Hercules Alassio E-45 Disc (Modell 2016) im Test

(S-Pedelec)
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: S-​Pede­lec
Gewicht: 29,4 kg
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hercules Alassio E-45 Disc (Modell 2016)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (1,5)

    „Empfehlung“

    „Plus: Motorstärke; Fahrstabilität; ergonomische Schalter.
    Minus: Gewicht.“  Mehr Details

zu Hercules Alassio E-45 Disc (Modell 2016)

  • Hercules Futura Compact R 8 20 500 2019 | 46 cm | schwarz matt

    Hercules Futura Compact R 8 20 500 2019 | 46 cm | schwarz matt: Das kompakte Futura Compact R8 20 500 von Hercules mixt ,...

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hercules Alassio E-45 Disc (Modell 2016)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Basismerkmale
Typ S-Pedelec
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 29,4 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorleistung 500 W
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Hercules Alassio E45 Disc (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter hercules-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zweitwagen-Ersatz

ElektroRad 1/2016 - Die wirklich gelungene Wendigkeit des BH Bikes entzückte unsere Tester, gerade die kurvenreiche Abfahrt den Quellweg hinunter nahm das Nitro mit viel Schwung. Bereits im letzten Jahr hatten wir ein Hercules Alassio im Test. Dieses unterstützte bis 25 km/h und hat uns so gut gefallen, dass wir es gleich als Dauertestrad behielten (Testbericht siehe Seite 121). Ein wenig wuchtig wirkt dagegen das Alassio E 45. Das mag auch am 675 Wh-Akku liegen, der das Rahmendreieck komplett ausfüllt. …weiterlesen