Comfort Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Mehr Daten zum Produkt

Hercules Comfort im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten, „Empfehlung“

    Platz 4 von 22

    „Souveräne Fahreigenschaften, gute Stadtausstattung, Traumoptik - prima gemacht, Hercules!“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hercules Comfort

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 43 / 48 / 55 cm
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Hercules Comfort können Sie direkt beim Hersteller unter hercules-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heiße Öfen ...

bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) - Mehr "im" Rad als auf dem Rad, so beschreiben die Testfahrerinnen die Sitzposition beim Zesty 314 L: sportlich und doch bequem wie in einem Sportsitz. Das sichere Fahrgefühl weicht selbst auf Schotter und in Kurven mit losem Untergrund nicht. Wirklich beruhigend! Der kurze Vorbau, der geschwungene Lenker und die Conti Mountain King bzw. X-King Reifen mit guter Traktion leisten dabei gute Hilfestellung. …weiterlesen

Wie Uroma das Radeln lernte

Fahrrad News 4/2011 - Nimmt man statt des Begriffes „ersetzen“ das Wort „ergänzen“, kommt man der Wahrheit schon deutlich näher. Wobei ganz am Anfang weder das eine noch das andere zur Debatte stand: 1886 nämlich was das von Max Frankenburger und Max Ottenstein in Nürnberg gegründete Unternehmen einzig und allein eine Fahrradfabrik. Damals waren die Zweiräder schwer im Kommen, stellten sie doch neben dem teuren Pferd die einzige Möglichkeit dar, sich schnell und individuell fortzubewegen. …weiterlesen

Stadt-Flitzer

aktiv Radfahren 1-2/2010 - Selbst Pumpe und Mantelschoner fehlen nicht. Fahreindruck: Wie ein Souverän nimmt man Platz auf diesem Genussrad. Sattel, Lenker, Ledergriffe – die Ergonomie stimmt! Rahmen und Gesamtausstattung führen dazu, dass das Rad 18,5 kg wiegt, die man beim Beschleunigen wenig, beim Fahren dann aber kaum spürt. Minimales Rahmenflattern (bei Top-Tempo) ist gut in den Griff zu bekommen – ansonsten macht das Hercules richtig viel Freude: Es fährt sich angenehm neutral, ist aber auch schön wendig. …weiterlesen

Heißer Herbst

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Um so – abgestimmt auf die bevorzugte Sitzposition – mehr Griffvariablen/entspannteres Fahren zu bieten. Aufrecht sitzenden Genussradlern empfiehlt Hild Hörnchen am Lenkerende („445 comfort“), Sportiven die „445 fitness“-Hörnchen vor dem Lenker. Ab März lieferbar. Topeak LUFTKISSEN FÜR KOMFORT Endlich eine innovative Alternative zu weniger gut funktionierenden Billig-Luftsätteln. Im „Jango“-Multifunktions-Bike war erstmals der „Allay“-Luftkissensattel zu sehen (gibt´s in diversen Breiten). …weiterlesen

Mit Leichtigkeit unterwegs

RADtouren 3/2010 - Die beste Sicht hat man mit den b+m CYO-Modellen am MTB-Cycletech. Aber auch die Supernova E3 (Diamant), b+m Fly IQ (Stevens) und das Koga-Modell mit IQ-Tech sorgen mit 40 Lux für hervorragende Ausleuchtung. Interessant: Der Trend zur Integration bei der Beleuchtung am Stevens und Koga-Miyata. Stevens glänzt dabei mit einem extrem weitwinklig abstrahlenden b+m Toplight Line Plus-Rücklicht, das formschlüssig im Träger sitzt und anderen Verkehrsteilnehmern das Abschätzen der Distanz erleichtert. …weiterlesen