HP Slate 7 im Test

(Tablet)
Slate 7 Produktbild
  • Befriedigend 2,9
  • 8 Tests
38 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 4100 mAh
Gewicht: 325 g
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Slate 7 Plus 4200ef (F4W52EA)
Produktvarianten
  • Slate 7 (E0H92AA)
  • Slate 7 6100en VoiceTab

Tests (8) zu HP Slate 7

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

    „Pro: niedriger Preis.
    Contra: schwaches Display, kleiner Onboard-Speicher.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 19/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

    Display: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Laufzeit: „schlecht“;
    Performance: „schlecht“;
    Kamera: „sehr schlecht“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 2

    „ausreichend“ (310 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

    Ausdauer: „ausreichend“ (47 von 75 Punkten);
    Ausstattung: „ausreichend“ (76 von 150 Punkten);
    Handhabung: „gut“ (143 von 175 Punkten);
    Messwerte: „mangelhaft“ (44 von 100 Punkten).  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 05/2014

    „gut“ (77%)

    Getestet wurde: Slate 7 6100en VoiceTab

     Mehr Details

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 10/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

     Mehr Details

    • connect android

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 2

    „ausreichend“ (310 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

    „... Das größte Manko ist ... das Display: Nicht unüblich in dieser Preiskategorie, aber doch ein wenig enttäuschend, ist schon die geringe Auflösung von 600 x 1024 Pixeln. Noch mehr verwundert sind wir aber über das schlechte Kontrastverhältnis: HP setzt ein HFFS-Panel ein. ... Das geht leider in die Hose ...“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2013

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

     Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 05/2013

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Slate 7 (E0H92AA)

     Mehr Details

zu Hewlett-Packard Slate 7

  • HP Slate7 17,7 cm (7 Zoll) Tablet-PC (ARM A9 Dualcore, 1,6GHz, 1GB RAM,

    - 7" Tablet - 7" Tablet - ARM Cortex / Pentium / Dual Core 1. 6 GHz, 17, 7 - cm - Display

Kundenmeinungen (38) zu HP Slate 7

38 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
6
3 Sterne
6
2 Sterne
2
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard Slate 7

Das Ergebnis enttäuscht dann doch ein wenig

Bereits seit vielen Wochen gibt es Gerüchte um ein neues Tablet des Computerhersteller Hewlett-Packard. Wer jedoch erwartet hat, aus dem Hause HP käme ein Spitzenprodukt mit dem innovativen webOS-Betriebssystem, wird sich leider enttäuscht sehen. Was der Konzern anlässlich des Mobile World Congress 2013 in Barcelona veröffentlicht hat, ist letzten Endes ein einfaches Android-Tablet der unteren Mittelklasse, das allenfalls über den Preis Stimmung machen kann: Es soll für 149 Euro an den Start gehen.

Starker Dual-Core, aber schwaches Display

Das ist angesichts eines Dual-Core-Chipsatzes mit 1,6 GHz Taktrate (ARM Cortex A9) doch überraschend. Allerdings sollte man nicht hoffen, dass es in der Ausstattungsliste so weitergeht. Im Gegenteil: Das 7-Zoll-Display löst nicht einmal die 1.280 x 720 Pixel auf, welche die Konkurrenz in der (besseren) Mittelklasse auffährt. Stattdessen muss sich der Kunde mit 1.024 x 600 Pixeln zufrieden geben – da haben 5-Zoll-Smartphones schon mehr Pixel auf dem Display. Nicht, dass das zu loben wäre, doch für ein 7-Zoll-Tablet ist das allenfalls mäßig zu nennen.

Android anstatt webOS

Zur restlichen Ausstattung hat HP ohnehin nur wenig Worte verloren. So ist nur bekannt, dass das Tablet über eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine VGA-Kamera für Videochats auf der Vorderseite verfügt. Ferner soll das Gerät mit Android 4.1.1 Jelly Bean in den Handel kommen. Und das dürfte auch die meisten Nutzer enttäuschen: Warum nutzt HP nicht das gewaltige Potenzial von webOS? Schließlich wurde Palm doch erst für viel Geld aufgekauft – alleine aufgrund des entsprechenden Betriebssystems. Und nun wird es einfach ignoriert, weil man sich mit den webOS-Smartphones aufgrund mäßiger Hardware eine blutige Nase geholt hat?

Ob der niedrige Verkaufspreis hilft?

Das ist schade, denn damit ist das HP Slate 7 eigentlich kein Tablet, was aus der Masse herausragt. Allein der schnelle Chipsatz dürften das Tablet nicht zum Verkaufsschlager avancieren lassen, dafür ist das Display zu mäßig. Und gerade bei Tablets legen die Käufer größeren Wert aufs Display als auf den verbauten Chipsatz. Nun gut, vielleicht kann der niedriger Verkaufspreis ja doch noch etwas richten. Nicht, dass HP sich enttäuscht ganz vom Tablet-Segment abwendet, weil es auch diesmal nichts wird...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Slate 7

Display
Displaygröße 7"
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Slate 7 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tablets total

connect Freestyle 1/2014 - Wer Breitband-Internetzugang mit LTE und 32 statt 16 GB Speicher will, legt 120 Euro drauf. HP Slate 7 Der inzwischen zum Kampfpreis von 129 Euro erhältliche 7-Zöller Slate 7 setzt auf Android 4.1 Jelly Bean, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, 8 Gigabyte internen Speicher, Micro-SD-Kartenslot und Dualcore-Prozessor. Er bringt zwei Lautsprecher inklusive der Klangverbesserung Beats Audio mit; die Speaker sitzen allerdings zu nahe beieinander. Die Displayauflösung ist eher bescheiden: 600 x 1024 Pixel. …weiterlesen

Zwei mit ohne alles

connect 8/2013 - So spielt beim nächsten Satz das Nexus seinen Heimvorteil aus: Denn beim Betriebssystem hat Google inzwischen nachgebessert und liefert die Hausmarke mit Android 4.2 aus. HP sitzt noch auf Android 4.1, könnte aber schon bald folgen. Da das Slate 7 auf eine herstellereigene, über Android gelegte Oberfläche verzichtet, ist es dem Hersteller prinzipiell möglich, schneller nachzuziehen, da keine zusätzlichen Softwareanpassungen nötig sind. …weiterlesen

HP Slate 7 6100en VoiceTab

notebookcheck.com 5/2014 - Das Onlinemagazin notebookcheck.com testete ein Tablet-PC. Es wurde mit „gut“ beurteilt. Bewertungsgrundlage bildeten u.a. die Kriterien Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Konnektivität sowie Leistung bei Spielen und Anwendungen. …weiterlesen

HP Slate 7 Tablet

notebookcheck.com 6/2013 - notebookcheck.com testete ein Android-Tablet. Das Urteil lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen