Grundig DTR 3000 DAB+ Test

(Radio)
  • Befriedigend (3,0)
  • 2 Tests
112 Meinungen
Produktdaten:
Typ:DAB-​Radio
Kanäle:Mono
Netz:Ja
DAB+:Ja
UKW (FM):Ja
Blue­tooth:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Grundig DTR 3000 DAB+

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,00)

    „Das Grundig gefällt mit seinem klaren Design und der einfachen Bedienung dank gut ablesbarem Display und sinnvoll angeordneten Tasten. Außer der Weckfunktion gibt es keine Extras. Der warme Klang gehört zum Besten dieser Preisklasse. Tipp: Im Menü den Equalizer auf ‚Rock‘ oder ‚Jazz‘ stellen.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,00)

    „Plus: Einfache Bedienung, ordentlicher Klang.
    Minus: Wenige Extras.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Grundig DTR3000 DAB+

  • Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, 30 W PMPO, AUX-IN, UKW-RDS und DAB+

    Tunertyp: Analog & digital, Unterstützte Bänder: DAB, DAB + , FM, PLL. Musikleistung, gesamt: 30 W. ,...

  • Grundig Radio »DTR 3000 DAB+ Rose«, pink

    Retrolook trifft DAB + Soundgenuss: Grundig DTR 3000 DAB + Digitalradio mit hervorragendem Klang und elegantem Design ,...

  • GRUNDIG DTR WB 3000 DAB+ Digitalradio in Weiß

    (Art # 2174029)

  • Grundig DTR BB 3000 DAB+ Heimradio schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > RadiosAngebot von Euronics XXL Gotha

  • Grundig DTR RB 3000 roségold DAB+ Radio
  • Grundig DTR 3000 UKW Kofferradio DAB+, UKW, AUX Eiche
  • Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, 30 W PMPO, AUX-IN, UKW-RDS und DAB+

    Grundig DTR 3000 DAB + Rosegold

  • Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, 30 W PMPO, AUX-IN, UKW-RDS und DAB+

    Tunertyp: Analog & digital, Unterstützte Bänder: DAB, DAB + , FM, PLL. RMS - Leistung: 30 W. Display - Typ: LCD. ,...

  • Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, 30 W PMPO, AUX-IN, UKW-RDS und DAB+

    Tunertyp: Analog & digital, Unterstützte Bänder: DAB, DAB + , FM, PLL. RMS - Leistung: 30 W. Display - Typ: LCD. ,...

  • Grundig DTR 3000 Table Digital Radio, 30 W PMPO, AUX-IN, UKW-RDS und DAB+

    Tunertyp: Analog & digital, Unterstützte Bänder: DAB, DAB + , FM, PLL. Musikleistung, gesamt: 30 W. ,...

Kundenmeinungen (112) zu Grundig DTR 3000 DAB+

112 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
87
4 Sterne
16
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Grundig DTR 3000DAB+

Grundig DTR3000DAB+

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein idealer Begleiter für Weltreisende ist er mit seinen 1.75 Kilogramm und der Netzbetrieb-Auslegung nicht. Als transportables Radio für wechselnde Gelegenheiten daheim und am Arbeitsplatz ist der Grundig DTR 3000 DAB+ jedoch gelungen. Allerdings hat man es bei der Leistungsangabe mit den „30 Watt PMPO“ wohl etwas übertrieben. Mit dem objektiveren RMS-Wert kann dies nicht annähernd übereinstimmen - nur ist der nirgends zu finden. Die Aufschneiderei wäre gar nicht nötig, denn der Bassreflex-Mono-Lautsprecher klingt hervorragend und durchaus kraftvoll. Neben dem analogen UKW-Empfang beherrscht das Gerät die stets rausch- und knisterfreie Wiedergabe von Programmen, die im Standard DAB+ ausgestrahlt werden. Den digitalen Rundfunk kriegt man mittlerweile auch in weniger dicht besiedelten Gebieten rein.

Stärken und Schwächen

Dank der integrierten Weckuhr darf die nicht besonders kompakte Kiste vielleicht mit ins Schlafzimmer. Dort könnte sich zugleich der 3.5mm-Kopfhörer-Anschluss als nützlich erweisen, der den Ton im Unterschied zum Lautsprecher in Stereo ausgibt. Eine weitere 3.5mm-Buchse dient als AUX-Eingang - und ist für externe Zuspieler wie Smartphones oder Audio-Player gedacht, deren Speicherinhalte und Streams sich auf diese Weise laut anhören lassen. Generell sind je nach Bedarf und Situation fünf voreingestellte Klangcharakteristiken abrufbar, zum Beispiel zur Optimierung der Sprachverständlichkeit. In Verbindung mit dem Empfang von DAB+ zeigt das dezent leuchtende Display stets bestimmte Informationen an, zumindest den Sendernamen. Nicht so selbstverständlich ist das bei UKW-Programmen - dazu müssen die jeweiligen Sender RDS-Signale übermitteln, welche vom Gerät praktischerweise dargestellt werden können.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit dem deutschen Traditionshersteller von einst hat die Marke beinahe nichts mehr zu tun - doch mit der Konzentration auf schöne, unkomplizierte Modelle wie dieses werden die alten Tugenden zunehmend wieder lebendig. Der Sound ist richtig toll, am analogen UKW-Tuner fällt die gar nicht so triviale Präzision der Empfangseinheit auf. Bei Amazon sind für ungefähr 112 bis 123 Euro sechs verschiedene Gehäuse-Ausführungen erhältlich - darunter eine Roségold-Variante. Mit einer ähnlichen Klangstärke kann der Grundig Cosmopolit 4 WEB DAB+ nicht aufwarten. Dafür macht er zusätzlich Radioprogramme aus dem Internet hörbar.

Datenblatt zu Grundig DTR 3000 DAB+

Allgemeine Daten
Typ DAB-Radio
Audio
Leistung (RMS) 30 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 243 x 145 x 135 mm
Gewicht 1,8 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GRR3420

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

DAB gibt den Ton an Computer Bild 8/2018 - Doch schon heute ist die Auswahl digitaler Radios riesig. Welches das richtige für die moderne Rundfunkwelt ist, zeigt der Test von 14 neuen Modellen von 35 bis 280 Euro.Auf DAB steht für Digital Audio Broadcast - der Sendestandard des Digitalradios. Und so neu ist der gar nicht: DAB ist seit Ende der 90er auf Sendung, seit einer technischen Modernisierung vor rund zehn Jahren heißt der Standard offiziell DAB+. …weiterlesen