Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Funk­ti­ons­un­ter­hemd
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mate­rial: Meri­no­wolle, Seide
Mehr Daten zum Produkt

Hess Natur Funktionsshirt aus Bio-Merinowolle mit Seide im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    10 Produkte im Test

    „Wer ein nachhaltiges, mikroplastikfreies Naturfasershirt für Alltag, Freizeit, Tour und Sport sucht, wird kein besseres finden.“

Einschätzung unserer Autoren

Funktionsshirt aus Bio-Merinowolle mit Seide

Natür­li­che Mate­ria­lien mit guten Eigen­schaf­ten

Stärken
  1. hochwertige Materialien
  2. wärmend
  3. feuchtigkeitsregulierend
  4. nachhaltige Produktion
Schwächen
  1. hoher Preis

Für das Funktionsshirt aus Bio-Merinowolle mit Seide von Hess Natur wird zwar ein etwas höherer Kaufbetrag fällig, aber dafür erhalten Kunden auch ein nachhaltiges Produkt aus reinen Naturmaterialien. Hess Natur bietet unter dem gleichen Namen sowohl ein kurzärmliges Shirt als auch eines mit langen Armen an. Für beide kommt ein Mischgewebe aus Schurwolle und Seide zum Einsatz. Das Material ist pflegeleicht. Der Hersteller empfiehlt allerdings das Waschen per Hand. Durch den Wollanteil isoliert das Funktionsshirt gut gegen Kälte, ohne dass es zu einem Hitzestau oder zu viel Feuchtigkeit durch Schweiß kommt. Die Seide sorgt für eine glatte Oberfläche und wirkt wiederum bei höheren Temperaturen leicht kühlend. Damit eignet sich dieses Shirt für die unterschiedlichsten Aktivitäten zu jeder Jahreszeit.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsunterwäsche

Datenblatt zu Hess Natur Funktionsshirt aus Bio-Merinowolle mit Seide

Typ Funktionsunterhemd
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Material
  • Merinowolle
  • Seide
Eigenschaften
  • Elastisch
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Flachnähte
Sportart
  • Bergsteigen
  • Klettern
  • Wandern

Weitere Tests & Produktwissen

Kochwäsche

Motorrad News - Generell kühlt der Körper zuerst an den Extremitäten aus. Weshalb Hände und Füße beim Motorradfahren besonders warm gehalten werden wollen, hier sollte die Priorität liegen. Unsere Heizbekleidung ergänzt Heizgriffe, -handschuhe und -einlegesohlen dennoch sinnvoll. Denn wenn der Rumpf richtig mollig warm ist, kühlen im Umkehrschluss auch Hände und Füße bei Herbst- und Wintertouren nicht so schnell aus. …weiterlesen

Test-WG

World of MTB - Das sehr leichte, elastische und locker geschnittene T-Shirt soll laut Hersteller bei Indoor-Tätigkeiten oder an warmen Tagen für den Feuchtigkeitstransport weg von der Haut sorgen und gleichzeitig, dank Netzeinsätzen, die Wärme regulieren. Beides habe ich über den heißen Sommer hinweg probieren und bestätigen können. Auch, und das ist mir besonders wichtig, nimmt der Stoff den Sportler-Geruch nicht wirklich auf. …weiterlesen

Haut-nah

active - Ist das T-Shirt jedoch durchgeschwitzt, braucht es sehr viel Zeit, um zu trocknen. Daher ist dieses Hemd sehr angenehm bei weniger schweißtreibenden Aktivitäten zu tragen. Auch Shirts aus Kunstfasern gehen auf das Thema Kühlung bei sportlicher Anstrengung immer mehr ein. …weiterlesen

Notwendige Energiebändiger

LAUFZEIT - Je stärker die Cup-Größe ist und je höher der Busen durch sportliche Aktivitäten belastet wird, desto mehr freigesetzte Energie muss durch den Sport-BH kontrolliert werden. …weiterlesen

Ganz entspannt durch den Winter

Wanderlust - Klimazonen (optional): Einige Bekleidungshersteller bieten Klimazonen bei der Funktionswäsche an. Diese sollen überall ein perfektes Körperklima gewährleisten. So sind Stellen, an denen der Körper viel Wärme produziert (wie beispielsweise Rücken oder Achseln), mit dünnerem Material versehen, wohingegen Stellen, die kälteempfindlicher sind, zum Schutz mit dickerem Material ausgestattet sind. Bündchen: Ebenso wie die Nähte sollten die Bündchen möglichst nicht drücken oder dick auftragen. …weiterlesen

Vollkontaktstoff

TRAIL - Kompression war ein Riesenthema und irgendwie hat man das Gefühl, dass es etwas ruhiger um die Verbesserung der eigenen Leistung geworden ist. SKINS setzen auf Komfort, finden Detaillösungen und schaffen es, dass man sich im A400 Top pudelwohl fühlt. Wie sehr nun die Kompressionseigenschaft für den Oberkörper relevant ist, sei dahin gestellt, aber das Gefühl, das sich beim Tragen einstellt, ist gut. …weiterlesen

Perfekt ausgerüstet

ALPIN - Taschen an den richtigen Stellen sind angenehm. Die Northland Cordura Stretch entspricht all diesen Kriterien. Preis: 89,90 Euro Unterwäsche Bei der Oberbekleidung hat sich Funktionswäsche durchgesetzt. Aber wie viele Alpinisten tragen noch Unterhosen aus Baumwolle! Dabei ist gerade die Unterhose im empfindlichen Bereich der Nieren und des Steißes häufig verschwitzt, weil man einen Rucksack trägt. Eine Unterhose aus Funktionsmaterialien ist also mehr als sinnvoll. …weiterlesen

Unter Volldampf

nordic sports - Sie hemmt zudem Gerüche. Nylon: Wird aus Polyamid hergestellt. Die Faser wird gerne in besonders beanspruchten Stoffen eingesetzt, da sie von allen handelsüblichen Fasern die höchste Reiß- und Scheuerfestigkeit mitbringt. Polyacryl: Bekleidung mit Polyacryl wärmt gut und ist sehr lichtbeständig. Obwohl es sich um eine Kunstfaser handelt, hat die Faser einen wollähnlichen Griff und wird deshalb als sehr angenehm empfunden. …weiterlesen

Windgebeutelt

Motorrad News - Der Fokus unseres Vergleichs liegt auf dünnen Hemden, die man direkt auf der Haut oder als zweite Schicht trägt. Sie sind teilweise bestückt mit winddichtem Stoff und haben Zonen aus Synthetikfasern, die isolieren, überschüssige Körperwärme und Gore erklärt die Funktionsweise so: "Die Porenstruktur Doch die großzügige Ausstattung mit winddichtem Stoff ist nicht alles. …weiterlesen