Hanseatic BCD-180N

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ener­gie­ver­brauch pro Jahr 215 kWh
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt) A+
  • Typ Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
  • Gesamt­nutz­vo­lu­men 178 l
  • Laut­stärke 42 dB
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kom­bi­ge­rät mit schwa­chen Ver­brauchs­wer­ten und fes­tem Tür­an­schlag

Stärken

  1. geräumig für seine kompakten Abmessungen
  2. stabile Schubladen

Schwächen

  1. Türanschlag nicht wechselbar
  2. laut im Betrieb
  3. sehr hoher Stromverbrauch

Kühlen & Gefrieren

Kühlen

Bis auf die in sieben Stufen verstellbare Temperatur hat der Kühler nicht viel zu bieten. Eine Ablaufrinne über dem Gemüsefach leitet Tauwasser ab, sodass der Kühlraum nicht manuell abgetaut werden muss. Erfreulich schnell kühlt er alle Lebensmittel herunter.

Gefrieren

Direkt an die Einstellung des Kühlteils ist die Temperatur des Gefrierers gekoppelt. Zudem ist er regelmäßig vom Eis zu befreien, das unweigerlich mit der Zeit entsteht. Zusätzlich dazu liegt die Gefrierleistung bei lediglich 3 kg pro Tag.

Bedienung

Innenraum

Für kleine Haushalte ist der Innenraum durchaus großzügig bemessen in Anbetracht seiner schmalen Außenmaße. In die Tür passen mit hochgestellten Türablagen auch hohe Flaschen hinein. Die inneren Ebenen lassen sich auch je nach Bedarf in der Höhe variieren.

Handhabung

Alle Schubladen machen einen stabilen Eindruck. Leicht wird er mit den verstellbaren Füßen passend ausgerichtet. Leider lässt sich der Türanschlag nicht wechseln. Verschieben ist dank Transportrollen dagegen kinderleicht. An den Türfronten bleiben leicht Fingerabdrücke zurück.

Verbrauch & Lautstärke

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch ist mit 215 kWh auf 178 l Nutzvolumen nicht mehr zeitgemäß. Ein sehr ähnliches Modell ist der Hanseatic BCD-180NCA3, der bei gleicher Größe nur halb so viel Strom benötigt. Hier zeigt sich der Unterschied zwischen A+ und A+++ deutlich.

Lautstärke

Die dauerhafte Geräuschkulisse von 42 dB(A) stört Nutzer teils stark. Andere lassen sich vom Brummen und Gluckern nicht irritieren und empfinden ihn als durchaus leise für seinen Preis. Wenn Du viel Wert auf Stille legst, schau Dich besser nach leiseren Geräten mit 39 dB(A) oder weniger um.

von Ron P.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hanseatic Kühl-/Gefrierkombination, HKGK18860ENFDI, 188 cm hoch, 59,5 breit,

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Hanseatic BCD-180N

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 215 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 120,8 kWh
Energieeffizienzklasse (alt) A+
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 178 l
Lautstärke 42 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 113 l
Schnellkühlen fehlt
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Kaltlagerfach fehlt
Frischezone fehlt
Umluftkühlung fehlt
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 65 l
Schnellgefrieren fehlt
Einstellbare Gefriertemperatur vorhanden
Gefrierleistung 3 kg/Tag
Abtauen
NoFrost (eisfrei) fehlt
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
Abtauautomatik (Kühlen) vorhanden
Abtauautomatik (Gefrieren) fehlt
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur fehlt
Türalarm fehlt
Türanschlag Rechts
Flaschenregal fehlt
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus fehlt
Luftfilterung fehlt
Smarter Kühlschrank fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 142,3 cm
Breite 52,7 cm
Tiefe 60,2 cm
Gewicht 59 kg
Erhältliche Farben
  • Weiß
  • Silber
  • Schwarz
  • Rot
  • Pink

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf