Hekatron Genius H Test

(Rauchmelder mit Stummschaltung)
Genius H Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
347 Meinungen
Produktdaten:
  • Funkgesteuert: Nein
  • Langzeitbatterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hekatron Genius H

  • Ausgabe: 6/2010
    Erschienen: 10/2010
    Produkt: Platz 2 von 6
    Seiten: 4

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Ein besonderes Merkmal des Genius H ist seine sehr ausführlich gestaltete Bedienungsanleitung. Darin findet man alles Wichtige zu Aufbau, Montage und Sicherheitsmaßnahmen. Das Gerät verfügt über eine Lebensdauer von 10 Jahren und muss dann ausgetauscht werden; so lange hält die darin fest verbaute Batterie. Wer einen guten Rauch-Signalgeber sucht, kann hier zugreifen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Hekatron GeniusH

  • 1 Stück Rauchmelder Hekatron Genius H

    Kurzbeschreibung: Rauchmelder Hekatron Genius H Detailbeschreibung: Prozessorgesteuerter Rauchwarnmelder (DIN EN 14604) ,...

  • Hekatron 31-5000001-06-01 Rauchmelder Genius H mit integrierter Batterie (10

    Brandmelder ideal für Schlafzimmer & Kinderzimmer: Nachtabschaltung der LED & Störungsunterdückung des ,...

  • Hekatron Genius Hx Funkmodul Basic

    Funkmodul für den Einsatz im Rauchwarnmelder Genius Hx. Durch den Einsatz von Funk - Rauchwarnmeldern kann ein Alarm ,...

  • Hekatron Genius H inkl Klebepad Rauchmelder

    Rauchwarnmelder | Stromversorung: Batterie | 10 - Jahres Batterie

  • Hekatron Funk-Modul Funkmodul Basis, S909981

    Funkmodul zur drahtlosen Vernetzung mehrerer Rauchwarnmelder Genius Plus X oder Genius Hx® miteinander zur ,...

  • Hekatron Genius H Rauchmelder mit Klebepad

    Hekatron Genius H Rauchmelder mit Klebepad

Kundenmeinungen (347) zu Hekatron Genius H

347 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
277
4 Sterne
38
3 Sterne
7
2 Sterne
10
1 Stern
14
  • Braten von Fleisch

    von norspi
    • Vorteile: empfindlich
    • Nachteile: unzuverlässig

    Ist es richtig, dass der Rauchmelder beim einfachen braten einer Bratwurst bzw. eines Eierkuchen sofort den Alarm auslöst, und dass nicht nur auf dem Flur, wo das Teil an der Decke hängt, sondern auch im Wohn- und Schlafzimmer. Zu bemerken ist noch, dass die Türen zu besagten Zimmern geschlossen sind. Die Geräte wurde schon 4x ausgetauscht, mit der Maßgabe, danach sollte alles in Ordnung sein, aber leider ist das nicht der Fall.
    Ich hatte daraufhin preiswertere Geräte von Aldi getestet, hier konnte ich in Ruhe braten, ohne von dem aufdringlichen Alarm verschreckt zu werden. Vielleicht sollte man diese Rauchmelder mal richtig austesten und nicht nur mit dem einfachen Holzfeuer.

Einschätzung unserer Autoren

Hekatron HSD IV LL

Langlebig und komfortabel

In der Funktion gleichen sich die meisten Rauchmelder mittlerweile, Prüfsiegeln wie dem vom VdS sei Dank. Doch hinsichtlich ihrer Lebensdauer und Anwendung gibt es noch große Unterschiede. In dieser Hinsicht tut sich der Hekatron Genius H gleich doppelt hervor: Er kommt mit einer 10 Jahre haltenden Langzeitbatterie und ist besonders flexibel bei der Montage sowie Bedienung. Vor allem der erste Punkt dürfte bei vielen potenziellen Kunden gut ankommen, denn die meisten billigen Rauchmelder müssen schon nach zwei oder drei Jahren wieder ausgetauscht oder zumindest mit einer neuen Batterie bestückt werden. Hekatron gibt auf den Melder dagegen eine 10-Jahre-Gerätegarantie!

Erfreulich dürfte für viele auch sein, dass der Melder auf unterschiedliche Art montiert werden kann. Als Befestigungsmöglichkeit empfiehlt der Hersteller die Ein- und Zweilochmontage, wobei die Bohrlöcher zu allen Vorgängermodellen kompatibel sind. Wer also ein altes Hekatron-Gerät ersetzt, muss nicht das x-te neue Bohrloch setzen. Optional kann der Rauchmelder aber auch mit einem vom VdS zugelassenen Klebepad einfach an die Decke geklebt werden. Das Pad ist allerdings nur als separates Zubehör erhältlich. Nach korrekt erfolgter Montage ertönt kurz ein Funktionssignal in normaler Zimmerlautstärke. Das ist erfreulich, denn andere Melder melden dies erst gar nicht oder jaulen mit den vollen 85 dB(A) los, die auch der Warnton besitzt.

Übrigens bietet auch der Signalton eine Neuheit: Er variiert in unterschiedlich hohen und tiefen Tönen, wodurch die Wahrnehmbarkeit gesteigert werden soll. Der Hersteller will dadurch eine stärker „nervende“ Wirkung erzielen, weshalb der Alarmton auch besser im Schlaf wahrgenommen werden soll. Rücksichtsvoll bleibt der Melder trotzdem: Die integrierte Uhr sorgt dafür, dass die Lichtanzeige der Betriebsanzeige in der Nacht deutlich gedimmt wird. Dadurch nervt der Melder umgekehrt nicht im Alltag, wenn er beispielsweise im Schlafgemach installiert werden soll.

Datenblatt zu Hekatron Genius H

Netzwerk
Funkgesteuert
fehlt
Mit Funkmodul aufrüstbar fehlt
Stromversorgung
Austauschbare Batterie fehlt
Fest integrierte Batterie vorhanden
Netzbetrieb fehlt
Ausstattung
Langzeitbatterie
vorhanden
Warnung bei niedrigem Batteriestand
vorhanden
App-Steuerung fehlt
Thermosensor
fehlt
Stummschaltung
vorhanden
Testschalter fehlt
Optische Raucherkennung
vorhanden
Reduzierte Testlautstärke
fehlt
Schlafzimmertauglich
vorhanden
Verschmutzungskompensation
vorhanden
Repeaterfunktion
fehlt
Nicht-Stören-Funktion
fehlt
Prüfzeichen
Kriwan
fehlt
VdS
vorhanden
Q-zertifiziert
fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 31-5000001-06-01

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen