ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

ohne Note
41 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­mu­ni­ziert in bun­ten Far­ben

Das Unternehmen Sagem hat unter seiner Marke Grundig ein neues Schnurlostelefon vorgestellt, welches in bunten Farben mit dem Nutzer kommuniziert. Denn die im futuristischen Design gehaltene Basisstation ist durchsichtig und leuchtet je nach Anruferstatus in verschiedenen Farbtönen auf. Dabei wird nach dem schlichten, aber eingängigen Ampelsystem vorgegangen: Bei eingehenden Anrufen von im Telefonuch hinterlegten Personen leuchtet das Grundig Sixty 2.0 grün, bei unbekannten Anrufern orange und bei solchen mit unterdrückter Nummer rot.

Retro-Design, einfache Technik

Auf diese Weise kann der Besitzer zumindest grob einschätzen, ob ein Anruf für ihn von Interesse ist oder nicht. Natürlich hat das Ganze auch vor allem ein optisches Element, aber das muss ja nicht von Nachteil sein. Dazu zählt auch das leichte Retro-Design mit dem abnehmbaren Hörer. Dieser ist aber de facto ein komplettes Mobilteil inklusive dreifarbigem Display, während der Korpus des Telefons als Basisstation dient. Von der interessanten Beleuchtung und dem Design einmal abgesehen ist das Sixty 2.0 dagegen ein recht einfach gehaltenes Schnurlostelefon.

Man bezahlt vor allem das Design

Die Gesprächszeit des Grundig Sixty 2.0 beträgt bis zu zehn Stunden, im Standby-Modus hält der Akku maximal 100 Stunden – das sind sehr durchschnittliche Werte. Der digitale Anrufbeantworter zeichnet bis zu 24 Minuten auf. Auch die Reichweite verhält sich wie bei den meisten Schnurlostelefonen: Innerhalb von Gebäuden reicht der Empfang rund 50 Meter weit. Wer sich beim Telefonieren im Freien aufhält, kann sich knapp 300 Meter von der Basisstation entfernen. Mit dieser können insgesamt fünf Mobilteile kombiniert werden. Im Handel ist das Grundig Sixty 2.0 für ziemlich genau 100 Euro zu haben, was indes bei dieser eigentlich einfachen Ausstattung ein ziemlich hoher Preis ist...

von Janko

Kundenmeinungen (41) zu Grundig Sixty 2.0

3,7 Sterne

41 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
18 (44%)
4 Sterne
6 (15%)
3 Sterne
7 (17%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
5 (12%)

3,7 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von peti2468

    Tip für das Sixty

    • Vorteile: direkter Zugriff auf die Fritz-Box
    Wie kann ich das Sixty als DECT Schnurlostelefon an der Fritzbox anschließen ?
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Grundig Sixty 2.0

Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 24 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Telefonbuchspeicher 250 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 100 h
Gesprächszeit 10 h
Weitere Daten
3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig Sixty 2.0 können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf