Güde Big Wheeler Trike 565S Test

(Benzinrasenmäher)
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Lautstärke: 84 dB(A)
  • Schnittbreite: 55 cm
  • Fangboxvolumen: 65 l
  • Empfohlene Flächengröße: 2200 m²
  • Antriebsart: Benzin
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Big Wheeler Trike 565S

Außergewöhnlicher Mäher für schwierige Einsatzorte

Ein Rasenmäher mit drei Rädern? Der Güde Big Wheeler Trike 565S ist gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Das beginnt natürlich bei der auf den ersten Blick ungewöhnlichen Radkonstruktion und setzt sich bei vielen durchdachten Details fort.

Drei statt vier Räder für mehr Wendigkeit

Das kennt wirklich jeder Gartenbesitzer: Mit dem Rasenmäher sauber um Bäume herumzukommen, ist alles andere als einfach. Die feste Spurweite der Vorderräder macht die Lenkung zu einer kräftezehrenden Angelegenheit. Und wer eine Fläche mit vielen kurzen Zügen auf engerem Raum mähen muss, wie etwa unter Hecken oder dichtem Gebüsch, wünscht sich eine leichtere Lenkung. Genau hier setzt der Trike-Mäher an. Das einzelne Vorderrad ist flexibel. Im Prinzip wie bei einem Einkaufswagen. Das erlaubt engere Wendekreise und auch feinere Lenkbewegungen auf knappem Raum. Für lange und gerade Bahnen wird das Einzelrad dann auf Wunsch arretiert. Und dank der geringen Bauhöhe im vorderen Teil passt der Güde Trike 565 auch ganz hervorragend unter Gehölz.

Kraftvoller Mäher für große Flächen

Seine technische Ausstattung prädestiniert den Güde Benzinmäher für den Einsatz auf großen Flächen. Das beginnt bei der Schnittbreite von 55 Zentimeter, die wirtschaftliches Mähen großer Flächen erst ermöglicht. Der 4,4 Kilowatt starke Benziner mit seinen 196 ccm bietet ausreichend Reserven, um sowohl Messerblock als auch Eigenantrieb kraftvoll anzutreiben. Immerhin bis zu 3,6 Stundenkilometer macht dieser Mäher. Damit eignet er sich auch für Flächen um die 2.000 Quadratmeter. Dank des Eigenantriebs sind auch Hanglagen kein Problem. Die Kraftübertragung erfolgt über die beiden großen Hinterräder mit einem Durchmesser von 300 Millimeter. Damit kommt das Gerät auch auf schwierigem Gelände gut voran. Natürlich macht der 565 S auch auf ebenen Flächen eine gute Figur.

Perfekte Rasenpflege

Der Big Wheeler ist ein 4-in-1-Mäher: Grasschnitt wird also entweder auf der Rückseite oder seitlich ausgegeben. Um sich das mühsame Harken zu ersparen, kann das Schnittgut auch im Fangsack gesammelt werden. Dieser besitzt mit 65 Litern ein ordentliches Fassungsvermögen. Mitgeliefert wird aber auch ein so genannter Mulchkeil. Dieser blockiert den hinteren Auswurf. Damit wird das Schnittgut intern weiter zerkleinert und kann auf dem Rasen verbleiben. Die Schnitthöhe wird bequem über einen zentralen Hebel eingestellt und beträgt zwischen 25 und 75 Millimeter.

Blick für Details

Der Hersteller hat dem Modell eine Reihe von durchdachten Details spendiert. Damit der Benziner rascher anspringt, ist eine manuelle Primerpumpe eingebaut. Statt mehrere Motorhübe mit dem Starterkabel auszuführen, um den Vergaser mit Kraftstoff zu befüllen, muss nur der kleine Knopf wenige Male gedrückt werden und schon startet der Benziner bereits nach dem ersten Ziehen des Startkabels. Ebenfalls ein nettes Detail ist ein kleines Panel am Führungsholm. Dort ist ein kleines Fach für Kleinteile sowie ein Getränkehalter untergebracht. So ist eine Erfrischung nur einen Handgriff entfernt.

Für ambitionierte Nutzer

Durchdacht und mit Leistungsreserven ist der Güde Trike ein Mäher für große Flächen und schwierige Gelände. In seiner Preisklasse (um die 400 EUR bei Amazon) ein ernstzunehmender Kandidat für den Kauf.

zu Güde Big Wheeler Trike 565S

  • GÜDE Rasenmäher BIG Wheeler 465D TRIKE 95372 Benzin Mäher 3 Rad NEU

    GÜDE Rasenmäher BIG Wheeler 465D TRIKE 95372 Benzin Mäher 3 Rad NEU

  • Black & Decker Elektro-Rasenmäher 1400 W

    • Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige • EasySteer Griffdesign - ermöglicht eine einfache Steuerung • 6 - ,...

Kundenmeinung (1) zu Güde Big Wheeler Trike 565S

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Güde Big Wheeler Trike 565S

Antriebsart Benzin
Anzahl einstellbarer Höhenstufen 6
Empfohlene Flächengröße 2200 m²
Fangbox vorhanden
Fangbox-Füllstandsanzeige vorhanden
Fangboxvolumen 65 l
Gewicht 36,3 kg
Klappbarer Holm vorhanden
Lautstärke 84 dB(A)
Maximale Schnitthöhe 75 mm
Minimale Schnitthöhe 25 mm
Motorleistung 4,4 kW
Mulchen vorhanden
Radantrieb vorhanden
Schnittbreite 55 cm
Schnitthöhenverstellung Zentral
Seitenauswurf vorhanden
Tankvolumen 1,3 l
Verstellbare Griffhöhe vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen