Hobot Legee 7 3 Tests

Befriedigend (2,7)
3 Tests
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Saug­wisch­ro­bo­ter
  • Bau­höhe 10 cm
  • HEPA-​Fil­ter Ja  vorhanden
  • App-​Steue­rung Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Hobot Legee 7 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,70)

    Platz 4 von 4

    Stärken: Form eignet sich hervorragend für Ecken; wischt mit zwei Lappen.
    Schwächen: kann nicht in einem Durchgang saugen und wischen; Teppicherkennung fehlt; recht hoch; Tank nicht herausnehmbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    „Plus: Mehrere Reinigungsmodi; Google Home-Anbindung.
    Minus: Probleme mit Teppichen.“

  • „gut - sehr gut“ (1,6); Oberklasse

    Platz 5 von 5

    Stärken: gute Saugergebnisse; gute Navigation; speichert erstelle Karten ab; kehrt eigenständig zur Station zurück.
    Schwächen: klackende Geräusche beim Saugen; Schwierigkeiten beim Auffahren auf flachen Teppichen; eckt an Wände und Hindernisse an. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Hobot Legee 7

zu Hobot Legee 7

  • HOBOT LEGEE-7 Bodenreiniger mit Wasser und motorisierten Wischmops,
  • HOBOT LEGEE-7 Bodenreiniger mit Wasser und motorisierten Wischmops,
  • Sichler Exclusive Wischroboter: HOBOT LEGEE 7 Multiroom-Wisch- und Saug-
  • HOBOT LEGEE 7 Bodenreinigungsroboter
  • HOBOT LEGEE-7 Bodenreiniger mit Wasser und motorisierten Wischmops,
  • HOBOT LEGEE 7 Multiroom-Wisch- und Saug-Roboter mit WLAN, Lidar

Kundenmeinungen (13) zu Hobot Legee 7

3,8 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (62%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
2 (15%)

3,8 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Haushaltsroboter

Datenblatt zu Hobot Legee 7

Allgemein
Typ Saugwischroboter
Bauhöhe 10 cm
Lautstärke 68 dB
Reinigung
Wischfunktion
Feucht vorhanden
Staubkapazität 0,5 l
Wasserkapazität 0,34 l
Seitenbürsten Beidseitig
HEPA-Filter vorhanden
Tierhaarbürste vorhanden
Turbofunktion vorhanden
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Navigation
Methodisch vorhanden
Raumerkennung
Hindernissensor vorhanden
Absturzsensor vorhanden
Kamera (Raumerkennung) fehlt
Gyroskop vorhanden
Laser fehlt
Kameraüberwachung fehlt
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Timer vorhanden
Bereichsabgrenzung
Virtuelle Karte vorhanden
Leuchttürme fehlt
Magnetbegrenzungsband fehlt
Reinigungszonen vorhanden
Stromversorgung
Wechselbarer Akku fehlt
Ladestation vorhanden
Ladestation mit Absaugfunktion fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Ziemlich emsige Freunde

Stiftung Warentest - Alle funktionieren mindestens gut. Die Sauger bewegen sich nach unterschiedlichen Strategien durch den Raum. Miele Scout, Roomba 980 und Samsung Powerbot lassen sich von ihrer Kamera leiten und ziehen parallele Bahnen. Neato und Vorwerk mit Lasernavigation teilen das Wohnzimmer in Abschnitte ein, die sie nach und nach abarbeiten. Roomba 616 steuert wie zufällig kreuz und quer durchs Zimmer. Welche Fläche meine Helfer auf ihren Touren abfahren oder auslassen, kann ich nicht einschätzen. …weiterlesen

Ganz allein zu Haus

Konsument - Eine weitere Reinigungstätigkeit: die Sen soren regelmäßig abwischen. Verschmutzt erkennen sie Hindernisse und Abgründe möglicherweise nicht rechtzeitig. Laut der erwähnten Umfrage schätzen drei Viertel der Roboterbesitzer die Selbstständigkeit der kleinen Automaten. Sie verrichten ihre Arbeit ganz allein. Sicher, sie zeigen so manche Schwäche. Doch in aufgeräumten Zimmern lassen sie sich zur täglichen Reinigung zwischendurch einsetzen. …weiterlesen

Neuer Saubermann

Heimwerker Praxis - Die Reinigungsergebnisse haben uns überzeugt. Obwohl vorher mit einem hochwertigen Markensauger gesaugt wurde, finden sich im Staubbehälter des Neato erstaunlich große Mengen Staub und Flusen. Was der Sauger nicht mag, sind Fransenränder an Teppichen. Die sorgen regelmäßig für blockierende Bürsten. …weiterlesen

3 Staubsaugerroboter im Praxistest

Technik zu Hause.de - Als weitere Modi stehen Punktsaugen, Maximalsaugen sowie Handsaugen für gezieltes Dirigieren via Fernbedienung mit Infrarotzeiger zur Verfügung. Teppichkanten sind für den Samsung PowerBot kein Problem. Bei einem dickeren Kabel und Stuhlbeinen wählte er lieber einen Umweg. Bei niedrigen Möbeln stößt er mit einer Höhe von 13,5 cm an seine Grenzen. Der Kobold VR200 in D-Form orientiert sich mit Hilfe eines Laser-Scanners und verschiedener Sensoren. …weiterlesen

Helfer für den Haushalt

Mein PC & Ich - Den Staubsaugerroboter gibt es zwar schon seit den 1990er-Jahren. Trotzdem war er lange Zeit eher ein Kuriosum als ein wirklich praktisches Haushaltsgerät. Vor allem fehlte es den Geräten an Intelligenz - so hatten viele von ihnen Probleme bei der Navigation über den Hausboden. Doch in den letzten Jahren änderte sich das. Inzwischen kann man mit Fug und Recht behaupten: Auch wenn die Saubermacher noch etwas teuer sind, so entfernen sie doch zuverlässig und schnell Staub und Schmutz. …weiterlesen

Allein zuhaus

Stiftung Warentest - Steht etwas im Weg, drehen sie um und suchen sich eine andere Bahn. Im Testraum klettern sie über Schwelle und Teppich, umkurven Stuhlund Tischbeine, einen Stehlampensockel und verheddern sich auch nicht im herumliegenden Lampenkabel. Nur Vileda und Dirt Devil saßen im Test regelmäßig fest. Im Prüfpunkt "Hindernisse überwinden" kassierten sie die Note mangelhaft. Sensoren abwischen Es funktioniert recht einfach, die kleine Staubbox zu leeren, die Filter und Bürsten zu säubern. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf