KM 5040 Produktbild
ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,6)
42 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ther­mo­s­kanne: Ja
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1 l
Mehr Daten zum Produkt

Grundig KM 5040 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (88,9%)

    Platz 11 von 19

    „Mi den geschwungenen Linien, die das Schwarz und Silber von Kanne und Maschine gekonnt verbinden, bringt Grundigs Kaffeefiltermaschine KM 5040 neben guter Leistung und Bedienbarkeit auch ein ansprechendes Äußeres mit.“

Testalarm zu Grundig KM 5040

Kundenmeinungen (42) zu Grundig KM 5040

3,4 Sterne

42 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
14 (33%)
4 Sterne
9 (21%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
10 (24%)
1 Stern
4 (10%)

Zusammenfassung

Die Bewertung für die Grundig MK 5040 Premium-Kaffeemaschine ist so eindeutig wie vernichtend: 62 Prozent der Käufer auf Amazon vergeben die schlechteste Punktzahl. Im Schnitt reicht es gerade einmal zu 2,2 von fünf möglichen Punkten. Geteilter Meinung sind die Käufer schon beim Design, das jedoch auch positive Stimmen bekommt, ebenso wie der schnelle Brühvorgang. Negativ wird jedoch von drei Viertel der Amazon-Käufer vor allem der plastikartige Geschmack sowie die Kaffeefilter-Halterung kommentiert.

Da die Filtertüte im Schwenkfilter keinen Halt findet, kippt sie immer um und der Kaffeesatz kommt so in den Kaffee. Weitere Folge sind Überschwemmungen. Auch der Permanentfilter passt nicht richtig. Außerdem berichten die Käufer, dass der Kaffee nicht warm aus dieser Premium-Kaffeemaschine von Grundig kommt. Kritik gibt es für die Thermoskanne, die nicht richtig isoliert und zudem undicht ist. Zu guter Letzt ist den Amazon-Käufern der Geschmack ein Dorn im Auge. Sie berichten von bitterem Kaffee, der zudem nach Kunststoff schmeckt.

3,4 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Filter für Grundig KM 5040

    von Trenkwalder
    • Vorteile: einfache Bedienung, edle Anmutung, An-/Ausschalter beleuchtet
    • Geeignet für: Kaffeetrinker

    Ich gebe auch all meinen vorherigen Berichterstattern recht, mit dem Papierfilter haut das nicht ganz hin. In der Produktbeschreibung steht, dass man zum Permanentfilter (sifern man ihn verwenden will) auch als Alternative Papierfilter verwenden kann, nur ist es so, dass nicht angegeben wird welche Größe-- 1x4 (104) ist zu klein, kippt um und der ganze Satz ist im Kaffe!!!, oder ich habs mit 1x6 (106) probiert, was besser geht, aber man muß den oberen breiten Rand um ca. 1-11/2 cm mit der Schere abschneiden. Oder man kann auch den Filter am schmalen unteren Ansatz um dasselbe weiter umbiegen und dann einsetzten, funktioniert ist aber nicht einem solchen Gerät würdig. Ich rate ebenfalls vom Kauf dieses Gerätes ab.

    Antworten
  • Bewertung

    von Isukru
    • Vorteile: edle Anmutung
    • Geeignet für: jeden, der nicht viel Geld ausgeben will

    Ich habe die Kaffeemaschine nun schon vor über einem halben Jahr geschenkt bekommen und habe immer noch nicht endgültig den Trick raus, wie man den Filter so einsetzt, dass er nicht umkippt. Bestenfalls gibt es zu dünnen Kaffee, anderenfalls, habe ich eben Krümelkaffee. Die Kanne hält den Kaffee auch nicht sehr lange warm.
    Diese Maschine ist ein echtes Blendwerk - sieht gut, aber das ist auch schon alles. - Leider!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen

Datenblatt zu Grundig KM 5040

Kanne
Thermoskanne vorhanden
Ausstattung
Tropfstopp vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 1 l

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig KM5040 Premiumline können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: