Anbieter nennt sie „Isofast“. Zwei Gurthaken an den Enden flexibler Haltebänder werden in die Isofixösen des Fahrzeugs eingehakt und die Bänder dann vorn am Sitz strammgezogen. Diese einfache und preiswertere Konstruktion wiegt jedoch nicht weniger als der Jané mit dem genormten Isofixsystem und starren Fanghaken. Je nach Platzierung der Isofixösen im Auto könnte das Befestigen und Lösen der Gurthaken fummelig sein. …weiterlesen

Immer besser

Stiftung Warentest 6/2008 - Dass sich damit die Sicherheit verschlechtert, liegt auf der Hand. Allerdings darf man den Isofixsitzen die Nachteile durch eine solche nur ersatzweise vorgesehene Befestigung nicht ankreiden. …weiterlesen

Auf gutem Weg

Konsument 7/2015 - Die gute Nachricht: Wie der vorliegende Test bestätigt, sind hochwertige Produkte - egal nach welcher Norm geprüft - in der Lage, ein Kind wirklich wirkungsvoll zu schützen. Bei den klassischen Babyschalen (nutzbar ab Geburt) gibt es in diesem Test nur mehr solche, die zumindest optional mit Isofix-Basis angeboten werden. …weiterlesen