GameStar prüft Monitore (12/2008): „Große TFTs“

GameStar

Inhalt

Weil große TFTs immer preisgünstiger werden, lohnen sich 17- und 19-Zöller finanziell nicht mehr. Ab jetzt geben 22 und auch 24 Zoll den Ton an.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs TFTs, darunter drei 22"- und drei 24"-Modelle. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Dell S2409W

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Preisstarker 24-Zöller mit tollem Bild, umfangreicher Ausstattung und kinotauglichem 16:9-Seitenverhältnis.“

    S2409W
  • Eizo S2401WH

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Eizos 24-Zoll-Einstiegsmodell überzeugt mit einer überragenden Bildqualität und tollen Einstellungsmöglichkeiten.“

    S2401WH
  • HP w2228h

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Neben dem hervorragenden Bild überzeugt das HP-TFT mit toller Ausstattung. Die Oberfläche spiegelt allerdings.“

    w2228h
  • LG W2242T-PF

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote – Spar-Tipp

    „Für den Preis gute Bildqualität. Die Ausstattung ist zwar dünn, das Wichtigste ist in Form eines DVI-Anschlusses aber dabei.“

    W2242T-PF
  • LG W2452T

    • Displaygröße: 24"

    ohne Endnote – Spar-Tipp

    „Riesige Bildfläche zum kleinen Preis! Trotzdem stimmt alles in allem die Bildqualität und die Ausstattung.“

    W2452T
  • Samsung SyncMaster T220

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Schickes Design, tolles Bild, attraktiver Preis ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von GameStar in Ausgabe 1/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SyncMaster T220

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore