Gut (2,2)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 3 GB
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

HIS 7970 IceQ X² GHz Edition 3GB H797QMC3G2M (iPower) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 4 von 7

    „Plus: gute Spieleleistung; Top-Open-CL-Leistung; effiziente Kühlung.
    Minus: magerer Lieferumfang; hoher Stromverbrauch.“

  • Note:2,1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 12

    „Plus: Viel Leistung fürs Geld; 3 GiByte Grafikspeicher.
    Minus: Relativ lautes Lüftergeräusch.“

  • Note:2,1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 7

    Ausstattung (20%): 2,91;
    Eigenschaften (20%): 2,53;
    Leistung (60%): 1,69.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu HIS 7970 IceQ X² GHz Edition 3GB H797QMC3G2M (iPower)

Kundenmeinungen (3) zu HIS 7970 IceQ X² GHz Edition 3GB H797QMC3G2M (iPower)

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

7970 IceQ X² GHz Edition 3GB H797QMC3G2M (iPower)

Lau­tes Lüf­ter­pro­fil

Eine starke Lüftung ist sicherlich bei High-End-Grafikkarten unabdingbar, jedoch muss diese nicht unnötig laut sein. Leider ist das Lüfterprofil bei HiS GHz-Edition so eingestellt, dass man unter Last volle 4,4 Sone (gemessen von PCGH) auf die Ohren geblasen bekommt. Hier kann man ohne Gefahr der Überhitzung den Leerlauf auf 25 und die Maximaldrehzahl auf 40 Prozent reduzieren und wird mit 0,8 bzw. noch moderaten 2,3 Sone belohnt. Für derartige Einstellarbeiten nutzt man vorzugsweise den Afterburner von MSI.

Kartenlayout

Die Optik der großen Radeon ist beeindruckend und man sollte ordentlich Platz im Gehäuse anbieten können. Mit einer Baulänge von satten 311 Millimetern will die GHz-Edition untergebracht werden und sollte nicht in engen, vollgestopften PCs ihren Platz finden. Die elegante, schwarze Abdeckung mit dem silbernen, stark perforierten X in der Mitte bietet den beiden 90-Millimeter-Lüftern eine zentrale Position. Die aufwendige Heatpipe-Bestückung (3 x 6 und 2x 8 Millimeter) verspricht in Verbindung mit der großen Kupfer-Baseplate eine ausgezeichnete Wärmeleitung und Kühlung des Systems. Folglich kann man ohne Gefahr die Lüfterdrehzahlen auf ein Minimum reduzieren. Die Speichermodule, Spannungswandler und MOSFETs sind ebenfalls mit Kühlkörpern ausgestattet und werden vom Luftstrom gekühlt. Beim Stromanschluss muss das Netzteil zwingend zwei 8-Pin-Stecker der 12-Volt-Leitung besitzen, da HiS keinerlei Adapter im Lieferumfang für diesen Zweck bereithält.

Taktfrequenzen und Performance

Wie der Produktname es bereits aussagt, wird die 7970er ab Werk mit einem Basistakt von 1.000 MHz und einem Boost von 1.050 MHz ausgeliefert. Die 3 GByte GDDR5-Module laufen mit der Standardeinstellung von 1.500 MHz. Auf der Performance-Seite gäbe es hier nichts zu meckern, da die Karte allen Games locker gewachsen ist. Trotzdem kann man mit dem beiliegenden iTurbo-Tool auf einem zweiten BIOS seinen OC-Versuchen freien Lauf lassen und deutlich mehr Leistung aus der GHz-Edition herausholen. Die Kollegen von PCGH gaben der großen Radeon ordentlich Saft und ließen sie mit 1.205/1.700 MHz im Gaming-Betrieb stabil laufen. Dabei war eine Leistungssteigerung von 15 Prozent möglich, dass Crysis 3 in Full HD mit sehr hohen Details knapp bei über 45 FPS dargestellt werden konnte. Im Vergleich schaffte eine Zotac GTX 680 AMP @1.280/1.800 MHz 47 FPS und die berühmte GTX Titan 53 FPS.

Kaufempfehlung

Wenn man die ausgezeichnete Kühlung der GHz-Edition etwas feiner einstellt, bekommt man eine hervorragende Grafikkarte, die mit ihrem zweiten BIOS eine Spielwiese für Übertakter und PC-Enthusiasten anbietet.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu HIS 7970 IceQ X² GHz Edition 3GB H797QMC3G2M (iPower)

DirectX-Unterstützung 11,1
Serie AMD 7000er
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 3 GB
Chipsatz
Basistakt 1000 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: