• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Heco Aurora 5.1-Set (1000 / 300 / Center 30 / Sub 30 A) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: Fesche Optik, spritziger Klang, spielt gerade in Stereo sehr laut.
    Minus: Nicht für kleine Räume zu empfehlen.“

zu Heco Aurora Surround-Set (1000 / 300 / Center 30 / Sub 30 A)

  • Heco Aurora 300 Paar *schwarz* HE1348010
  • Heco Aurora 300 Paar *weiss* HE1348010

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Heco Aurora 5.1-Set (1000 / 300 / Center 30 / Sub 30 A)

Bauweise Bassreflex
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Heco Aurora Surround-Set (1000 / 300 / Center 30 / Sub 30 A) können Sie direkt beim Hersteller unter heco-audio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Boxen-Strategie

video 3/2018 - Die stoffbespannten Frontabdeckungen werden von einer unsichtbaren Magnetbefestigung gehalten, was den Boxen mit oder ohne Aufsatz einen optimalen Look verleiht. Beim Center Aurora 30 handelt es sich um eine 2-Wege-Konstruktion. Ihre beiden Tief-Mitteltöner haben nur einen Durchmesser von 12,5 cm. Bei der Aurora 1000 haben die beiden Tieftöner dagegen je 20 cm Durchmesser und selbst der Mitteltöner kommt immer noch auf 17 cm. …weiterlesen

Teufel Consono 35: 5.1-Heimkinoset

AV-Magazin.de 10/2010 - Aber auch bei der Wiedergabe mittlerer und hoher Frequenzen gibt sich das 5.1‐ Boxenset keine Blöße. Sprachdialoge klingen verständlich und klar. Eine souveräne Vorstel‐ lung liefert das Consono bei der Wiedergabe musikalischer Werke. Bei Gladys Knight über‐ zeugen die Teufel‐Lautsprecher mit einem breitbandigen Klang – auch wenn sie im Grundtonbereich eher zurückhalten agieren. Hier kann eine wandnahe Aufstellung der Satelliten ein wenig Abhilfe schaffen. …weiterlesen