Ø Sehr gut (1,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Heco Victa Prime 5.1-Set (302 / Center 102 / Sub 252A) im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Plus: kompakte Abmessungen, elegantes Design; kräftiger Subwoofer.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 2-3/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Seiten: 4

    „überragend“ (1,1); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Dieses kompakte und äußerst wohnraumtaugliche 5.1-Set verdient gleich mehrfach eine echte Empfehlung: Zum einen bietet es mitreißenden Sound für spannende Kinoabende zu Hause, zum anderen ist das Heco-Victa-Prime-Set bestens verarbeitet und sieht richtig elegant aus. Doch der eigentliche Hit ist der verlockende Gesamtpreis des 5.1-Sets von rund 1.100 Euro. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Heco Aurora 300 Paar *schwarz* HE1348010

    Der Aurora 300 ist ein kompakter Regallautsprecher mit kompromisslosen Klangeigenschaften. Im etwas kleineren, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Heco Victa Prime 5.1-Set (302 / Center 102 / Sub 252A)

System Subwoofer-Satelliten-System
Bauweise Bassreflex
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Heco VictaPrime 5.1-Set (302 / 102 / Sub 252A) können Sie direkt beim Hersteller unter heco-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geheimnis gelüftet

HiFi Test 6/2010 - Neben Drehreglern zur Lautstärke- und Trennfrequenzjustage finden sich zwei Kippschalter, die die Aktivierung des Bass-Boosts bei 40 Hertz um sechs bzw. zwölf Dezibel sowie die Phasenumschaltung erlauben Auch hier hat sich KEF etwas besonderes ausgedacht. Zwischen den Bi-Wire-Anschlussklemmen befinden sich zwei kleine Drehknöpfe, die die altbekannten Lautsprecherbrücken ersetzen und bei Bedarf einfach aufgedreht werden Darauf kann KEF stolz sein. …weiterlesen

News

HiFi Test 1/2008 - Und das große Plus an dieser Anlage: Der Wohnraum, der sogar bis zu 50 qm groß sein darf, wird kaum durch Kabeleinsatz verunziert. Denn dieses edel anmutende 5.1-Set steuert die beiden rückwärtigen Lautsprecher kabellos via Funk an. Die identische Chassis-Bestückung der vier Säulenlautsprecher plus des querformatigen Center-Lautsprechers sorgt für genau den homogenen Soundcharakter, der ein Surrounderlebnis stimmig wirken lässt. …weiterlesen

Best of both Worlds

Heimkino 5-6/2010 - Das wissen auch alle Hersteller und bieten perfekt aufeinander abgestimmte Lautsprechersets an – im Idealfall sind dies Front- und Rear-Lautsprecher, die für sich genommen jeweils als Stereolautsprecher funktionieren, ergänzt um einen Center und einen oder mehrere Subwoofer. Und genau diesen Idealfall hat Linn mit dem Majik Surroundset realisiert. Dreh- und Angelpunkt einer solchen Anlage sind natürlich die Frontlautsprecher, die beim Linn-Set Majik 140 heißen. …weiterlesen

Prime Time

HiFi Test 2/2014 - Im Check befand sich ein Lautsprecher-Set. Es erhielt die Endnote 1,1. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Klang, Labor (Frequenzgang, Verzerrungen, Pegelfestigkeit) und Praxis (Verarbeitung, Ausstattung, Bedienung) …weiterlesen