Hisense LHD32K160WSEU

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 32"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung HD ready
  • Anzahl HDMI 2
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

1366 x 768 Pixel

Zwar löst er nicht mit 1920 x 1080, sondern nur mit 1366 x 768 Pixeln auf, doch das scheint der Bildqualität des Hisense LHD32K160WSEU keinen Abbruch zu tun: Glaubt man den ersten Kundenstimmen, dann liefert das Display überzeugende Ergebnisse.

Triple-Tuner

In Relation zum Preis von knapp 230 EUR (amazon) sollen Bild und Ton sogar „sehr gut“ beziehungsweise „überragend“ sein. Hersteller Hisense hat ein HD-ready-Display mit 81,2 Zentimetern in der Diagonale verbaut, das – wie heutzutage üblich – mit LEDs am Bildschirmrand indirekt hinterleuchtet wird (Edge LED-Backlight). In Sachen Bewegtdarstellung setzt das Unternehmen auf eine 100 Hertz-Schaltung. Mit an Bord des 32-Zöllers sind digitale Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), die den MPEG4-Standard und somit HDTV-Sender unterstützen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz braucht man einen Kabelanschluss beziehungsweise eine Satellitenschüssel für HDTV-Sender, denn via DVB-T werden die hochauflösenden Programme nicht ausgestrahlt. Wer verschlüsselt empfängt, besorgt sich ein CAM (Conditional Access Module) und platziert es mit der Smartcard des Pay-TV-Anbieters im CI-Plus-Slot.

USB- und Netzwerkfunktionen

Anschlussseitig wirft Hisense zwei HDMI-Eingänge, einen Komponenten- und einen Composite-Video-Eingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse, einen Kopfhörerausgang, einen digitalen Audio-Ausgang und eine USB-Schnittstelle in die Waagschale. Per USB kann man TV-Sender aufnehmen und zeitversetzt fernsehen, überdies lassen sich Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen. Doch damit nicht genug: Der Fernseher geht nicht nur via DVB, sondern auch per LAN und drahtlos per WLAN auf Empfang. Steht die Verbindung zum Router, kann man DLNA-Inhalte von Servern im lokalen Netzwerk streamen und diverse Online-Dienste nutzen, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender. Ein Browser zum freien Surfen gehört ebenfalls zur Ausstattung. Nach Meinung vieler Kunden sind die die Smart-TV-Funktionen gut umgesetzt und laufen flüssig, auch sonst lässt sich das Gerät problemlos steuern. Zu guter Letzt punktet Hisense beim Stromverbauch: Im Betrieb begnügt sich der 32-Zöller mit 48 Watt.

Mit 3D-Bilder kommt der LHD32K160WSEU nicht zurecht, außerdem muss man mit 1366 x 768 Pixeln Vorlieb nehmen. Trotzdem scheint das Gros der Kundschaft zufrieden, während die Tests der einschlägigen Fachmagazine noch ausstehen.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Hisense LHD32K160WSEU

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"info
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Pixel 1366 x 768
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weiterführende Informationen zum Thema Hisense LHD 32K 160WSEU können Sie direkt beim Hersteller unter hisense.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf