hORNS Mummy 2 Tests

Gut (1,8)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­stär­kung Pas­siv
  • Wege 2
  • Bau­weise Bass­re­flex
  • Typ Stand­laut­spre­cher
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

hORNS Mummy im Test der Fachmagazine

  • 80 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 4 von 6

    „Extrem dynamisches und knackig schnelles Horn mit offen räumlichem Klang. Es kennt kaum Pegellimits, spielt auch an zartesten Trioden homogen dynamisch und braucht etwas Sorgfalt bei Raum und Aufstellung.“

    • Erschienen: 18.12.2015 | Ausgabe: 1/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Mummy sind nicht nur absolute Hingucker, sondern auch eine echte Bereicherung des Marktes. Präzise, affenschnell und im positiven Sinne analytisch abgestimmt, passen sie am besten zu Röhrenverstärkern, die nicht unbedingt viel Leistung bereitstellen müssen. Die räumliche Darstellung ist sehr dreidimensional und involvierend.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu hORNS Mummy

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu hORNS Mummy

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Wege 2
Bauweise Bassreflex
Klangeigenschaften
Frequenzbereich 35 Hz - 20 kHz
Schalldruckpegel 93 dB
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 30 kg
Weitere Daten
Abmessungen 450 x 370 x 1230 mm
Widerstand 8 Ohm

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Röhren-Labor

stereoplay - Für alles andere wäre ein Subwoofer zuständig. Aber, ehrlich gesagt, der würde doch nur stören. An der Form scheiden sich die Geister: Die organisch geformte, aber recht breit gehaltene Skulptur trägt einen besonders großen Hornhochtöner und wurde vom Hersteller "Mummy" getauft (auf Deutsch: Mumie). …weiterlesen

Alles andere als altehrwürdig

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch - So was habe ich noch nicht gesehen - die Mummy von Horns sieht mindestens ebenso ungewöhnlich aus wie die Grafik des Firmennamens. Nun ja, wer auffallen will, muss sich eben was einfallen lassen, und hier ist die Mission definitiv geglückt - ob sich der Name "Mummy" nun aber eher an dem englischen Wort für "Mumie" oder dem für "Mutter" orientiert, entzieht sich meiner Kenntnis - die Formgebung spricht allerdings doch eher für Ersteres. …weiterlesen

Für Aufsteiger

stereoplay - So ergab sich ein extrem facettenreiches, räumliches und doch vollkommen unaufgeregtes Klangbild. Kleine Kritik am Rande: Diesen haushohen Testsieger sollte man umtaufen. Quantensprung 903 wäre passender. SONUS FABER CONCERTINO HOME Wärme und Präzision in schickem Gewand Was Sonus Faber bei seiner kleinen Concertino an Verarbeitung auf die Beine stellt, grenzt an ein Wunder. …weiterlesen

Freie Platzwahl

Video-HomeVision - Mit einem effektiven Membrandurchmesser von etwa 23 Zentimetern belegt der Meteor Platz zwei hinter dem JBL. Das Chassis kann auf 300 Watt Verstärkerleistung zurückgreifen und arbeitet in einem Bassreflexgehäuse, dessen Öffnung zum Boden zeigt. Im Hörtest erinnerte der Meteor stark an den amerikanischen Woofer von JBL und die paar Hertz weniger Tiefgang merkte man dem Bass kaum an. Es sind vor allem die Dynamikfähigkeiten, die ihn stark machen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf