Grundig M 2300 DAB+ 2 Tests

(Stereoanlage)
M 2300 DAB+ Produktbild

Ø Gut (2,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,1

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Lautsprecher: Sepa­rat
DAB+: Ja
UKW: Ja
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Grundig M 2300 DAB+ im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 7 von 14
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,3)

    „Die Überraschende. Wirkt zunächst bieder. Betriebsgeräusch: CD-Spieler sirrt, Fernbedienung mit vielen winzigen Tasten, spiegelndes Display schlecht lesbar, in der Handhabung kein Hit. Überrascht dann mit gutem Klang.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Hochwertige Verarbeitung; Gelungene Klangabstimmung.
    Minus: Nicht mit High-Res-Dateien kompatibel; Keine Internetanbindung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Grundig CMS 5000, Kompaktanlage inox/schwarz, Bluetooth, DAB+, Radio,

    (Art # 1580342)

Kundenmeinung (1) zu Grundig M 2300 DAB+

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Der Sound ist okee, tolles design, aber..

    von Markus S. aus W.
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: lautes Laufwerk
    • Geeignet für: kleinere Partys, Küche
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    ..das CD Laufwerk surrt und scheppert bei leiser Einstellung, bzgl.dab+ keine Sender zu fassen, UKW rauscht, Antenne zu kurz.. Hab das Ding für's Schlafzimmer zum Einschlafen und Wecken gekauft. Also leise CDs hören, ob Musik oder Hörbuch, kann man vergessen. Radio auch. mp3: mit stick: keine CD-Liste, keine Songliste, folglich keine Auswahl möglich. Handling umständlich. Die Fernbedienung hat mini Tasten schlecht zu bedienen Schön anuschauen. Kaum zu gebrauchen! Schade, bin stinksauer. 300,- € in Sand gesetzt.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

M 2300 DAB+

Bluetooth-Sound und digitaler Radioempfang

Grundig hat seit kurzem eine neue Kompaktanlage namens M 2300 DAB+ im Angebot. Passend zum Namen ist dabei ein Empfänger für digitale Radiosender an Bord, zudem streamt das System falls gewünscht kabellos Songs von Bluetooth-Quellen wie Smartphone, Notebook und Co.

Design, Boxen und Ausstattung

Die Anlage setzt sich zusammen aus einem Silber lackierten CD-Receiver und zwei 2-Wege-Boxen mit Maßen von 15,5 x 24 x 23,5 Zentimetern. Die Gesamtleistung des Boxenduos beträgt 100 Watt RMS, zudem kann man den Sound verändern, entweder per Bass Boost oder über fünf definierte Klangprofile. Den Radiobereich decken der erwähnte DAB+- sowie ein analoger UKW-Tuner ab, wobei einige Senderspeicher bereitstehen, genauer gesagt je 40 an der Zahl. Ein CD-Laufwerk mit MP3- und WMA-Unterstützung, ein Wecker und ein Sleep Timer, eine physische Anschlussleiste inklusive USB, zwei AUX-Eingängen (Front- und Rückseite) und Kopfhörerbuchse sowie Bluetooth samt NFC runden die Ausstattung schließlich ab.

Viele Funktionen

Insgesamt kann sich die Funktionalität durchaus sehen lassen. Im Bluetooth-Kontext gefällt etwa die NFC-Technik - denn sie macht die Eingabe von Codes überflüssig und erleichtert dadurch den Anschluss kompatibler, also NFC-fähiger Soundquellen. Externe Speicher wie USB-Sticks und MP3-Player kann man ebenfalls anschließen, zudem hat man Zugang zu dem komplett rauschfrei übertragenen DAB+-Programm. Vor allem auf regionaler Ebene kann Selbiges umfangreich und attraktiv sein, etwa in Bayern oder Berlin. Die Boxenpower wiederum ist für eine Kompaktanlage stattlich und erlaubt tendenziell auch etwas höhere Pegel - zur generellen Soundqualität gibt es bisher allerdings weder Tests noch Erfahrungsberichte seitens der Netz-Community.

Auf dem Papier ist die M 2300 DAB+ dennoch interessant. Sie punktet mit guter Funktionalität, zudem überzeugt das Design. Preislich wiederum handelt es sich um kein Schnäppchen. Die meisten Onlinehändler verlangen zur Zeit knapp 380 EUR - das ist alles andere als günstig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig M 2300 DAB+

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 100 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GLR6081
Weitere Produktinformationen: NFC

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig M 2300DAB+ können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Künstler

SFT-Magazin 10/2015 - Aber auch wenn es bei einer kleinen Party etwas lauter wird, gerät die CS-N765 nicht in eine unruhig lärmende Klangrichtung. In der aktuellen Kompaktanlagen-Reihe des fränkischen Herstellers ist die M 2300 DAB+ mit Digitalradio, CD, Bluetooth, NFC und Timerfunktion das am besten ausgestattete System. Zu den weiteren Anschlussmöglichkeiten zählen ein USB-Port, ein Klinken- und Audio-In-Anschluss an der Vorderseite sowie AUX-In und Line-Out am Rücken des Receivers. …weiterlesen