DXC Produktbild
  • Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 16 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
16 Meinungen
Typ: Bügel­schloss
Sicherheitsstufe: Gold (Sold Secure)
Gewicht: 1350 g
Mehr Daten zum Produkt

Hiplok DXC im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 9 von 14

    „Hielt allen Knackmethoden ohne Probleme stand! Bietet Gürtelclip statt Rahmenhalter, zieht mit mehr als 1 kg Gewicht aber kräftig daran. Geringe Bügelinnenmaße, daher etwas eingeschränkte Anschlussmöglichkeiten.“

zu Hiplok DXC

  • Hiplok DXC, Schloss, schwarz/grau
  • Hiplok DXC, Schloss schwarz/grau Gehärteter Stahl Schlüssel Klickverschluss
  • Hiplok DXC Bügelschloss Fahrrad Stahl 14mm Nylon Überzug Clip System Helm Halter
  • Hiplok Dxc Leicht Tragbar Gehärteter Stahl Schäkel U-Schloss und Kabel 14mm Grau
  • Vorhängeschloss Z. Bogen Dxc Tragbare 14mm Mit Kabel 0030N Hiplok Anti-diebstah

Kundenmeinungen (16) zu Hiplok DXC

4,3 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (56%)
4 Sterne
5 (31%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (6%)

4,3 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DXC

Sicher, aber etwas kom­pli­ziert

Stärken
  1. mit Gürtelclip
  2. sehr sicher
Schwächen
  1. kleines Bügelinnenmaß
  2. teuer

Eine alternative Transportmöglichkeit bietet das Hiplok DXC: Es kommt mit einem Gürtelclip. Wollen Sie das Schloss aber tatsächlich am Gürtel tragen, wird das nicht eben leicht. Es wiegt knapp über ein Kilogramm - es gibt durchaus schwerere Modelle am Markt, aber ein Kilo extra am Körper getragen ist nichts für lange Wege. Dafür ist es schön sicher: Im Test widerstand das Schloss allen Versuchen, es zu knacken. Leider ist das Schloss insgesamt etwas schmal geraten, das macht die Montage etwas komplizierter und ist nicht sonderlich flexibel. Das ist auch der Hauptkritikpunkt in Kundenbewertungen, die ansonsten von der Sicherheit überzeugt sind. Das günstigste ist es überdies nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hiplok DXC

Basisdaten
Typ Bügelschloss
Sicherheitsstufe Gold (Sold Secure)
Ausstattung
Alarmfunktion fehlt
Halterung vorhanden
Reserveschlüssel vorhanden
Schutzüberzug vorhanden
Maße & Gewicht
Stärke 14 mm
Abmessungen (außen) 150 x 85 cm
Gewicht 1350 g
Weitere Produktinformationen: Zusätzliches Sicherungskabel im Lieferumfang (Stärke: 5 mm, Länge: 100 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Hiplok DXC können Sie direkt beim Hersteller unter hiplok.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Radfahren? Mit Sicherheit!

Fahrrad News 2/2013 - Bevor der Dieb die Flex ansetzen kann, muss er das Schloss erst einmal zu fassen bekommen - bei Modellen wie der Kryptonite Integrated Chain scheitert der Aufbruchversuch meist schon daran. Beim abgebildeten Modell ist das letzte Kettenglied direkt mit dem Schließzylinder verbunden. …weiterlesen

Panzerknacker

aktiv Radfahren 5/2012 (Mai) - Auf SICHER Nummer Ein stabiles Schloss kann einen Diebstahl nicht immer verhindern. Mit Fahrradversicherungen gehen Sie auf Nummer sicher und schützen sich davor, die Kosten für die Wiederbeschaffung alleine stemmen zu müssen. Wir zeigen, welche Angebote es gibt und worauf man achten sollte. Das Schloss durchtrennt, vom Rad weit und breit keine Spur - diese Vorstellung ist für jeden Radfahrer ein Graus. Leider passiert aber genau das häufig in Deutschland. …weiterlesen

Gegen Langfinger

aktiv Radfahren RadKatalog 2008 - Jedes Jahr verlieren in Deutschland Zehntausende Radler auf diese Weise ihr Fahrrad, denn die Billigdrahtseile verhindern bestenfalls einen Zufallsdiebstahl; für professionelle Fahrraddiebe stellen sie keine Schwierigkeit dar. Bessere Schlösser sind nicht unter 15 Euro zu bekommen und „Hochsicherheitsschlösser“ kosten 50 Euro und mehr. Zwar lässt sich jedes Schloss knacken, die Qualität entscheidet jedoch darüber, wie viel Aufwand ein Langfinger betreiben muss, um an seine Beute zu kommen. …weiterlesen

Selbst Teure oft schnell geknackt

Stiftung Warentest 4/2013 - Praktische Halterungen Beim Fahren können die Schlösser lästig sein. So fehlt Kettenschlössern meist eine Halterung. Notgedrungen wickelt der Radler sie um Sattelstütze oder Lenker und erträgt ihr Klappern. Kabelschlösser werden auch schon mal um den Körper gebunden. Viel praktischer sind spezielle Halterungen am Fahrrad. Unsere Prüfer lobten vor allem die sehr platzsparenden Transportbehälter für die kompakt zusammenklappbaren Faltschlösser (siehe Foto S. 78). …weiterlesen