Champiro 228; 205/55 R16 91V Produktbild

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Saison: Som­mer­rei­fen
Breite: 205 mm
Reifenquerschnitt: 55%
Durchmesser: 16 Zoll
Speed-Index: V (bis 240 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

GT Radial Champiro 228; 205/55 R16 91V im Test der Fachmagazine

    • ACE LENKRAD

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 7 von 12

    „bedingt empfehlenswert“ (136 von 170 Punkten)

    Sicherheit nass: 56 von 80 Punkten;
    Sicherheit trocken: 55 von 60 Punkten;
    Wirtschaftlichkeit: 25 von 30 Punkten.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • 2x GT Radial 195/65R15 91H Profil: 4SEASONS / Allwetterreifen

    2x GT Radial 195 / 65R15 91H Profil: 4SEASONS / Allwetterreifen

  • Reifen Barum Polaris 5 ( 225/55 R16 99H XL )

Einschätzung unserer Autoren

Champiro 228; 205/55 R16 91V

Sommerreifen für schönes Wetter

„Abwertung wegen schlechter Nässeeigenschaften“ lautet das wenig erbauliche Fazit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) zum Sommerreifen GT Radial Champiro 228, der in der Größe 205/55 R16 91 V zum Test antrat. Auf trockenem Untergrund macht der Pneu eine etwas bessere Figur.

Weit entfernt von der maximalen Nässen-Punktzahl

Bei Regen kann der GT Radial den Vergleich gegen europäische Markenreifen nicht bestehen. Lediglich der Wanli S-1063 schnitt im Testfeld aus zwölf Sommerreifen bei den Prüfungen zu Aquaplaning, Bremsweg und Beherrschbarkeit des Testwagens (Handling) auf bewässertem Asphalt noch schlechter ab. Von 80 möglichen Punkten in der Nässewertung erreichte der GT Radial nur 56, obwohl es durchaus möglich war, dem Maximalwert nahe zu kommen, wie der Continental Premium Contact 2 mit 78 Punkten zeigte.

Niedriger Rollwiderstand

Auf trockenem Untergrund schwächelt der Reifen aus Indonesien hingegen nicht, er kann unter solchen Bedingungen den Goodyear Optigrip, den Fulda Carat Progresso, den Uniroyal Rain Expert und den Vredestein Sportrac 3 hinter sich lassen. Geht es um niedrigen Rollwiderstand, so ist er sogar das zweitbeste Produkt im Test, hinter dem Michelin Primacy HP.

Am Ende genügte es im GTÜ-Test, der in der Club-Zeitschrift „ACE Lenkrad“ (Heft 3/2010) veröffentlicht wurde, für ein „bedingt empfehlenswert“. Testsieger wurde der Continental Premium Contact 2. Der GT Radial Champiro 228 ist in der getesteten Größe für rund 65 EUR im Handel erhältlich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GT Radial Champiro 228; 205/55 R16 91V

Allgemeine Daten
Saison Sommerreifen
Dimensionen
Breite 205 mm
Reifenquerschnitt 55%
Durchmesser 16 Zoll
Speed-Index V (bis 240 km/h)
Reifentragfähigkeit 91

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vredestein Sportrac 3GOOD YEAR UltraGrip 7+; 195/65 R15 91HVredestein Snowtrac 3; 195/65 R15 91HPirelli Winter 190 Snowcontrol Serie II; 195/65 R15 91TSava Eskimo S3; 195/65 R15 91HFulda Kristall Montero 3; 195/65 R15 91TProfil WinterMaxx; 195/65 R15 91HNokian Winterreifen; 185/60 R15 HNokian Sommerreifen; 185/60 R15 HVredestein Quatrac 3; 185/60 R15 H