Dynamic DYN 8146 P8 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
4 Meinungen
Produktdaten:
Wasserverbrauch pro Jahr: 11800 l/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 8 kg
Lautstärke beim Schleudern: 79 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Hoover Dynamic DYN 8146 P8 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    77 Produkte im Test

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Candy Hoover Hoover HSX 1495T3-S

    EEK: A + + +

Kundenmeinungen (4) zu Hoover Dynamic DYN 8146 P8

1,8 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
2 (50%)

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nie wieder Hoover

    von Christian Küpper
    • Vorteile: geringer Stromverbrauch
    • Nachteile: kurze Lebensdauer, katastrophaler Service

    Habe meine Hoover Waschmaschine nun schon seit 2 Jahren und 1 Monat. Gekauft bei Media-Markt mit 4 Jahren Garantie.
    Fazit:
    - 1. Monat lief wunderbar.
    - Vom 2. Monat bis heute 6 Reperaturen von denen ich 4 aus eigener Tasche bezahlen musste, weil es laut dem (falls zu erreichen) sehr unhöflichen und ständig blockendem Kundenservice Verschleisteile sind.
    - Die Trommelpaddel gehen ständig kaputt, was mich schon mehr Geld für kaputte Wäsche gekostet hat (Wäsche zerissen an den Trommellöchern für die Paddel) als eine teure Miele Waschmaschiene der selben größe.
    - Fassungsvermögen niemals 8 kg (außer man schmeißt ne Schaufel Steine mit rein.
    - Ständige Fehler, von hängt sich ständig im Programm auf und es geht nix tagelang nix mehr, bis macht einfach nix.
    - Sehr lange Reparaturzeiten und kein Ersatzgerät. Frei nach dem Motto je länger sie steht um so länger dauert es bis was neues kaputt geht.
    - Nach nun knapp über 2 Jahren garantie will bei Hoover keiner mehr was von den 4 Jahren wissen und man wird schnell und unhöflich abgewimmelt. Obwohl ich für die 2 extra Jahre teuer gezahlt habe.
    Reine verarsche, weil mein recht einklagen, lohnt nicht da ich mehr Geld abfackel als wieder zu bekommen.

    Ergebnis. Hätte ich ne sauteure gute Waschmaschine für über 2000 Euro gekauft wäre ich im Schnitt viel günstiger und Stressfreier mit gefahren.

    Kosten bisher: 450€ Anschaffung
    +1300€ Reparatur
    + 920€ kaputte Wäsche
    = 2 670€

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dynamic DYN 8146 P8

Bessere Ergebnisse bei niedrigeren Temperaturen

Mit der DYN 8146 P8 hat der Haushaltsgerätehersteller Hoover eine neue Waschmaschine vorgestellt, die bei niedrigeren Wassertemperaturen besonders gründlich waschen soll. Dadurch kann jede Menge Energie eingespart werden, so dass die DYN 8146 P8 mühelos die beste Energieeffizienzklasse A+++ erreicht. Und auch das Gewebe der Textilien profitiert davon, denn hohe Wassertemperaturen lassen Fasern schneller altern und Farben ausbleichen. Somit dürfte sich die Lebenszeit der Wäsche spürbar erhöhen.

Düsen sprühen das Waschmittel mit Druck in die Trommel

Möglich macht dies die neuartige 8Pulse-Technologie von Hoover, bei der das Waschmittel als hochkonzentrierte Lösung unter hohem Druck auf die Wäsche gesprüht wird – aus acht seitlich an der Trommelöffnung verteilten Düsen. Bei dem Vorgang dreht sich die Trommel unterschiedlich schnell, so dass das Waschmittel besonders gut verteilt wird. Dies wiederum erlaubt eine frühere Entfaltung der Waschmittelwirkung, denn dieses kann auch schon bei niedrigeren Temperaturen besser ins Gewebe eindringen.

Sinnvolle Programm- und Optionsauswahl

Doch die Hoover DYN 8146 P8 hat noch andere Qualitäten vorzuweisen. Dazu gehört zum Beispiel eine interessante Programm- und Optionsauswahl. Neben den Standardprogrammen finden sich etwa solche für Seide, Wolle oder Oberbetten, bei den Optionen hat der Nutzer zusätzlich die Wahl zwischen einem (Anti-)Allergie-Modus, in welchem verstärkt ausgespült wird, oder auch einer Option zum Knitterschutz. Ferner kann eine Fleckenautomatik aktiviert werden, welche die Waschwirkung intensiviert.

Sehr gute Schleuderleistung

Erfreulich stark zeigt sich die Maschine zudem bei der Schleuderleistung. So beschränkt sich diese zwar auf 1.400 Umdrehungen je Minute, während andere Topgeräte 1.600 Umdrehungen nutzen, gleichwohl liegt die Restfeuchte mit nur 44 Prozent auf Topniveau – entsprechend schafft es die Maschine auch in die Schleuderklasse A. Schade ist nur, dass die Maschine die Einsparungen an Strom scheinbar mit dem verstärkten Einsatz von Wasser teilweise kompensiert. Denn 11.800 Liter Jahresverbrauch sind für eine 8-Kilogramm-Maschine doch spürbar mehr als die sonst als „gut“ geltenden 9.800 bis 10.500 Liter.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hoover Dynamic DYN 8146 P8

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Wasserverbrauch pro Jahr 11800 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Lautstärke beim Schleudern 79 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Ausstattung & Bedienkomfort
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Programme & Optionen
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Antiflecken vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic NA-148VG4Panasonic NA168VG4LG F 1492QDBauknecht WAPlus634Bauknecht WA UNIQ 734 DABlomberg WNF 74421 WE30Bosch Avantixx7 Vario Perfect WAQ28321Bauknecht WA UNIQ 834 BWBlomberg WMF 8649Bauknecht WA Plus 624 TDi