Desire 320 Produktbild
  • keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,5"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Desire 320

Ein­stei­ger­mo­dell mit mini­ma­len Upgra­des

Die 300er-Baureihe von HTC richtet sich seit einigen Jahren dezidiert an Smartphone-Neulinge oder Nutzer mit einfacheren Ansprüchen. Die Geräte bieten eine erfreulich flüssige Nutzerfahrung, haben aber ansonsten keine starke Multimedia-Hardware an Bord. Und dieser Linie bleibt man auch mit dem neuesten Modell Desire 320 treu. Im Gegensatz zum Vorgängermodell bleiben diesmal aber auch an zentralen Stellen wie dem Chipsatz die Veränderungen marginal – das Modell 320 ist im Grunde ein 310 mit neuerem Android-Betriebssystem.

Neueres Android, mehr interner Speicher

Nunmehr kommt Android 4.4 zum Einsatz, während es zuvor noch Android 4.2.2 war. Und ja, auch der Speicher wurde etwas vergrößert. Für Apps und Mediendaten stehen nun 8 Gigabyte zur Verfügung, nicht mehr nur magere 4 Gigabyte. Der Arbeitsspeicher dagegen bleibt mit 1 Gigabyte auf dem Niveau des Vorjahresmodells, der Chipsatz ist weiterhin ein einfacher Quad-Core-Prozessor, wenn auch diesmal mit 1,3 anstelle von 1,0 GHz Taktrate. Den Unterschied wird man aber im Alltag kaum bemerken dürfen.

Ansonsten identisch zum Vorjahresmodell

Zur Ausstattung des neuen Einsteigermodells gehören erneut ein 4,5 Zoll messendes Display mit 854 x 480 Pixeln Auflösung, eine 5-Megapixel-Kamera mit fixem Fokus sowie eine billige Frontkamera mit VGA-Auflösung. Es gibt UMTS und HSPA mit bis zu 21 MBit/s im Downstream, WLAN nach 802.11n sowie Bluetooth 4.0 und natürlich GPS für standortbasierte Dienste sowie die Handy-Navigation. In dieser Hinsicht hat sich also nichts verändert. Wer das Vorjahresmodell besitzt, muss hier eigentlich nicht zugreifen.

Ab Ende Januar 2015 erhältlich

Das 10,5 Millimeter dicke und mit 145 Gramm erstaunlich schwere HTC Desire 320 wird ab Ende Januar 2015 in Deutschland erhältlich sein und dann sowohl in der grauen als auch in der weißen Ausführung 149 Euro kosten. Angesichts der Ausstattung dürfte sich der Preis aber schnell der 120-Euro-Marke annähern.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu HTC Desire 320

  • HTC Desire 320 11,4cm (4,5" Zoll) Smartphone (1,3GHz, Quad-Core Prozessor,

Kundenmeinungen (4) zu HTC Desire 320

2,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (75%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

2,6 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Desire 320

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,5"
Displayauflösung (px) 854 x 480 (16:9 / FWVGA)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Desire 320 können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Beste Deals und Jahres-Sieger

SFT-Magazin 1/2015 - Feature: Pünktlich zum Jahreswechsel verraten wir Ihnen, bei welchen Technik-Schnäppchen Sie zuschlagen sollten. Zugleich küren wir unsere persönlichen Produkte des Jahres 2014.Testumfeld:Das SFT-Magazin prüfte insgesamt 29 Consumer-Electronics-Produkte, darunter 8 Fernseher, 6 Smartphones, 7 Tablets, 4 Soundgeräte und 4 Digitalkameras. 24 Produkte erhielten das Urteil „sehr gut“, die übrigen 5 schnitten mit „gut“ ab. …weiterlesen

Greif zu!

connect Freestyle 4/2013 - In unserem redaktionseigenen Labor zeigte das Optimus L3 II außerdem starke Ausdauerwerte: Sieben Stunden im Mischbetrieb und Gesprächszeiten von bis zu 14 Stunden sind Spitzenklasse. Motorola Defy+ Hart im Nehmen: Das kompakte 3,7-Zoll-Smartphone Motorola Defy+ ist gegen das Eindringen von Staub und Wasser selbst bei kurzzeitigem Eintauchen geschützt. Seine Ausdauer ist die schwächste der Top-Ten-Geräte bis 150 Euro. Als Auslaufmodell ist es nur noch vereinzelt zu bekommen. …weiterlesen

Apple gegen Android: 1:0 fürs neue iPhone

Guter Rat 11/2014 - Duell: Apple hat die nächste Runde im Kampf der Smartphone-Giganten eingeläutet und trägt einen Etappensieg nach Hause.Testumfeld:Im Check befanden sich 2 Smartphones. Sie erhielten keine Endnote. …weiterlesen

Die Neuen

Android Magazin 1/2015 - Testumfeld:Getestet wurden sechs Smartphones und ein Tablet-PC. Die Bewertungen reichten von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. …weiterlesen

Brandneu

Smartphone 1/2015 - Der Herbst bringt eine ganze Reihe neuer Smartphones und Tablets in die Verkaufsregale.Testumfeld:Im Fokus des Testberichts standen fünf Smartphones. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Samsung Galaxy S6 und HTC One M9

Hardwareluxx.de 4/2015 - Testumfeld:Es wurden zwei Smartphones in Augenschein genommen. Die Modelle blieben ohne Benotung. …weiterlesen