Cross Comp (Modell 2019) Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Cross­bike
Gewicht: 17,5 kg
Fel­gen­größe: 29 Zoll
Anzahl der Gänge: 3 x 8
Mehr Daten zum Produkt

Hercules Cross Comp (Modell 2019) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    Stärken: verbesserte Manövrierbarkeit durch breiten Lenker; ordentlich zupackende Bremsen; Lenkerhörnchen für mehr Griffoptionen; gut gearbeiteter Rahmen.
    Schwächen: schwer; Gabeldämpfung für grobes Gelände ungeeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Cross Comp (Modell 2019)

Ordent­lich bestück­ter Wald-​und-​Wie­sen-​Mop­pel

Stärken
  1. gute Ausstattung (einstellbare Dämpfung, Rückleuchte mit Standlicht; große Laufräder)
Schwächen
  1. extrem schwer

Das sehr MTB-nahe Cross Comp hinterlässt einen positiven ersten Eindruck: Laufräder in 29-Zoll-Größe stehen für Souveränität auf ruppigerem Terrain, und auch die übrigen Anbauteile entsprechen den Standards gut ausgestatteter All-Terrain-Modelle. Ziehen Sie das Hercules aber für flotte Waldrunden oder Urlaubstouren durch die Alpenlandschaft in Erwägung, werden Sie sich vermutlich am Gewicht stören – mit mehr als 17 kg ist es wahrlich keine Sportskanone, sondern eher ein Genuss-Offroader fürs Flache.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Hercules Cross Comp (Modell 2019)

Ausstattung
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für Herren
Gewicht 17,5 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
Modelljahr 2019
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 3 x 8
Schaltgruppe
  • Shimano Altus
  • Shimano Deore
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 41 / 46 / 51 / 56 cm
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weiterführende Informationen zum Thema Hercules Cross Comp (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter hercules-bikes.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Zeit ist reif

RennRad - Das Produktportfolio der amerikaner reicht von Mountainbikes über rennräder bis zu Bahnmaschinen - da können die Crossräder schon etwas untergehen. zu Unrecht, wie das Cross 1.3 beweist. Bei den Komponenten macht Fuji keine experimente und verbaut die Sram rival, die durch eine Kurbel der Fuji-eigenmarke Oval ergänzt wird. Verzögert wird mit der avid BB5 Disc, die sehr schnell und einfach zu justieren ist sowie gute Bremspower liefert. …weiterlesen

Um die Welt

Radfahren - Perfekt, wenn man auf Reisen auch mal hohes Tempo anschlagen will. Auch der extrem steife Rahmen trägt dazu bei. Gleichzeitig verhelfen die 26er Räder dem Velotraum zu der auf Expedition durchaus nötigen Wendigkeit. Mit der Rohloff und den großen Scheibenbremsen sind weder Steigungen noch Abfahrten ein Problem. Der Reifen bietet den nötigen Halt dafür. Federgabel und Sattelstütze federn effektiv. Die Blockierfunktion der Gabel möchte man aber lieber vom Lenker aus bedienen. …weiterlesen

Bube, Dame, König ...

RennRad - fahreindruck und Technik: Direkt spüren werden Sie die Leistungen der Federelemente im Einsatz aber kaum. Ohne dass Sie das Gefühl haben, das Rad müsste Leistungseinbußen hinnehmen, ist es das Gesamtpaket Ruby, das für unwiderstehlichen Komfort sorgt. Der Sattel wird bei Kauf auf Ihren Sitzknochenabstand angepasst, das Lenkerband ist mit einer Geleinlage unterfüttert – es wird aufs Detail geachtet. Und nicht zuletzt deswegen ist das Ruby das Nonplusultra in unserer Testreihe. …weiterlesen

Akku - Motor - Steuerung: Das sollten Sie wissen

e-BikeMAGAZIN - Der Hersteller gibt hier das Fahrverhalten des Motors vor, und je nach Modell können Sie selbst oder Ihr Händler den Grad der Unterstützung und andere Optionen einstellen. Deshalb sollten Sie sich nicht wundern, wenn Ihnen etwa der Bosch-Mittelmotor sowohl bei Tourenrädern wie auch bei sportlichen Mountainbikes begegnet. …weiterlesen

Radfahrer im Bastelfieber

Fahrrad News - Bei Gabeln mit Gewindeschaft benötigt man zur Einstellung des Lagerspiels zwei spezielle große Maulschlüssel; die Justage ist nicht so einfach und erfordert viel Gefühl. Abhilfe schafft ein kurzer Besuch im Fahrradladen! Vorsicht mit Carbon-Bauteilen Vorsichtig sein muss man beim Umgang mit Bauteilen aus Kohlefaser. …weiterlesen