w2228h Produktbild
Sehr gut (1,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 22"
Mehr Daten zum Produkt

HP w2228h im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Kennzeichen positiv: mechanische Freiheitsgrade, sehr hoher Kontrast, Overdrive-Schaltkreis, mehrere Digitaleingänge, Lautsprecher.
    Kennzeichen negativ: blaustichige Farbtemperaturen, Netzteil summt im Standby, Überschwinger beim Overdrive ...“

  • Note:1,97

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 10

    „Plus: Ausstattung; Helligkeitsbereich.
    Minus: Verspiegeltes Panel.“

  • ohne Endnote

    „Leistungs-Tipp“

    6 Produkte im Test

    „Das spiegelnde Display sorgt für kräftige Farben, die zum großartigen Bild beitragen. Tolle Ausstattung und Bedienung.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“, „Hardware-Referenz“

    „Schicker 22-Zoll-TFT mit guten Spieleigenschaften und umfangreicher Ausstattung - nur das stark spiegelnde Display ist Geschmackssache. Trotzdem neue Referenz!“

  • ohne Endnote

    „Preis-Leistungs-Tipp“

    6 Produkte im Test

    „Neben dem hervorragenden Bild überzeugt das HP-TFT mit toller Ausstattung. Die Oberfläche spiegelt allerdings.“

Einschätzung unserer Autoren

w2228h

„Zocker­ma­schine“ mit klei­nem Schwach­punkt

PCGH nennt ihn in einem Test kurz und bündig eine „fast perfekte Zockermaschine“. Gemeint ist der 22-Zoll-Monitor Hewlett-Packard w2228h. Der Hersteller hat dem Monitor nämlich einen Graustufenbeschleuniger eingepflanzt, der den Monitor zu einer hohen Geschwindigkeit beim Bildwechsel anspornt. 22 Millisekunden benötigte das Panel im Test, um diesen zu bewerkstelligen. Das war fast der beste Wert im Testumfeld. Nur der Asus PG221H sowie der Samsung SyncMaster2268W waren noch um eine Millisekunde besser.

PCGH spricht deswegen auch euphorisch von einer „wahren Freude“, die es mache, mit dem HP w2228h zu spielen. Der Monitor hat allerdings auch eine Schwachstelle, die einige Spieler von einem Kauf abhalten könnte: Das verspiegelte Display. Es sorgt zwar dafür, dass die Farbdarstellung (subjektiv) wesentlich kräftiger und lebendiger wirkt. Bei einer helleren Beleuchtung ändert die Ver-Spiegelung jedoch häufig ihr Gesicht und wird selbst zum wahren Spiegel, in dem man sich betrachten kann. Nicht jeder mag das, beziehungswiese: Nicht jeder spielt ausschließlich in dunkleren Räumen.

Wem diese Schwäche jedoch nichts ausmacht, der erhält für 308 Euro (amazon) einen spielfreudigen und darüber hinaus sogar noch ergonomisch funktionalen Monitor – was im 22-Zoll-Segment eher selten anzutreffen ist. Und ach ja: VGA-, DVI-, HDMI-Asbchlüsse sowie ein 2-fach USB-Hub sind in der Praxis auch nicht zu verachten.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu HP w2228h

Displayeigenschaften
Displaygröße 22"
Displayhelligkeit 274 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:10
Ausstattung
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Monitor

GameStar - Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Bildqualität, Spieleleistung und Technik. …weiterlesen